Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart: Predigt 109 (DW IV/2), Exzerpt

Enthalten in:St. Gallen, Stiftsbibliothek. Cod. 1015
›Traktat von der geistlichen Spur‹ / Vierzig Predigten von Tauler
lfd. Nr.:2
Foliierung:18–19
Verfasser:Meister Eckhart
Bezeichnung/Überschrift:Predigt 109 (DW IV/2), Exzerpt
Incipit:Maister ekkart sprichet vnder got vnd gothait ist also verre vnderschaiden als der himel ob der erden Got der wurket die gothait wurket nit Si enhat och nit ze wúrkent (von underschaid got vnd gothait spricht sant Augustinus gar klarlich Er sprichet als vil der vatter sines vngebornen wesens in sich zúhet also vil ist er vatterlich Hie ist got der vatter ain offenbarung der gothait vnd aller ding vnd der sun ain antlit des vatters vnd ain enthalt aller ding vnd der hailig gaist ain klarhait des antlutz vnd aller voller ordenung).
Texttyp:Predigtexzerpt
Thema/Regest:Erörterung der Differenz zwischen Gott und Gottheit.
Performanz:Autoritätenzitat im Rahmen einer Predigt / eines Traktats.
Personennamen:
  • Augustinus
  • Meister Eckhart
Schlagworte:
  • Gott und Gottheit
  • Trinität
Edition:
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht, Stuttgart/Berlin 1940, S. 25.
  • Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Pr. LVI, S. 180,15f. und 181,10f.
  • Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW IV/2, 109.
Literatur:Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht, Stuttgart/Berlin 1940, S. 25.
Sonstiges/Bemerkungen:Der Text ist Bestandteil des voraufgehenden Textes.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 30. Sep 2010 14:48
Letzte Änderung: 28. Mär 2012 10:54
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/1149/