Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym: St. Georgener Predigten Nr. 25

Enthalten in:Krakau, Biblioteka Jagiellońska, früher, Berlin, Staatsbibliothek Berlin - Preußischer Kulturbesitz, davor Privatbesitz Freiherr Augus von Arnswald, Hannover. Berol. mgq 1087
Predigtsammlung
lfd. Nr.:17
Zählung lt. Katalog:1
Foliierung:63v-75r
Verfasser:Anonym
Bezeichnung/Überschrift:St. Georgener Predigten Nr. 25
Incipit:Üs.: Van den palmboem ende van sijnen telgen of twigen.
Inc.:
Dixi ascendam in palmam. (Ct 7,8) Dese worde sprijct die prophete David. Ende beduden aldus: Ic byn geclommen op den palmboem. Ende sal smaken sijnre vruchte. Dese palmboem gestelick te verstaen heest vii telghe. Ende elc telghe had een blome. Ende een vogel. ... ''
Explicit:... en cumen wier gene vrome wt trecken. Hoeden ons doch van scade. Des help ons die vader die soen ende die heilige geest. Amen.
Texttyp:Predigt
Thema/Regest:T24
Bibelstellen:
  • Ct 7,8
  • Mt 5,3
  • Ps 131,14
  • Iac 1,17
  • Gn 3,19
  • 1 Sm 15,17
  • 1 Pt 5,8
  • Ct 5,8
  • Lc 6,24
  • Ct 2,1
  • Ct 1,4
  • Ct 7,11
  • Lc 22,20
  • Ct 4,12
  • Prv 3,34
  • Sap 7,3
  • Ct 2,2
  • Mt 11,29
  • Iac 4,10
  • Mt 24,44
  • Mt 13,24-38
  • Ct 6,1
  • Ct 2,14
  • Ct 6,10
  • Ct 2,3
  • Ct 7,6
Personennamen:
  • Augustinus
  • Bernhard von Clairvaux
  • David
Ortsnamen:
  • Jerusalem
  • Mons Oliveti (Ölberg)
Parallelüberlieferung:Freiburg i. Br., Universitätsbibliothek, Hs. 464 (A 59)
Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, Ms. germ. qu. 199 (B3 33)
Bielefeld, Ratsgymnasium, Cod. O 7 (Bi 27T)
Brüssel, Bibliothèque Royale Albert Ier, Ms. 1959 (Br1 13)
Basel, Öffentliche Bibliothek der Universität, Cod. B IX 15 (Bs1 IV 27-35)
Fulda, Hessische Landesbibliothek, Cod. Aa 79 (F 16)
Karlsruhe, Badische Landesbibliothek, Cod. St. Georgen 36 (G 26)
Den Haag / 's-Gravenhage, Koninklijke Bibliotheek, Cod. 70 E 5 (H, Nr. 31)
Den Haag / 's-Gravenhage, Koninklijke Bibliotheek, Cod. 75 A 1 (H1 27)
Leipzig, Universitätsbibliothek, Ms. 759 (L 22)
München, Bayerische Staatsbibliothek, Cgm 5141 (M 16)
Klosterneuburg, Stiftsbibliothek, CCl 864 (N 12)
London, Library of University College, MS. Germ. 11 [olim Phillipps MS 643] (Ph 27)
Sarnen, Bibliothek des Benediktinerkollegiums, Cod. chart. 169 (Sa 25)
Stuttgart, Württembergische Landesbibliothek, Cod. theol. et phil. qu. 27 (St 23)
Uppsala, Universitetsbibliotek, Cod. C 800 (U 7)
Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Cod. 2702 (W 10b)
Basel, Öffentliche Bibliothek der Universität, N I 1. Nr. 85a (Bs2), Irv (für Nr. 25,255-322, bearbeitet)
München, Bayerische Staatsbibliothek, Cgm 5250/8a (M2), 1ra-2vb (für Nr. 25,259-307.404-448)
Marburg, Universitätsbibliothek, Mskr. 116 (Mb1), Ir-IIv (für Nr. 25,307-403)
Amsterdam, Universiteitsbibliotheekm Cod. I G 27 (Streu1), 265v-285r
Augsburg, Universitätsbibliothekm Cod. III.1.8° 22 (Streu3), 74r-107v
Basel, Öffentliche Bibliothek der Universität, Cod. A XI 59 (Streu4), 3r-26r
Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, Ms. germ. qu. 182 (Streu5), 21r-25v (für Nr. 25,343-452)
Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, Ms. germ. oct. 328 (Streu8), 1r-26r
Brüssel, Bibliothèque Royale Albert Ier, Ms. II 112 (Streu15), 14v-15v (für Nr. 25,311-328)
Graz, Universitätsbibliothek, Ms. 1972 (Streu17), 162r-176r
Den Haag, Koninklijke Bibliotheek, Cod. 133 G 1 (Streu20), 14r-37v
Augsburg, Universitätsbibliothek, Cod. I. 3. 4° 5 (Streu22), 84r-?
Karlsruhe, Badische Landesbibliothek, Cod. St. Peter pap. 17 (Streu26), 127r-134v
Köln, Historisches Archiv der Stadt, Best. 7010 (W) 135 (Streu28), 46vb-56rb
Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. theol. germ. 8° 64 (Streu32), 20v-40r
Ostrov, ehem. Schlackenwerth, Piaristenbibliothek, Bruchstück 4 (verschollen) (Streu40)
St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. 937 (Streu42), 122r-124v
Utrecht, Bibliotheek der Rijksuniversiteit, 1025 (Cod. 11 E 27) (Streu48), 249r-265r
Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Cod. 15258 (Streu49), 198r-231r
Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, Cod. Guelf. 1207 Helmst. (Streu51), 75r-141v
Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, Cod. Guelf. 1245 Helmst. (Streu52), 117v-141v
Edition:
  • Wackernagel, W. (Hg.), Altdeutsche Predigten und Gebete aus Handschriften. Gesammelt und zur Herausgabe vorbereitet. Mit Abhandlungen und einem Anhang, Basel 1876, Nr. LVI, S. 134-149. [Abdr. nach Z]
  • Rieder, K. (Hg.), Der sog. St. Georgener Prediger aus der Freiburger und der Karlsruher Handschrift (DTM 10), Berlin 1908, Nr. 60.
  • Schiewer, R.D./Seidel, K.O. (Hg.), Die St. Georgener Predigten (DTM 90), Berlin 2010, Nr. 25.
Literatur:
  • Frühwald, W., 'St. Georgener Prediger', in: 2VL 2, Sp. 1207-1213 (mit weiterer Literatur).
  • Rieder, K. (Hg.), Der sog. St. Georgener Prediger aus der Freiburger und der Karlsruher Handschrift (DTM 10), Berlin 1908, S. XIII-XVI.
  • Schiewer, R. D./ Seidel, K.O. (Hg.), Die St. Georgener Predigten (DTM 90), Berlin 2010, S. XXXIf.
Sonstiges/Bemerkungen:"Es verdient hier besonders hervorgehoben zu werden, dass die Hs. Ph den Palmbaumtraktat, wie aus dem [...] Explicit desselben hervorgeht, gemäss der regulären G-Tradition beschliesst und nicht den in der limb. Hs. H vorliegenden erweiterten Schluss besitzt, den auch die nl. Bss. B1 und, Lievens' Beschreibung zufolge, Br (s. Lievens, S. 196) teilen, ein stets deutliches Zeichen von direkter Abhängigkeit von H." (Lüders, S. 178)
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 10. Dez 2019 11:48
Letzte Änderung: 10. Dez 2019 11:48
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/16376/
Bookmark and Share