Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart [Meister Eckhart]: Spruch

Enthalten in:Augsburg, Universitätsbibliothek. Cod. III.1.8° 22
Mystische Traktate, Predigten, Textstücke und Sprüche, u. a. Meister Eckhart, Herman von Fritzlar . Marquard von Lindau . Geistliche Lieder
lfd. Nr.:19
Zählung lt. Katalog:8
Foliierung:40v
Verfasser:Meister Eckhart [Meister Eckhart]
Bezeichnung/Überschrift:Spruch
Incipit:Mayster egghart spricht das creatúrlich uebung blendet die bestantnusze (!) vnd entwigt dz hertz vnd entfrygent den gayst vnd entsaeliget die saelekayt
Texttyp:Spruch
Edition:
  • Teilabdruck aus der Straßburger Hs.: Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 117.
  • Stammler, W., Gottsuchende Seelen: Prosa und Verse aus der deutschen Mystik des Mittelalters, München 1948, S. 82, Nr. XXII.
Literatur:Löser, F. (Hrsg.), unter Mitarbeit von Robert Steinke und Günter Hägele, Meister Eckhart in Augsburg. Deutsche Mystik des Mittelalters in Kloster, Stadt und Schule. Katalog zur Handschriftenausstellung in der Schatzkammer der Universitätsbibliothek Augsburg (18. Mai bis 29. Juli 2011), Augsburg 2011, S. 163-169, hier S. 165f.
Sonstiges/Bemerkungen:Kommentar und Abbildung in Löser, S. 165f.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 02. Dez 2016 13:56
Letzte Änderung: 02. Dez 2016 13:56
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/10264/