Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Engelhart von Ebrach (Pseudo) (2VL 2, Sp. 555f.) [Anonym]: Das Buch der Vollkommenheit, Nr. 160

Enthalten in:Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz. Ms. germ. oct. 378
Geistliche Betrachtungen
lfd. Nr.:24
Zählung lt. Katalog:12
Foliierung:113r
Verfasser:Engelhart von Ebrach (Pseudo) (2VL 2, Sp. 555f.) [Anonym]
Bezeichnung/Überschrift:Das Buch der Vollkommenheit, Nr. 160
Incipit:Augustinus: von dem gebete werden wir gereiniget, von der leccen werden wir geleret und erluhtet. Uns ist aber doch besser beten danne lesen, wanne in der leccen erkennen wir, waz wir tůn sollen, aber an dem gebete werden wir alles daz gewert, dez wir biten.
Texttyp:Spruch
Personennamen:Augustinus
Parallelüberlieferung:vgl. Schneider, S. 72.
Edition:Schneider, K. (Hg.), Pseudo-Engelhart von Ebrach. Das Buch der Vollkommenheit (DTM 86), Berlin 2006, Nr. 160.
Literatur:Honemann, V., Engelhart von Ebrach, in: 2VL 2 (1980), Sp. 555f.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 13. Jul 2018 14:13
Letzte Änderung: 13. Jul 2018 14:13
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/15307/
Bookmark and Share