Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart [Tauler, Johannes]: Predigt 101 (DW IV/1)

Enthalten in:Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz. Ms. germ. fol. 246
Tauler, Joh: Leben und Predigten. 1559. ndl. (Abschrift des Drucks)
lfd. Nr.:12
Foliierung:69r-77v
Verfasser:Meister Eckhart [Tauler, Johannes]
Bezeichnung/Überschrift:Predigt 101 (DW IV/1)
Incipit:Opten naesten sonnendage nae kersdage een sermoen Johannis Tauleri hoe hem die mensche holden sal dat god sijn ziele gebaeren werde,
Cum enim quietum silentium contineret omnia et cetera. Sapientia XVIII. Mydden inden swygen wert my dat godlicke woert ingespraken et cetera. Hier voer inden hoechtijtdelicken dage spraken wij vander ewiger gebuerten dair god die vader hevet gebaeren ...
Explicit:... hier nae. In dese gebuerte helpt ons god die nuwelick gebaeren is menschelick dat wij crancke menschen gebaeren werden godlick. Amen.
Texttyp:Predigt
Anlass:T7
Bibelstellen:Sap 18,14
Parallelüberlieferung:B4, B33, B34, B35, B37, Ba3, Bra3, Brs1, Dau, Eg, Gö1, Kn4, L1, M27, M28, M42, Mai2, Mz1, Pv, S1, St2, St7, Tr, Z2, H4, Kon, M57 (Eckhart-Siglen);
B 1 (30v-33r), B 2 (69r-77v), Kö 3 (51r-54v) (Tauler-Siglen);
Drucke: BT (2v-5v), KT (29v-32r), ST, LT
Edition:Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW IV/1, 101, S. 279–367.
Literatur:Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des 14. Jhd., Bd. 2, Leipzig 1857, S. 3-10.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 06. Mai 2019 11:53
Letzte Änderung: 06. Mai 2019 11:53
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/16214/