Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart: Traktat 3 "Von abegescheidenheit" (DW V), Exzerpt

Enthalten in:Göttingen, Staats- und Universitätsbibliothek. 8° Cod. Ms. theol. 292
Deutsches Erbauungsbuch (Exzerpte aus mystischen Schriften)
lfd. Nr.:25
Foliierung:171r–185v
Verfasser:Meister Eckhart
Bezeichnung/Überschrift:Traktat 3 "Von abegescheidenheit" (DW V), Exzerpt
Incipit:171r: Es sei drey frag, in den beschlossen ist alles das einem anfachenden einem zunemenden und auch einem volkummen menschen zugehort ...
175v: Ain ander frag ...
176v: Es was vor unlangen zeiten ein hocher maister ...
185v: Abgeschaidenheit ist nit anderst, dan das der gaist ...
Texttyp:Traktatexzerpt
Schlagworte:
  • Abgeschiedenheit
  • Aufstiegsschemata
  • Intellekt
  • Lebensführung
Edition:Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW V, Vab.
Literatur:
  • Klimanek, W., Verzeichnis der in DW IV benutzten Textzeugen und ihrer Siglen. [Eckhart-Überlieferung] [Stand: 2005] (WWW-Ressource)
  • Meyer, W., Die Handschriften in Göttingen, Bd. 2: Universitäts-Bibliothek. Geschichte - Karten - Naturwissenschaften - Theologie - Handschriften aus Lüneburg (Verzeichnis der Handschriften im Preußischen Staate I,2), Berlin 1893, S. 472–474, hier S. 473.
  • Quint, J., Die Überlieferung der deutschen Predigten Meister Eckeharts. Textkritisch untersucht, Bonn 1932, S. 126, Anm. 1.
Sonstiges/Bemerkungen:Der Text enthält 175v–176v ein Fragment der Predigt DW I, 2. (Quint, Überl. S. 126, Anm. 1)
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 23. Sep 2010 13:03
Letzte Änderung: 19. Jul 2013 15:15
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/1073/
Bookmark and Share