Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Predigt Wilhelm 5 ('Gracia dei sum id quod sum')

Enthalten in:Melk, Bibliothek des Benediktinerstiftes. Melk, Stiftsbibl., Cod. 705 (371; G 33)
Melk, Stiftsbibl., cod. 705
lfd. Nr.:42
Zählung lt. Katalog:41.
Foliierung:280va-284ra
Verfasser:Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]
Bezeichnung/Überschrift:Predigt Wilhelm 5 ('Gracia dei sum id quod sum')
Incipit:Ein andere predig nach der obern Sand Paulus spricht. was ich pin das pin ich von gnaden gots. vber das spricht Maister Ekchart von paris an den warten süllen wir tzway ding versten. Das ain was dy gnad sey vnd an welhelm weg sy zw dem menschen chöm …
Explicit:… Das dritt ist das die gnad den menschen an rechter freihait volpringt.
Texttyp:Predigt
Bibelstellen:1 Cor 15,10
Personennamen:
  • Paulus
  • Meister Eckhart
  • Thomas von Aquin
Ortsnamen:Paris
Parallelüberlieferung:Lo4, M5, Me5, W11
(vgl. eckhart.de)
Edition:Wilhelm F., Deutsche Mystikerpredigten, in: Münchener Museum für Philologie des Mittelalters und der Renaissance, Bd. 1, H. 1, München, Callwey, 1911, S. 14-34, hier S. 14,5 v.u.-17,5v.u.
Sonstiges/Bemerkungen:Ein kurzes Exzerpt der eigentlichen 'Gracia Dei' – Predigt findet sich im Traktat 'Von der sel wirdichait vnd aigenschafft'.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 06. Dez 2017 12:46
Letzte Änderung: 06. Dez 2017 12:46
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/13826/