Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
[Predigten; Traktate]

Kodikologischer Teil

Bibliothek:Strasbourg, Bibliothèque nationale et universitaire
Signatur:Ms. 2715 (olim L germ. 618.4°)
Siglen:Str2 (Eckhart-Sigle, Quint)
Titel lt. Katalog:[Predigten; Traktate]
Vorbesitzer:
  • bis 1888 Klosterneuburg, Stiftsbibliothek (Cod. 1141)
  • 1888-1892 Buchhandlung Spirgatis, Leipzig
Alter:14. Jh., 2. Hälfte
Alter ermittelt durch:Scheepsma, S. 264
Schreibsprache:oberdeutsch; bairisch; Register auf Latein
Schreibsprache ermittelt durch:Becker, S. 33 ("oberdeutsch"); Scheepsma, S. 264/Löser, S. 47 ("bairisch")
Beschreibstoff:Pergament
Lagen/Foliierung:132 + III Bll.
Blattgröße:175 x 130 mm
Format Schriftraum:115 x 73 mm
Spalten:Register zweispaltig; Rest einspaltig
Zeilen:20
Hände/Schreiber:2
Buchschmuck:Meist zweizeilige Initialen (auf f. 1r über sieben Zeilen)
Rubrizierung:Ja
Einband:Heller neuzeitlicher Ledereinband mit je zwei Streicheisenlinien an den äußeren Rändern, im Leder sind auf der Rück- und der Vorderseite je zwei Schnitte erkennbar, die wohl der Anbringung von zwei Schließen dienen sollten; handschriftliche Signatur auf dem Einbandrücken.
Sonstige Vermerke:Die schlechte Qualität des ersten Blatt des Registers lässt vermuten, dass die Hs. lange Zeit ungebunden aufbewahrt wurde und dass ein vorgeschaltetes Blatt, wenn es denn jemals existiert haben sollte, schon lange verloren war. Das ist nicht für das letzte Blatt der Fall. Im letzten Teil der Hs. ist ein Wasserschaden festzustellen. Unter Umständen fehlt ein Teil der Hs., der unleserlich geworden war.
ID der Handschrift:12813

