Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart (Tauler, Johannes) [Meister Eckhart]: Spruch Pf. 15

Enthalten in:Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz. Ms. germ. fol. 246
Tauler, Joh: Leben und Predigten. 1559. ndl. (Abschrift des Drucks)
lfd. Nr.:54
Foliierung:235v
Verfasser:Meister Eckhart (Tauler, Johannes) [Meister Eckhart]
Bezeichnung/Überschrift:Spruch Pf. 15
Incipit:Hier na volgen drie goede lere des andechtigen hochgelerden subtijlen doctoris Eckarts die sich op die voergaende sermoen niet oevel en schickten. Die ierste dat vake better is een cleen almysse to ontfangen dan een grote to geven ende woe god soe groten loen wil geven omme so cleynen dynck dat die mensche omme synen willen doet opfte leth.
Got heeft den menschen alsoe lief dat hij heeft gedaen als off alle syne godhiet aen den menschen lege. ...
Explicit:... Als ons heer om soe cleenen werck so grot loen wil geven wat meynt ghy dan dat hy doen geven wil die sich selven ende alle dinck om oen verlet dat wy also verlaten des help ons god. Amen.
Texttyp:Dictum
Parallelüberlieferung:B 1, B 2 (Tauler-Siglen)
B37, Ba2, Ka1, Str4, Z3 (Eckhart-Siglen)
Drucke: BT (316v-317r), KT (275v), ST.
Edition:Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Spr. 15, S. 601,9-26.
Sonstiges/Bemerkungen:Eckhart Triebel (eckhart.de) listet den BT bei den Überlieferungszeugnissen des Spruches Pf. 15. Jedoch führt der Verweis ins Leere und ist möglicherweise ein Irrtum - Triebel selbst gibt den betreffenden Spruch in der eigenen Inhaltsauflistung des BT nicht mit an.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 06. Mai 2019 13:59
Letzte Änderung: 06. Mai 2019 13:59
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/16257/
Bookmark and Share