Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym (Merswin, Rulman; 2VL 6, Sp. 420-442 + 2VL 11, Sp. 993) [Anonym]: Leben Jesu (‘Von der geistlichen Spur’) (2VL 6, Sp. 430, Nr. 7)

Enthalten in:St. Gallen, Stiftsbibliothek. Cod. 1015
›Traktat von der geistlichen Spur‹ / Vierzig Predigten von Tauler
lfd. Nr.:1
Foliierung:2–22
Verfasser:Anonym (Merswin, Rulman; 2VL 6, Sp. 420-442 + 2VL 11, Sp. 993) [Anonym]
Bezeichnung/Überschrift:Leben Jesu (‘Von der geistlichen Spur’) (2VL 6, Sp. 430, Nr. 7)
Incipit:Üb.: Jn dem namen vnsers lieben herren ihū xpī So vahent an die bredie des gaistlichen vatters des taller prediger orden zem Ersten von der geburt vnsers herren ze winachten. Inc.: Horent ir gerúfften vnd ir haimlichen erwelten frunt gottes Es sint drizehen stuek die bezugent das vnser herre xps¯ ist geboren gaistlich in der sele ...
Explicit:... Hier vmb wa ir kain wort vindint das er nit kúnent verstan oder das kain lerer darvmb spreche so sůchent in den drizehen stueken ain lere Das wir nun dar zů kument dz vnser herr jhs¯ xps¯ in vnser sele gaistlich geborn werde des helff vns got der vatter vnd der sun vnd der hailig gaist Amen.
Texttyp:Predigt / Traktat
Thema/Regest:Gottesgeburt
Personennamen:Johannes Tauler
Parallelüberlieferung:Augsburg, UB, Cod. III.1.4o 34, 177r-185r;
Einsiedeln, Stiftsbibl., Cod. 278, 347a – 382a;
Krakau, Bibl. Jagiellon´ska, Berol. mgq 1585, 15r-98r;
München, BSB, Cgm 214, 111ra - 116rb
München, BSB, Cgm 628, 74ra-77vb;
München, BSB, Cgm 841, 225r-242v;
München, BSB, Cgm 4880, 272v - 278v;
München, BSB, Clm 8961, 236r - 240v;
St. Gallen, Stiftsbibl., Cod. 986, S. 249 - 255;
St. Gallen, Stiftsbibl., Cod. 1015, S. 2 - 22;
Schriesheim b. Heidelberg, Slg. Eis, Cod. 101, 1r - 105v;
Würzburg, UB, Msc. ch. f. 66, 258v - 263v.
Schlagworte:Gottesgeburt
Edition:Linder, W., Rulman Merswins Leben Jesu. Untersuchungen und kritische Ausgabe des Textes auf Grund einer neugefundenen Handschrift. Diss. Heidelberg 1960.
Literatur:
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht, Stuttgart/Berlin 1940, S. 25.
  • Steer, G., Merswin, Rulman, in: 2VL 6 (1987), Sp. 420–442, hier Sp. 430 (zum Leben Jesu).
  • Stocker, B.C., Friedrich Colner, Schreiber und Übersetzer in St. Gallen 1430–1436 (mit Beigabe der deutschen Wiborada-Vita in dynamischer Edition) (GAG 619), Göppingen 1996, S. 55.
Sonstiges/Bemerkungen:Colner hält Rulman Merswins ›Leben Jesu‹ für eine Weihnachtspredigt Taulers und stellt sie an den Anfang. (Stocker, S. 55)
Der Text enthält S. 18f. ein Eckhart-Zitat aus Pfeiffer II, Pr. LVI, S. 180,15f. und 181,10f. (Quint, S. 25).
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 30. Sep 2010 14:47
Letzte Änderung: 23. Jan 2015 15:21
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/1146/
Bookmark and Share