Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym [Antonius Abbas (2VL 11, Sp. 121f.)]: Spruch des Antonius über drei Dinge, durch die man gerettet wird

Enthalten in:Koblenz, Landeshauptarchiv. Best. 701 Nr. 149 (früher Hs. 43)
Theologisch-aszetische Sammelhandschrift, deutsch (Bl. 3-13 lateinisch)
lfd. Nr.:24
Foliierung:72r-v
Verfasser:Anonym [Antonius Abbas (2VL 11, Sp. 121f.)]
Bezeichnung/Überschrift:Spruch des Antonius über drei Dinge, durch die man gerettet wird
Incipit:Der apt Anthonius der wiset druo ding, myt den man behalten wirt. Daz erste ist, waz der mensche duo, daz er got vor (72v) ougen habe ...
Explicit:... und nyt lihtekliche dannan beweget sol werden.
Texttyp:Spruch
Personennamen:Antonius Eremita
Parallelüberlieferung:Berlin, SBB-PK, mgq 191, 168v-170v
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 02. Mai 2014 12:00
Letzte Änderung: 02. Mai 2014 12:00
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/10013/