Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
ohne Titel

Kodikologischer Teil

Bibliothek:Pavia, Universitätsbibliothek
Signatur:Cod. Aldini 155
Siglen:Pv (Eckhart-Sigle, Quint)
Titel lt. Katalog:ohne Titel
Vorbesitzer:Tertiarinnenkloster im Thalbach zu Bregenz
Alter:15. Jh., 2. Hälfte (vor 1485)
Alter ermittelt durch:Klimanek
Einträge:"Auf der Innenseite des vorderen Deckels links oben befindet sich der Eintrag: 'Das buoch gehörtt den schwöstera jm talbach.'
Ein Klebezettel links unten trägt die Aufschrift 'Manoscritti Aldini 155 Biblioteca Universitaria Pavia'" (Tesch, S. 84)
Schreibsprache:ostalemannisch
Schreibsprache ermittelt durch:Klimanek
Beschreibstoff:Papier
Umfang:150 Bl.
Lagen/Foliierung:"Die ersten zwölf Lagen sind Sexternionen, die dreizehnte ein Ternio. Bei der (späten) Foliierung wurde das unbeschriftete erste Bl. übergangen, so daß nur 149 Bll. gezählt sind. Alte Lagensignaturen sind zu erkennen rechts oben auf Bl. 60r und 132r (die arabischen Ziffern 3 und 9), weniger deutlich auf Bl. 72r und 120r (die Ziffern 4 und 8): Von Bl. 36r an, wo eine neue Hand und ein neuer Text einsetzen, wurde also neu gezählt; die ersten drei Lagen bildeten einen besonderen Block." (Fechter, S. 313)
Blattgröße:213 x 150 mm
Format Schriftraum:155-160 x 105 mm
Spalten:einspaltig
Zeilen:26-29 Zeilen
Hände/Schreiber:"Fünf Hände sind eindeutig zu unterscheiden: I und IV schrieben jene Teile des Inhalts, um derentwillen die Hs. angefertigt wurde, von II, III und V stammen spätere Einträge." (Fechter, S. 313)
Rubrizierung:ja
Einband:"Die Hs. ist gut und vollständig erhalten, trägt noch ihren alten Einband (mit dunkelrotem Leder bezogene Holztafeln, eine Schließe) [...]." (Fechter, S. 313)
Sonstige Vermerke:1r-32v stimmt nach Fechter mit Bra3 überein.
36r-136r (ebenfalls in der vntugent-Version) stimmt nach Fechter mit Berlin, Staatsbibliothek, mgo 700, auch in der Hand überein.
ID der Handschrift:11790

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. 1 1r-9v Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 101 (DW IV/1) T 7 Sap 18,14
2. 1 9v-15v Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 102 (DW IV/1) T 10 Mt 2,2
3. 1 16r-25r Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 104 A (DW IV/1) T 7 Lc 2,49
4. 1 25r-32r Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 103 (DW IV/1) T 11 Lc 2,42
5. 1 32r Spruch Meister Eckhart [Meister Eckhart]: Spruch Pf. 1
6. 2 33r-33v Mystisches Lied Anonym: Wol uff mitt bekennen vnd mit grosser mynn
7. 2 33v-34v Mystisches Lied Anonym: Sider ich ussgeflossen bin
8. 3 35v Traktatexzerpt Seuse, Heinrich OP (2VL 8, Sp. 1109-29) [Anonym]: Fünf Fragen und Antworten (Seuse-Exzerpt)
9. 4 36r-134v Traktat Anonym (Albertus Magnus) [Anonym]: 'Paradisus animae', dt. (2VL 7, Sp. 293-298, + 2VL 11, Sp. 1163) (vntugent-Version)
10. 4 134v Sentenz, gereimt Anonym: Verse vom guten Rat
11. 4 135r Priamel Anonym: Gnomischer Text über das Unglück
12. 4 135r Gedicht Anonym: Gnomischer Text
13. 4 135r Priamel Anonym: Gnomischer Text
14. 4 135v-136r Inhaltsverzeichnis Anonym: Kapitelverzeichnis zum 'Paradisus animae'
15. 5 136v-149v Kalender Anonym: Kalendarium mit Computus für die Jahre 1455 bis 1500

