Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Hartwig von Erfurt (Hartung/Heinrich v. E.) (2VL 3, Sp. 532-535): Predigt 58 / Predigt auf den vierten Mittwoch in der Fastenzeit

Enthalten in:Königsberg (Kaliningrad), Staats- und Universitätsbibliothek. Hs. 896 [verschollen]
Postillenhandschrift K Heinrichs/Hartwigs von Erfurt
lfd. Nr.:49
Zählung lt. Katalog:51
Foliierung:40ra-41va
Verfasser:Hartwig von Erfurt (Hartung/Heinrich v. E.) (2VL 3, Sp. 532-535)
Bezeichnung/Überschrift:Predigt 58 / Predigt auf den vierten Mittwoch in der Fastenzeit
Incipit:Dy mittewoche nach mittevaste. Johannes spricht daz Jesus sach eynen menschin der waz blint geborn. Do sprachin die iungerin: Meystir waz hat dirre gesvndigt adir sin mutir adir sin vatir …
Texttyp:Predigt
Anlass:T22/4
Bibelstellen:
  • Io 9,1-2
  • Io 9,3
  • Io 9,4
  • Io 9,5
  • Io 9,6-7
  • Io 9,8-9
  • Io 9,9
  • Io 9,19
  • Io 9,13
  • Io 9,15
  • Io 9,16
  • Io 9,24
  • Io 9,25
  • Io 9,31
  • Io 9,34
  • Io 9,18
  • Io 9,20-22
  • Io 9,12
  • Io 9,17
  • Io 9,26
  • Io 9,27
  • Io 9,28
  • Io 9,29
  • Io 9,29-30
  • Io 9,35
  • Io 9,35-38
Personennamen:
  • Johannes (Evangelist)
  • Adam
  • Augustinus
  • Gregorius
  • Moses
Edition:Mertens, V./Schiewer, H.-J., Die ꞌPostilleꞌ Hartwigs von Erfurt. Winterteil, Typoskript, S. 182-187.
Literatur:Mertens, V., Hartwig von Erfurt, in: 2VL 3 (1981), Sp. 532–535.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 15. Mär 2018 16:00
Letzte Änderung: 15. Mär 2018 16:00
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/13742/
Bookmark and Share