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. Ir-IIIv Register Anonym: Register mit Hinweisen zum Inhalt, lat., unvollständig
2. 1 1r-3v Traktat [Predigt] Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Traktat Pf. 2 "Von der edelkeit der sêle", Exzerpt
3. 2 3v-8r Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 72 (DW III) S 79 Mt 5,1
4. 3 8r-11v Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 7 (DW I) Feria 6a (Quattuor Temp. Septembris (ep.)) Os 14,4f.
5. 4 11v-15r Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 19 (DW I) T 21/5 Ier 7,2
6. 5 15r-18v Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 55 (DW II) T 28/5 Io 20,11
7. 6 18v-22r Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 35 (DW II) T 27 Kol 3,1f
8. 7 22r-27r Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 21 (DW I) T 42 oder T 11 Eph 4,6
9. 8 27r-31v Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 45 (DW II) S 46 Mt 16,17
10. 9 31v-35r Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt Pf. 39 T 32 Iac 1,17
11. 10 35r-42r Traktat [Predigt] Johannes Franke (2VL 2, Sp. 800-802) [Anonym]: Traktat von zweierlei Wegen Io 14,6
12. 11 42r-49v Predigt Meister Eckhart (Kraft von Boyberg [2 VL 5, Sp. 328-330]) [Anonym]: Predigt 116 (DW IV/2) / Par. an. 60
13. 12 50r-59r Predigt Johannes Franke (2VL 2, Sp. 800-802) [Anonym]: Predigt Jostes 43 / Predigt Par. an. 5
14. 13 59r-61v Predigt Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 80 (DW III) T 20/5 Lc 16,19
15. 14 61v-65v Traktat [Predigt] Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Traktat Pf. 10 "Von armuot des geistes" (2VL 11, Sp. 133f.) Mt 5,3
16. 15 65v-88v Traktat [Predigt] Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Traktat Pf. 14 "Sant Johannes sprichet: ich sach das wort in gote" und 15 "Die drie persone geschuofen die creature von nihte" (2VL 8, Sp. 577-582)
17. 16 88v-91r Predigt Hane der Karmelit (2VL 3, Sp. 429-431) [Anonym]: Predigt Jostes 46 / Par. an. 30 T 38 Ps 103,30
18. 17 91r-v Predigt Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Predigt Jostes 47, 1. Teil
19. 18 91v-93v Predigt/Traktat [Predigt] Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Predigt Jostes 47, 2. Teil (Fragment) / Traktat Pf. 11,3 und 11,1 "Von der übervart der gotheit", Exzerpte
20. 19 93v Traktat [Predigt] Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Traktat Pf. 11,3 "Von der übervart der gotheit", Exzerpt
21. 20 93v-95r Traktat [Predigt] Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Traktat Pf. 16 "Von dem zorne der sêle"
22. 21 95v-119r Traktat [Predigt] Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Traktat Pf. 11,1-3 "Von der übervart der gotheit"
23. 22 119r-125v Traktat [Predigt] Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Traktat Pf. 13 "Von dem anefluzze des vater", 1. Teil
24. 23 125v-128v Traktat [Predigt] Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Traktat Pf. 13 "Von dem anefluzze des vater", 2. Teil + Traktat Pf. 11 "Von der übervart der gotheit", Exzerpt
25. 24 129r-132r Traktat Meister Eckhart (Pseudo) [Anonym]: Traktat Pf. 7 "Diu zeichen eines wârhaften grundes" (2VL 10, Sp. 1522-1525) Ps 118, 130

