Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym: Aderlassregeln

Enthalten in:Salzburg, Universitätsbibliothek. Cod. M I 476
Mystik-Sammelhandschrift
lfd. Nr.:8
Zählung lt. Katalog:8
Foliierung:30v-31r
Verfasser:Anonym
Bezeichnung/Überschrift:Aderlassregeln
Incipit:1. Üs. Von ader lassen. Inc. Es sint 3 tag und naht wer denn geborn wurt der erfulet nit ...
2. Es sind vj tag wer denn bluotruns wurt es sy vich. visch vogel oder mensch ...
3. Dem die ader versnitten wurt der nem regenwurm und brenn die ze bulver ...
4. Och wenn die slehen bluegen so ist gut lassen ...
5. Üs. Von guten tagen ze lassen. Inc. Es ist gut lan am 7 tag apprilis ...
6. (30v-31r) ''Der gesund mensch sol drywerb lassen in dem jor in dem hornung in dem abrillen und in dem meygen ...
Explicit:... fur das hobt we sol lassen an der adern under dem knoden innwendig den fuessen.
Texttyp:Medizinischer Traktat
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 18. Mär 2018 12:08
Letzte Änderung: 18. Mär 2018 12:14
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/10129/