Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart: Predigt 112 (DW IV/2)

Enthalten in:London, Victoria and Albert Museum, National Art Library. MSL/1955/1810 (olim L 1810-1955)
Texts in German
lfd. Nr.:21
Foliierung:154ra-158ra
Verfasser:Meister Eckhart
Bezeichnung/Überschrift:Predigt 112 (DW IV/2)
Incipit:Üs. Von ane Rurunge gotis Inc. Alliu diu schare suochten unsern herren das sy ön rurten, wan ein kraft gienc von im, diu mahte sie alzemale gesunt. sant Augustinus sprichet Du herre , dü liblich liep gehabet ...
Explicit:... daz enist in von buzen niht anekomen sunder von binnen entsprungen. Daz uns diz geschehe, des helfe uns got. Amen.
Texttyp:Predigt
Personennamen:
  • Augustinus
  • Dionysius Areopagita
  • Johannes von Damaskus
  • Petrus
  • Lukas (Evangelist)
  • Mattäus (Evangelist)
  • Beda Venerabilis
  • David
  • Paulus
  • Bernhard von Clairvaux
Parallelüberlieferung:B6, B7, Lo4, Me2, Me5, Wo1
Edition:
  • Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW IV/2, 112.
  • Löser, F., Predigt 112 (künftig) 'Omnis turba quaerebat eum tangere', in: Steer, G./Sturlese, L. (Hg.), Lectura Eckhardi. Predigten Meister Eckharts von Fachgelehrten gelesen und gedeutet, Bd. III, Stuttgart 2008, S. 117–173.
  • Freimut Löser, Nachlese. Unbekannte Texte Meister Eckharts in bekannten Handschriften, in: Die deutsche Predigt im Mittelalter. Internationales Symposium am Fachbereich Germanistik der Freien Universität Berlin vom 3.-6. Oktober 1989, hg. von Volker Mertens und Hans-Jochen Schiewer, Tübingen 1992, S. 125-149, hier S. 132. (Teilabdruck)
Literatur:
  • Freimut Löser, Nachlese. Unbekannte Texte Meister Eckharts in bekannten Handschriften, in: Die deutsche Predigt im Mittelalter. Internationales Symposium am Fachbereich Germanistik der Freien Universität Berlin vom 3.-6. Oktober 1989, hg. von Volker Mertens und Hans-Jochen Schiewer, Tübingen 1992, S. 125-149, bes. S. 131-134.
  • Löser, F., 'Der niht enwil und niht enweiz und niht enhât'. Drei übersehene Texte Meister Eckharts zur Armutslehre, in: Contemplata aliis tradere. Studien zum Verhältnis von Literatur und Spiritualität. Festschrift für Alois Maria Haas zum 60. Geburtstag, hg. von Claudia Brinker, Urs Herzog, Niklaus Largier, Paul Michel, Bern 1995, S. 391-439, hier S. 412-421.
  • Mossman, S., Kritik der Tradition. Bildlichkeit und Vorbildlichkeit in den deutschen Predigten Marquards von Lindau und die Umdeutung der mater dolorosa, in: Die Predigt im Mittelalter zwischen Mündlichkeit, Bildlichkeit und Schriftlichkeit / La prédication au Moyen Age entre oralité, visualité et écriture, hg. von René Wetzel, Fabrice Flückiger unter Mitarbeit von Robert Schulz (Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen 13), Zürich 2010, S. 305-327, hier S. 321-324.
Sonstiges/Bemerkungen:Mossmann übt hier vorsichtige Kritik an der Zuschreibung an Eckhart.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 21. Nov 2014 11:37
Letzte Änderung: 21. Nov 2014 11:37
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/10350/