Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Predigt 2 (DW I)

Enthalten in:Melk, Bibliothek des Benediktinerstiftes. Melk, Stiftsbibl., Cod. 705 (371; G 33)
Melk, Stiftsbibl., cod. 705
lfd. Nr.:66
Zählung lt. Katalog:64.
Foliierung:307va-309vb
Verfasser:Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]
Bezeichnung/Überschrift:Predigt 2 (DW I)
Incipit:Eine andere predig Maiser Ekcharts von paris Der herr ihesus gie in Chastel da ward er enphangen von einer Junchfrawn dy ein weib was luce x°. Das waer im als ein lustige frewd. Nw sol man hörn was das castel sey …
Explicit:... was er leidens vber in verhengt das er des mit chaim willen wolt überhaben sein.
Texttyp:Predigt
Parallelüberlieferung:B1, B4, B6, B9, B12, Br1, Ga, Ka1, Ko, Mai1 N8, P1, S1, Sa, St1, St2, Str3, Tr
Angaben zur Parallelüberlieferung nach Klimanek (http://www.meister-eckhart-gesellschaft.de/Hss-DW.htm), ggf. mit Ergänzungen von Triebel auf eckhart.de.
Edition:Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW I, Ed. S. 24-45, Ü. S. 434-438.
Sonstiges/Bemerkungen:Der hier vorliegende Predigttext wird nicht unter mosaikartiger Verwendung von Teilen des Traktats 'Von der sel wirdichait vnd aigenschafft' verwendet und des 'Planetentraktats' beendet. Er fand vielmehr Eingang in diese Kompilationen, wirde also seinerseits für Mosaike verwendet. (Löser S. 242)
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 06. Dez 2017 13:35
Letzte Änderung: 06. Dez 2017 13:35
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/13925/