Bibliographischer Teil

Katalog:
  • Becker, A., Die deutschen Handschriften der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek zu Straßburg (Katalog der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek in Straßburg 6), Straßburg 1914, S. 33f.
  • Wickersheimer, E., Strasbourg (Catalogue Général des Manuscrits des Bibliothèques Publiques de France, Départements 47), Paris 1923, S. 546-548.
Literatur:
  • Löser, F., Was sind Meister Eckharts deutsche Straßburger Predigten?, in: Meister-Eckhart-Jahrbuch 2 (2008), S. 37-63, hier S. 47.
  • Pfeiffer, F., Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (Nachdruck Aalen 1962), S. VIII.
  • Pfeiffer, H./Černík, B., Catalogus codicum manu scriptorum, qui in bibliotheca Canonicorum Regularium s. Augustini Claustroneoburgi asservantur, Bd. 3-6 [handschriftl.], [o.J., Anfang 20. Jh.], hier Bd. 6, S. 833.
  • Quint, J., Die Überlieferung der deutschen Predigten Meister Eckeharts. Textkritisch untersucht, Bonn 1932, S. XLIV (Sigle Str2).
  • Scheepsma, W., Überregionale Beziehungen zwischen dem Rheinland und Brabant in der mystischen Literatur des 14. Jahrhunderts, in: University, council, city. Intellectual Culture on the Rhine (1300-1550). Acts of the XIIth International Colloquium [...] Freiburg im Breisgau, 27-29 October 2004, hg. von L. Cesalli, N. Germann und M. J. F. M. Hoenen (Rencontres de Philosophie Médiévale 13), Turnhout 2007, S. 247-275, hier S. 264.
  • Spamer, A., Zur Überlieferung der Pfeiffer'schen Eckeharttexte, in: PBB 34 (1909), S. 307–420, hier S. 313.
  • Zeibig, H.J.,Die deutschen Handschriften der Stiftsbibliothek zu Klosterneuburg, in: Serapeum 11 (1850), S. 101-109, 123-125, hier S. 106 (Nr. 46).
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Honemann, V., Franke, Johannes, in: 2VL 2 (1980), Sp. 800–802.
  • Honemann, V., Kraft von Boyberg, in: 2VL 5 (1985), Sp. 328-330.
  • Honemann, W., Franke, Johannes, in: 2VL 2 (1980), S. 800-802.
  • Jostes, F., Meister Eckhart und seine Jünger, Neudruck mit einem Nachwort von Kurt Ruh, Berlin 1972, S. 210.
  • Meckelnborg, C., Der Pseudo-Eckhartsche Traktat 'Diu zeichen eines wârhaften grundes'. Untersuchung und Edition einer lateinischen Fassung, in: Scrinium Berolinense. Tilo Brandis zum 65. Geburtstag, hg. von Peter Jörg Becker u.a. (Beiträge aus der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz 10), Berlin 2000, Bd. I, S. 306-319, hier S. 306.
  • Morvay, K. / Grube, D., Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters: veröffentlichte Predigten (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 47), München 1974, T 75.
  • Morvay, K. / Grube, D., Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters: veröffentlichte Predigten (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 47), München 1974, T 94.
  • Ruh, K., / Schmitt, P., 'Sant johannes sprichet "ich sach daz wort in gote"' und 'Die drîe persône geschuofen die crêatûre von nihte', in: 2VL 8, Sp. 577-582 (dort mit weiterer Literatur).
  • Ruh, K.,: 'Von armuot des geistes', in: 2VL 11 (2004), Sp. 133f.
  • Schmitt, P., 'Diu zeichen eines wârhaften grundes', in: 2VL 10, Sp. 1522-1525.
  • Schmitt, P., 'Von der übervart der gotheit', in: 2VL 9 (1995), Sp. 1205-1209, hier Sp. 1205.
  • Seppänen, L., Hane der Karmelit, in: 2VL 3 (1981), Sp. 429-431.
  • Spamer, A., Zur Überlieferung der Pfeiffer'schen Eckeharttexte, in: PBB 34 (1909), S. 307–420, hier S. 319.
  • Spamer, A., Zur Überlieferung der Pfeiffer'schen Eckeharttexte, in: PBB 34 (1909), S. 307–420, hier S. 320.
  • Spamer, A., Zur Überlieferung der Pfeiffer'schen Eckeharttexte, in: PBB 34 (1909), S. 307–420, hier S. 320.
  • Spamer, A., Zur Überlieferung der Pfeiffer'schen Eckeharttexte, in: PBB 34 (1909), S. 307–420, hier S. 320.
  • Spamer, A., Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen 1910, S. 30 Anm. 2.
WWW-Ressourcen:
Abbildung/Reproduktion online:

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:
  • Meister Eckhart, Pr. 7 (DW I), Pr. 19 (DW I), Pr. 21 (DW I), Pr. 35 (DW II), Pr. 45 (DW II), Pr. 55 (DW II), Pr. 72 (DW III), Pr. 80 (DW III), Pr. 116B (DW IV/2)
  • Meister Eckhart, Pr. Pf. 39
  • Meister Eckhart, Tr. Pf. 2, Tr. Pf. 10, Tr. Pf. 11, Tr. Pf. 13, Tr. Pf. 16
  • Meister Eckhart, Pr. Par. an. 60
  • Johannes Franke, Pr. Jostes 43/Par. an. 5
  • Johannes Franke, Traktat von zweierlei Wegen
  • Anonym, Tr. Pf. 14
  • Hane der Karmelit, Pr. Jostes 46/Par. an. 30
  • Anonym, Pr. Jostes 47
Verschlagwortung:Predigthandschrift mit Ps.-Eckhart-Traktaten
Typologisierung:Eckhart/Pseudo-Eckhart/Predigten des Paradisus anime intelligentis
Eingestellt am: 02. Aug 2016 13:25
Letzte Änderung: 02. Aug 2016 13:51
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/12813/
Bookmark and Share