Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 81 (DW III)

Enthalten in:Cologny-Genf, Bibliotheca Bodmeriana. Cod. Bodm. 59
Meister Eckhart und sein Kreis - Johannes von Sterngassen - Johannes von Nördlingen - Johannes Frank von Köln - Mystische Texte
lfd. Nr.:39
Zählung lt. Katalog:40
Foliierung:163v-164v
Verfasser:Meister Eckhart [Anonym]
Bezeichnung/Überschrift:Predigt 81 (DW III)
Incipit:es ist ain frage von urspruge der gnade nu merket dui gnade entsprinet von dem herczen dez vatter ...
Explicit:... vnd du sele dui das befunden hat der werdet biter vnd vnmaere alles daz got nit ist
Texttyp:Predigt
Bibelstellen:Ps 45,5
Edition:
  • Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Pr. 64, S. 201,8-34.
  • Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW III, 81.
Literatur:
  • Largier, N. (Hg.), Meister Eckhart, Werke, Bd. II (Deutscher Klassiker Verlag im TB 25), Frankfurt a.M. 2008, S. 723–727.
  • Pahncke, M., Eckhart-Studien. 38. Jahresbericht des Gymnasiums zu Neuhaldensleben 1913, S. 12-23.
  • Quint, J., Die Überlieferung der deutschen Predigten Meister Eckeharts, Bonn 1932, S. 586-590.
  • Zum Brunn, É., Dieu n'est pas être, in: Maître Eckhart à Paris. Une critique médiévale de l'ontothéologie (Bibliothèque de l'école des hautes études, Sciences religieuses, Bd. 86), Paris 1984, S. 84–108, hier S. 84.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 15. Feb 2016 18:08
Letzte Änderung: 15. Feb 2016 18:08
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/12362/