Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart [Meister Eckhart]: Spruch Pf. 1

Enthalten in:Basel, Öffentliche Bibliothek der Universität. Cod. A X 117
[Meister Eckhart, Johannes Tauler, Heinrich Seuse]
lfd. Nr.:24
Zählung lt. Katalog:8
Foliierung:252r-253v
Verfasser:Meister Eckhart [Meister Eckhart]
Bezeichnung/Überschrift:Spruch Pf. 1
Incipit:Meister Eckhart sprach daz wurcken daz got wurkt in einer ledigen sele die er luter vnd bloß vindet abgescheiden also daz er sich in sie geistlichen geberen mag ...
Explicit:... vnd do ist sie nit selig von dem iren mer, si ist selig von dem sinen.
Texttyp:Spruch
Personennamen:Meister Eckhart
Parallelüberlieferung:B1, B2, B20, Ba3, Bra3, BT, Co, G7
Edition:Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Spr. 1, S. 597.
Literatur:Schnell, B., Thomas Peuntner. Büchlein von der Liebhabung Gottes, München 1984, S. 154.
Sonstiges/Bemerkungen:Im Katalog von Binz Tauler zugewiesen, während das Incipit, welches bei Schnell abgedruckt vorliegt, eindeutig den Namen Eckharts überliefert.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 11. Jul 2014 20:00
Letzte Änderung: 11. Jul 2014 20:00
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/10139/
Bookmark and Share