Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart [Anonym]: Predigt 106 (DW IV/2), Fassung D, Exzerpt

Enthalten in:München, Universitätsbibliothek. 4° Cod. ms. 479
Erbauungsbuch - Speculum artis bene moriendi
lfd. Nr.:72
Foliierung:150r-151r
Verfasser:Meister Eckhart [Anonym]
Bezeichnung/Überschrift:Predigt 106 (DW IV/2), Fassung D, Exzerpt
Incipit:Augustinus spricht also ein er (!) ist czwischen frawen vnd mannen also ist ein ee ander sel …
Explicit:… daz vns an nichtew penüg wenn an got selben dez helff vns got. Amen.
Texttyp:Predigtexzerpt
Personennamen:
  • Augustinus
  • Philippus (Apostel)
Parallelüberlieferung:B6, B7, B9, Ba2, Ba4, Fl, Fr1, K1a, Ka1, Ka2, Kla, M35, M36, Mai1, Mai8, Me2, Me3, Me5, N1, S1, S3, S8, St6, Str1, Str3, W1
Angaben zur Parallelüberlieferung nach Klimanek (http://www.meister-eckhart-gesellschaft.de/Hss-DW.htm), ggf. mit Ergänzungen von Triebel (http://eckhart.de/index.htm?predigt.htm#p106)
Edition:
  • Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Pr. XXVI.
  • Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW IV/2, 106.
  • Jostes, F. (Hg.), Meister Eckhart und seine Jünger. Ungedruckte Texte zur Geschichte der deutschen Mystik (Collectanea Friburgensia, Fasc. 4), Freiburg/Schweiz 1895 (ND Berlin/New York 1972), Nr. 36, S. 31,22-32,2.
Literatur:
  • Jostes, F. (Hg.), Meister Eckhart und seine Jünger. Ungedruckte Texte zur Geschichte der deutschen Mystik (Collectanea Friburgensia, Fasc. 4), Freiburg/Schweiz 1895 (ND Berlin/New York 1972), S. 208, zu Nr. 36.
  • Quint, J. (Hg.), Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart. Untersuchungen 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 79f.
  • Quint, J. (Hg.), Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart. Untersuchungen 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 80.
  • Quint, J., Fundbericht zur handschriftlichen Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und anderer Mystikertexte, Stuttgart 1969, S. 50.
  • Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW IV/2, S. 673-676 (zur Fassung D).
  • Willing, A., Die Predigt 'Omnes querebant eum tangere' Hanes des Karmeliten, in: 'Paradisus anime intelligentis'. Studien zu einer dominikanischen Predigtsammlung aus dem Umkreis Meister Eckharts, hg. von Burkhard Hasebrink, Nigel F. Palmer und Hans-Jochen Schiewer, Tübingen 2009, S. 201-225, hier S. 206, 209.
Sonstiges/Bemerkungen:Zusammen mit den drei vorangehenden Texten in einem engem Textverbund fortlaufend und ohne Absetzung geschrieben. Der Beginn der Texte ist je mit einer rubrizierten initiale gekennzeichnet. (vgl. Willing, S. 206, Anm. 25)
Wie auch die Parallelüberlieferungen Augsburg, UB, Cod. III.1.4° 29, München, UB, 8° cod. ms. 279 und Salzburg, Bibliothek der Erzabtei St. Peter (OSB), Cod. b IV 19 stellt diese Predigt eine stark umgearbeitete Version des Urpsrungstextes dar. Zusammen bilden diese vier Textzeugen die Fassung D der Predigt. (vgl. Quint, DW IV/2, S. 673f.)
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 20. Jun 2017 16:24
Letzte Änderung: 20. Jun 2017 16:24
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/13567/