Bibliographischer Teil

Literatur:
  • Bondarko, N. A., Nemeckaja duchovnaja proza XIII-XV vekov: jazyk, tradicija, tekst, hg. von M. L. Kisilier, Sankt Petersburg 2014.
  • Bondarko, N. A., Varꞌirovanie stereotipnych jazykovych struktur v nemeckoj religioznoj proze XIII-XV vekov (v sopostvlenii s latinskoj tradiciej), Sankt Petersburg 2014.
  • Fechter, W., Eine Thalbacher Handschrift mit Eckhart-Predigten, Exzerpten aus Seuse, dem ps.-albertischen 'Paradisus animae' und anderem aus Pavia, in: ZfdA 103 (1974), S. 311-333.
  • Stauffacher, M., Untersuchungen zur handschriftlichen Überlieferung des "Engelberger Predigers", Diss. (masch.) Basel 1982, S. 8/7.
  • Steer, G., Die Schriften Meister Eckharts in den Handschriften des Mittelalters, in: Die Präsenz des Mittelalters in seinen Handschriften. Ergebnisse der Berliner Tagung in der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 6.-8. April 2000, hg. von Hans-Jochen Schiewer und Karl Stackmann, Tübingen 2002, S. 209-302, hier S. 211.
  • Söller, B., Der Traktat 'Paradisus animae' des Pseudo-Albertus Magnus im deutschen Spätmittelalter. Überlieferungsgeschichte - Wirkungsgeschichte - Textedition der vntugent-Version aus dem 15. Jahrhundert, Diss. (masch.) Würzburg 1987, S. 174.
  • Tesch, R., Zwei geistliche Lieder aus dem Kodex "Aldini 155", in: Jahrbuch für Volksliedforschung 18 (1973), S. 84-87.
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Brethauer, K., Neue Eckharttexte und Mystikerhandschriften, in: ZfdA 69 (1932), S. 242-246.
  • Euling, K., Das Priamel bis Hans Rosenplüt. Studien zur Volkspoesie (Germanistische Abhandlungen 25), Breslau 1905 (ND Hildesheim 1977), hier S. 322.
  • Euling, K., Das Priamel bis Hans Rosenplüt. Studien zur Volkspoesie (Germanistische Abhandlungen 25), Breslau 1905 (ND Hildesheim 1977), hier S. 372, 495f.
  • Fechter, W., Eine Thalbacher Handschrift mit Eckhart-Predigten, Exzerpten aus Seuse, dem ps.-albertischen 'Paradisus animae' und anderem aus Pavia, in: ZfdA 103 (1974), S. 311-333, hier S. 315.
  • Fechter, W., Eine Thalbacher Handschrift mit Eckhart-Predigten, Exzerpten aus Seuse, dem ps.-albertischen 'Paradisus animae' und anderem aus Pavia, in: ZfdA 103 (1974), S. 311-333, hier S. 316.
  • Fechter, W., Eine Thalbacher Handschrift mit Eckhart-Predigten, Exzerpten aus Seuse, dem ps.-albertischen 'Paradisus animae' und anderem aus Pavia, in: ZfdA 103 (1974), S. 311-333, hier S. 316f.
  • Fechter, W., Eine Thalbacher Handschrift mit Eckhart-Predigten, Exzerpten aus Seuse, dem ps.-albertischen 'Paradisus animae' und anderem aus Pavia, in: ZfdA 103 (1974), S. 311-333, hier S. 317-321.
  • Fechter, W., Eine Thalbacher Handschrift mit Eckhart-Predigten, Exzerpten aus Seuse, dem ps.-albertischen 'Paradisus animae' und anderem aus Pavia, in: ZfdA 103 (1974), S. 311-333, hier S. 319ff.
  • Fechter, W., Eine Thalbacher Handschrift mit Eckhart-Predigten, Exzerpten aus Seuse, dem ps.-albertischen 'Paradisus animae' und anderem aus Pavia, in: ZfdA 103 (1974), S. 311-333, hier S. 321f.
  • Fechter, W., Eine Thalbacher Handschrift mit Eckhart-Predigten, Exzerpten aus Seuse, dem ps.-albertischen 'Paradisus animae' und anderem in Pavia, in: ZfdA 103 (1974), S. 311-333, hier S. 318.
  • Fechter, W., Zur handschriftlichen Überlieferung des Ps.-Albertischen 'Paradisus animae' und seiner Übersetzungen ins Mittelhochdeutsche, in: ZfdA 105 (1976), S. 66-87, hier S. 82 (Nr. 2.15).
  • Fussenegger, G., Bregenz: Terziarinnenkloster Thalbach, in: Alemania Franciscana Antiqua 9 (1963), S. 93-140, hier S. 132.
  • Guerizoli, R., Die Verinnerlichung des Göttlichen. Eine Studie über den Gottesgeburtszyklus und die Armutspredigt Meister Eckharts, (Studien zur Geistesgeschichte des Mittelalters 88), Leiden [u.a.] 2006, zugl. Köln, Univ., Diss., 2004.
  • Guerizoli, R., Die Verinnerlichung des Göttlichen. Eine Studie über den Gottesgeburtszyklus und die Armutspredigt Meister Eckharts, (Studien zur Geistesgeschichte des Mittelalters 88), Leiden [u.a.], Brill, 2006.
  • Haas, A./Ruh, K., Seuse, Heinrich, in: 2VL 8 (1992), Sp. 1109–1129 + 2VL 11 (2004), Sp. 1425, hier bes. Bd. 8, Sp. 1116f.
