Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Thomas Hemerken von Kempen (2VL 9, Sp. 862–882 + 2VL 11, Sp. 1528-1538) [Anonym] : "De imitatione Christi", Buch III, 49, mnl.

Enthalten in:Bonn, Universitäts- und Landesbibliothek. Cod. S 2052
Theologische Sammelhandschrift
lfd. Nr.:14
Foliierung:49v - 52r
Verfasser:Thomas Hemerken von Kempen (2VL 9, Sp. 862–882 + 2VL 11, Sp. 1528-1538) [Anonym]
Bezeichnung/Überschrift:"De imitatione Christi", Buch III, 49, mnl.
Incipit:Soen alstu gheuoeles dat die begheerte der ewyghet salicheit van bouen in ghestort wort Ende dattu begeerste ...
Explicit:… can ende den sotten latet sijnen will. Ende den wissen wetenden leert mit onderscheide ende mit sine.
Texttyp:Traktat
Personennamen:
  • Platon
  • Augustinus
Parallelüberlieferung:Die volkssprachlichen Übersetzungen von „De imitatione Christi“ zerfallen in zahlreiche Sprach- und Überlieferungsgruppen. Für einen Überblick über die verschiedenen Gruppen vgl. Van Geest, S. 871-878, ergänzt durch Hoffmann, Sp. 1528.
Edition:Pohl, M. J., Thomae Hemerken a Kempis Opera omnia. 7 Bde., Freiburg i. Br. 1902-1922 (Nachdr. 1985).
Literatur:
  • Hofmann, W., Thoams Hermken von Kempen [Korr./Nachtr.], in: 2VL 11 (2004), Sp. 1528-1538.
  • Van Geest, P., Bauer, E., u. Wachinger, B., Thomas Hemerken von Kempen, in: 2VL 9 (1995), Sp. 862-882 (dort mit weiterer Literatur).
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 15. Okt 2015 09:08
Letzte Änderung: 15. Okt 2015 09:08
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/12099/