Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Traktat Pf. 11,3 „Von der übervart der gotheit“, Exzerpt (2VL 9, Sp. 1205-1209)

Enthalten in:Stuttgart, Württembergische Landesbibliothek. Cod. theol. et phil. 8° 18
Theologische Sammelhandschrift
lfd. Nr.:23
Zählung lt. Katalog:11
Foliierung:217r
Verfasser:Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]
Bezeichnung/Überschrift:Traktat Pf. 11,3 „Von der übervart der gotheit“, Exzerpt (2VL 9, Sp. 1205-1209)
Incipit:Üs. wie des vatters person werd bekant von der sel
Inc. DJs ist sin begriffen an siner vetterlichen crafft Er begrifet sich in sin selbes antlitt da er kain creatur zuo lasset noch dar zuo kain creatur kuomen mag ...
Explicit:... Nuon sprichet die sel nieman ist mir got vnd [d] ich bin nieman sel Alles das man offenbaren mag daz enthalten [j] ich alles nit v^gotte her vmb keren ich von got durch got
Texttyp:Traktatexzerpt
Parallelüberlieferung:B1, B4, B9, Ba1, Bra1, E1, Em, Fl, G6, G7, Kla, M9, M27, M28, M58, Mai1, Mai7, N2, N5, N9, S1, S3, St7, St9, Str2, Z2.
Edition:Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Traktat Pf. 11,3, S. 502-516, hier S. 510,17-28.
Literatur:Schmitt, P., 'Von der übervart der gotheit', in: 2VL 9 (1995), Sp. 1205-1209, hier Sp. 1208f.
Sonstiges/Bemerkungen:Teil 8 einer Kompilation mit dem Thema „Von der göttlichen Natur und von der Seele“
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 26. Sep 2015 22:20
Letzte Änderung: 26. Sep 2015 22:20
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/11961/