Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart [Meister Eckhart]: Spruch Pf. 1

Enthalten in:Cologny-Genf, Bibliotheca Bodmeriana. Cod. Bodm. 59
Meister Eckhart und sein Kreis - Johannes von Sterngassen - Johannes von Nördlingen - Johannes Frank von Köln - Mystische Texte
lfd. Nr.:5
Zählung lt. Katalog:5
Foliierung:33v-34r
Verfasser:Meister Eckhart [Meister Eckhart]
Bezeichnung/Überschrift:Spruch Pf. 1
Incipit:MAister Ekkhart spricht jn ainer predy das wûrken das got wûrkt jn ainer ledigen sel die er luter blosz vindt vnd abgeschaiden daz er sich in sie gaistlich geberen mag ...
Explicit:... Mer si ist saelig von dem sinen Das wir v^ns also haltind daz sich got in v^ns geberen mûg ân vnderlâs des helf v^ns die hailig dryvaltikait Amen amen Deo gracias
Texttyp:Spruch
Personennamen:Meister Eckhart
Parallelüberlieferung:B1, B2, B9, B20, Ba3, Bra3, BT, Co, G7, G8
KT, M9, M28, M29, M64, Mai9, Pv, S1, ST
Angaben zur Parallelüberlieferung nach Klimanek (http://www.meister-eckhart-gesellschaft.de/Hss-DW.htm), ggf. mit Ergänzungen von Triebel (http://eckhart.de/index.htm?pfeiffer.htm#T3).
Edition:Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Spr. 1, S. 597,4-29.
Literatur:Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 25f., 105, 123.
Sonstiges/Bemerkungen:Pavia, Universitätsbibliothek, Cod. Aldini 155 (Eckhart-Sigle: Pv) stimmt bis zu dieser Stelle in Text und auch in der Hand überein.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 15. Feb 2016 16:29
Letzte Änderung: 15. Feb 2016 16:29
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/12327/