Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Adolf von Essen (2VL 1, Sp. 66-68 + 2VL 11, Sp. 21) [Anonym]: Traktat über den Rosenkranz

Enthalten in:Nürnberg, Stadtbibliothek. Cent. VI, 58
Sammelhandschrift
lfd. Nr.:20
Zählung lt. Katalog:17
Foliierung:292r-311r
Verfasser:Adolf von Essen (2VL 1, Sp. 66-68 + 2VL 11, Sp. 21) [Anonym]
Bezeichnung/Überschrift:Traktat über den Rosenkranz
Incipit:Üs.: Vnser Jungfrauwen Mariae Rosengertlin.
Inc.: Ave Maria gracia plena. Mein lieben pruder vnd seligen swestren vnser vater hat mich geheysen daz ich ewch etwaz gutez sullde sagen … Nu durch der willen dy do nicht wissen noch von dem innygen cleinen dinste daz wir der junckfrawen Marien mit dysem krenczlein thun ist not daz man wisse worumb es ein rosenkrantz ist genant …
Explicit:… verleich vns daz wir allezeit in deines kindes vnsers herrn Ihu Xpi vnd in deinem minniclichen wolgevallen leben hye vnd dort pey euch ewiglichen amen.
Texttyp:Traktat
Anlass:In visitatione BMV (2.7.)
Personennamen:Maria (BMV)
Parallelüberlieferung:Karlsruhe, Badische Landesbibliothek, Cod. Donaueschingen B VI 2, 30v-42v;
Köln, Historisches Archiv der Stadt, Best. 7002 (GB 2°) 47, 69r-83r;
Mainz, Stadtbibliothek, Hs. I 322 (früher Karth. 570), 33v-112r.
Edition:Klinkhammer, K. J., Adolf von Essen und seine Werke. Der Rosenkranz in der geschichtlichen Situation seiner Entstehung und in seinem bleibenden Anliegen. Eine Quellenforschung (Frankfurter theologische Studien, Bd. 13), Frankfurt am Main 1972, 135-156 (ohne diese Hs.).
Literatur:
  • Bruno, J., Adolf von Essen, in: Deutsches Literatur-Lexikon. Das Mittelalter. Autoren und Werke nach Themenkreisen und Gattungen. Bd. 2: Das geistliche Schrifttum des Spätmittelalters, hg. von W. Achnitz, Berlin, New York 2012, Sp. 982-986., hier: Sp. 983.
  • Klinkhammer, K. J., 'Marienpsalter' und 'Rosenkranz', in: 2VL 6 (1987), Sp. 42-50 + 2VL 11 (2004), Sp. 977, hier Bd. 6, Sp. 45f. (ohne diese Hs.).
  • Klinkhammer, K. J., Adolf von Essen und seine Werke. Der Rosenkranz in der geschichtlichen Situation seiner Entstehung und in seinem bleibenden Anliegen. Eine Quellenforschung (Frankfurter theologische Studien, Bd. 13), Frankfurt am Main 1972, 131-161 (ohne diese Hs.).
  • Klinkhammer, K., Adolf von Essen, in: 2VL 1, Sp. 66-68 + 2VL 11 (2004), Sp. 21, hier Bd. 1, Sp. 67.
  • Nemes, B. J., Re-Skript und Re-Text – Wertlos und entstellt? Oder: Über die guten Seiten einer 'schlechten' Eckhart-Handschrift (Ein Fundbericht), in: Zeitschrift für deutsche Philologie 131 (2012), S. 73-102, hier S. 90, Anm. 69.
  • Schmidtke, D., Studien zur dingallegorischen Erbauungsliteratur des Spätmittelalters. Am Beispiel der Gartenallegorie (Hermaea N.F. 43), Tübingen 1982, S. 19, 55 (Nr. 36c).
  • Willing, A., Literatur und Ordensreform im 15. Jahrhundert. Deutsche Abendmahlsschriften im Nürnberger Katharinenkloster (Studien und Texte zum Mittelalter und zur frühen Neuzeit, Bd. 4), Münster/New York/München/Berlin 2004, S. 66.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 27. Apr 2018 09:52
Letzte Änderung: 27. Apr 2018 09:52
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/14917/