Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Heinrich von Erfurt (2VL 3, Sp. 532-535) : Predigt 52 / Predigt auf den zweiten Mittwoch in der Fastenzeit

Enthalten in:München, Bayerische Staatsbibliothek. Cgm 222
Heinrich von Erfurt: Postille, Winterteil
lfd. Nr.:52
Foliierung:108ra-110ra
Verfasser:Heinrich von Erfurt (2VL 3, Sp. 532-535)
Bezeichnung/Überschrift:Predigt 52 / Predigt auf den zweiten Mittwoch in der Fastenzeit
Incipit:Unser herre nam sein Jungern heimlichen vnd sprach zu in: Secht, wir gen auf gen Jherusalem …
Texttyp:Predigt
Anlass:T 20/4
Bibelstellen:
  • Mt 20,18-19
  • Mt 16,22
  • Mt 16,23
  • Mt 20,20-21
  • Mt 20,21
  • Mt 20,22
  • Mt 20,23
  • Mt 18,1
  • Mt 20,25
  • Mt 20,26
  • Mt 20,27
  • Mt 20,28
Personennamen:
  • Thomas (Apostel)
  • Maria (BMV)
  • Bernhard von Clairvaux
Ortsnamen:Jerusalem
Parallelüberlieferung:Frankfurt a. M., Universitätsbibliothek, Ms. germ. qu. 3., 93v-96r;
Königsberger Staats- und Universitätsbibliothek, Hs. 896, 33va-34ra.
Literatur:
  • Mertens, V., Hartwig von Erfurt, in: 2VL 3 (1981), Sp. 532–535.
  • Spamer, A., Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen 1910, S. 163.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 28. Jun 2017 17:01
Letzte Änderung: 28. Jun 2017 17:01
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/13266/
Bookmark and Share