Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Engelhart von Ebrach (Pseudo) (2VL 2, Sp. 555f.) / [Albertus Magnus (2VL 1, Sp. 124-139)]: Die neun Punkte: Das Buch der Vollkommenheit, Nr. 27 / Pfeiffer, ZfdA 8, Predigten und Sprüche, Nr. III,3

Enthalten in:Karlsruhe, Badische Landesbibliothek. Cod. Donaueschingen 144
Moraldidaktisch-theologisch-medizinische Sammelhandschrift
lfd. Nr.:14
Zählung lt. Katalog:5
Foliierung:245 - 246
Verfasser:Engelhart von Ebrach (Pseudo) (2VL 2, Sp. 555f.) / [Albertus Magnus (2VL 1, Sp. 124-139)]
Bezeichnung/Überschrift:Die neun Punkte: Das Buch der Vollkommenheit, Nr. 27 / Pfeiffer, ZfdA 8, Predigten und Sprüche, Nr. III,3
Incipit:Dise [gestrichen: ding] achtt ding worden ainem gueten menschen geoffent auf erden. Das erst: Gib ain pfennig, die weil du es mügest getün. Das ist mir lieb vnd ist dir nüczer, dann du ainen haufen nach deinem tod gebest ...
Explicit:... vnd das du auf vnd nyder fürest bis an den iungsten tag. Etc.
Texttyp:Spruch
Parallelüberlieferung:Bremen, SuUB, msc 0018, Bl. 164r-v;
Heidelberg, UB, cpg. 105, Bl. 95v–96r;
München, BSB, Cgm 411, Bl. 56ra-57ra.

Ähnlich:
München, BSB, Cgm 702, Nr. 8e, Bl. 113v–114v;

Leicht abweichende Fassungen:
Heidelberg, UB, Cpg 567, Bl. 46rb–47ra;
Berlin, SBB-PK, Ms. germ. qu. 191, Bl. 366r;
München, BSB, Cgm 456, Nr. 14, Bl. 142r–144r;
München, BSB, Cgm 5168, Nr. 3a, Bl, 36r/v

Fernerstehende Fassungen:
Vatikan, BAV, Cod. Pal. lat. 832, Bl. 83v;
München, BSB, Cgm 827, Nr. 22b, Bl. 155r–157v;
München, BSB, Cgm 133, Bl. 63r;
Wien, ÖNB, Cod. 2969.

Vgl. hierzu Zimmermann, S. 242
Vgl. auch Schneider, S. 14f., App. zu Nr. 27.
Schlagworte:Lebensführung
Edition:
  • Schneider, K. (Hg.), Pseudo-Engelhart von Ebrach. Das Buch der Vollkommenheit (DTM 86), Berlin 2006, S. 14 (Nr. 27) (mit dieser Hs).
  • Pfeiffer, F. (Hg.), Predigten und Sprüche deutscher Mystiker, in: ZfdA 8 (1851), S. 209–258, hier Nr. III,3, S. 217f. (nach München, BSB, Cgm 133, aus der sog. Spruchsammlung des Engelhard von Ebrach).
  • Stammler, W. (Hg.), Prosa der deutschen Gotik, Berlin 1933, S. 47f., Nr. 26 (acht Räte, Albertus Magnus zugeschrieben, aus Vatikan, BAV, Cod. Pal. lat. 832; auch München, BSB, Cgm 827).
  • Traunbauer, I., Beiträge zum mystisch-aszetischen Schrifttum des deutschen Spätmittelalters, Masch. Diss. Wien 1955, S. 217ff. (nach Wien, ÖNB, Cod. 2969).
Literatur:
  • Auer, A., Leidenstheologie im Spätmittelalter, St. Ottilien 1952, S. 98-135.
  • Fries, A. / Illing, K., Albertus Magnus, in: 2VL 1, Sp. 124-139.
  • Honemann, V., Engelhart von Ebrach, in: 2VL 2 (1980), Sp. 555f. (mit weiterer Literatur)
  • Schneider, K. (Hg.), Pseudo-Engelhart von Ebrach. Das Buch der Vollkommenheit (DTM 86), Berlin 2006, S. 14f. (mit weiterer Literatur).
  • Stammler, W., Albert der Große und die deutsche Volksfrömmigkeit des Mittelalters, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1956 Heft 3, S. 287-319.
  • Vogl, H., Der "Spiegel der Seele". Eine spätmittelalterliche mystisch-theologische Kompilation (Meister Eckhart-Jahrbuch. Beihefte 2), Stuttgart 2007, S. 23f.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 27. Sep 2015 16:52
Letzte Änderung: 27. Sep 2015 16:52
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/11359/