  • Morvay, K. / Grube, D., Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters: veröffentlichte Predigten (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 47), München 1974, T 75.
  • Mösch, C. F., "Daz disiu geburt geschehe". Meister Eckharts Predigtzyklus 'Von der êwigen geburt' und Johannes Taulers Predigten zum Weihnachtsfestkreis, Fribourg 2006.
  • Mösch, C. F., "Daz disiu geburt geschehe". Meister Eckharts Predigtzyklus 'Von der êwigen geburt' und Johannes Taulers Predigten zum Weihnachtsfestkreis, Fribourg, Academic Press, 2006.
  • Quint, J., Die Überlieferung der deutschen Predigten Meister Eckeharts, Bonn 1932, S. 22.
  • Quint, J., Die Überlieferung der deutschen Predigten Meister Eckharts, Bonn 1932, S. 36-60.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 25f., 105, 123.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 60-79.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 81ff.
  • Rosenwein, B. H. (Hg.), Mysticism: Meister Eckhart, Sermon 101 (1298-1305), in: Reading the Middle Ages, sources from Europe, Byzantium, and the Islamic world, Peterborough, Ont., Broadview Press, 2006, S. 464-468.
  • Simon, E., Eine neuaufgefundene Sammelhandschrift mit Rosenplüt-Dichtungen aus dem 15. Jahrhundert, in: ZfdA 102 (1973), S. 115-133, hier S. 126.
  • Steer, G., De l'authenticité et de la datation des Sermons 101 à 106 d'Eckhart, in: M.-A. Vannier (Ed.), La naissance de Dieu dans l'âme chez Eckhart et Nicolas de Cues, Paris 2006, S. 15–25.
  • Steer, G., De l'autheticité et de la datation des Sermons 101 à 106 d'Eckhart, in: M.-A. Vannier (Ed.), La naissance de Dieu dans l'âme chez Eckhart et Nicolas de Cues, Paris, Cerf 2006, S. 15–25.
  • Steer, G., De l'autheticité et de la datation des Sermons 101 à 106 d'Eckhart, in: M.-A. Vannier (Ed.), La naissance de Dieu dans l'âme chez Eckhart et Nicolas de Cues, Paris, Cerf, 2006, S. 15–25.
  • Steer, G., Meister Eckharts Predigtzyklus von der êwigen geburt. Mutmaßungen über die Zeit seiner Entstehung, in: W. Haug, W. Schneider-Lastin (Hg.), Deutsche Mystik im abendländischen Zusammenhang, Tübingen, Niemeyer, 2000, S. 253-281.
  • Söller, B., 'Paradisus animae', in: 2VL 7 (1989), Sp. 293-298, + 2VL 11 (2004), Sp. 1163 (mit weiterer Literatur).
  • Söller, B., Der Traktat 'Paradisus animae' des Pseudo-Albertus Magnus im deutschen Spätmittelalter. Überlieferungsgeschichte - Wirkungsgeschichte - Textedition der vntugent-Version aus dem 15. Jahrhundert, Diss. (masch.) Würzburg 1987 (nach Stuttgart, Landesbibl., Cod. HB I 207), S. 174.
  • Tesch, R., Zwei geistliche Lieder aus dem Kodex "Aldini 155", in: Jahrbuch für Volksliedforschung 18 (1973), S. 84-87.
  • Theben, J., Die mystische Lyrik des 14. und 15. Jahrhunderts: Untersuchungen - Texte - Repertorium (Kulturtopographie des alemannischen Raums 2), Berlin 2010, S. 47, 57, 98, 490, 515.
  • Vannier, M.-A., Eckhart et la méthode critique, in: M. Chazan, G. Dahan (Hg.), La méthode critique au Moyen Âge, (Bibliothèque d'histoire culturelle du Moyen Âge 3), Turnhout 2006, S. 181-196.
  • Vannier, M.-A., L'apport des Sermons 101 à 104 aux études Eckhartiennes, in: M.-A. Vannier (Ed.), La naissance de Dieu dans l'âme chez Eckhart et Nicolas de Cues, Paris, Cerf, 2006, S. 27–38.
  • Weigel, K., Priameln aus Wiener Handschriften, in: Leuvense Bijdragen 53 (1964), S. 154-180, hier S. 161.
  • Weigel, K., Priameln aus Wiener Handschriften, in: Leuvense Bijdragen 53 (1964), S. 154-180, hier S. 171.
Abbildung/Reproduktion print:Tesch, R., Zwei geistliche Lieder aus dem Kodex "Aldini 155", in: Jahrbuch für Volksliedforschung 18 (1973), zwischen S. 84/85.

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:Meister Eckhart, 101 (DW IV/1), 102 (DW IV/1), 103 (DW IV/1), 104 A (DW IV/1), Spruch Pf. 1
Verschlagwortung:Geistliche Sammelhandschrift mit wenigen mystischen Texten
Typologisierung:Eckharts Gottesgeburtszyklus in einer geistlichen Sammelhandschrift
Eingestellt am: 27. Sep 2015 16:30
Letzte Änderung: 09. Jun 2016 17:16
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/11790/