Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
Recueil des traités de dévotion

Kodikologischer Teil

Bibliothek:Paris, Bibliothèque Nationale
Signatur:Ms. allem. 222
Siglen:
  • P 1 (Eckhart-Sigle, Quint)
  • Pa 1 (Tauler-Sigle, Mayer)
Titel lt. Katalog:Recueil des traités de dévotion
Provenienz:Straßburg, Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis
Provenienz ermittelt durch:Eintrag
Vorbesitzer:
  • Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis
  • Stefan Augustine, Sennheim
Alter:16. Jh. (1518), 1. Hälfte, 1. Viertel (Fehllesung?)
15. Jh. (1467/1468), 2. Hälfte, 3. Viertel
15. Jh. (1430), 1. Hälfte, 2. Viertel
Alter ermittelt durch:Mayer; Eintrag Bl. 312v: anno CLXVII; Eintrag Bl. Av: "anno CLXVIII"; Frühmorgen-Voss, S. 171
Entstehung:"Die Handschrift stammt aus St. Nikolaus in undis, was Besitzereinträge und die mittelalterliche Signatur zeigen." (Schiewer/Mertens, Repertorium I/2, S. 583.
---
Frühmorgen-Voss, S. 171:
"Aus dem Besitz der Margareta Zorne, Dominikanerin in Unterlinden, Colmar, 1423 nach Basel, 1429 erwählte erste Priorin in Himmelskrone bei Worms... Dann im Straßburger Kloster St. Nikolaus in undis, 1431 reformiert von Schwestern aus Basel und Unterlinden... (nach J. Meyer, Buch der Reformacio Predigerordens, IV. und V. Buch, hg. v. B.M. Reichert, Leipzig 1909, S. 53 und 79, haben die Nonnen aus Basel auf dem Weg nach Himmelskrone Station in St. Nikolaus in undis gemacht). Wohl seit dem 18. Jh. im Besitz der Familie Augustin de Cernay (Sennheim, Nähe Mulhouse). 1864 von dem Pariser Buchhändler Gauget von der Biliothèque nationale erworben."
Einträge:"Av: gesei le anno 152 (?) (16. Jh., unterhalb der mal. Signatur). – Besitzereintrag: Dis bu˙ch gehoert jn daz closter zu˙ sancte Matheus des heiligen apostelen vnd ewangelisten den man sprichet zu˙sancte Nicolaus jn vndis zü Stroszburg
brediger ordens
/ (15. Jh., spätere Hand:) anno CLXVIII (1468?). – Hand des 15. Jahrhunderts, kleiner: S(wester) Margred Zoernin hör ich von weg S(wester) Maria . . .helm (?). – Besitzereintrag des 18. Jhs.: Dasz buch gehört jetzt an Stefan Augustin in Seunheim 1733. – 1r neuzeitlich: R.C. 5863 – 312v Besitzereintrag (Nachtragshand): Dis buoch ist der swestern zuo Sant Nicolaus ze Strasburg / Jesus anno CLXVII. – hinterer Innenspiegel: ... eia [ch] ich habe die lieben junckfrawen gar lieb (15. Jh.)." (Schiewer/Mertens, Repertorium I/2, S. 583)
Schreibsprache:Niederalemannisch
Schreibsprache ermittelt durch:Schiewer/Mertens, S. 584.
Beschreibstoff:Papier
Umfang:312-315 (Angaben schwanken)
Lagen/Foliierung:(2+VI)12 + 24 VI300 + (VI+1)313, röm. Lagenzählung jeweils auf dem ersten Blatt oben in der Mitte, die gestrichen wird, wenn sie mit der römischen Textzählung zusammenfällt (157r, 253r). Moderne Foliierung ab dem zweiten Blatt, die ersten beiden Bll. mit A und B gezählt, röm. Textzählung am oberen Rand in der Mitte. 247v u. 248v leer, 118v-124v Federzeichnungen zu Seuses "Exemplar". (Schiewer/Mertens, S. 582)
Blattgröße:22 x 11 cm (Huet, S. 121)
21,5 x 14 cm (Mayer, S. 264)
Format Schriftraum:15,5-17 x 9,5-10,4 cm (Wüst/Dorn, handschr. Archivalie, Bl. 2, siehe WWW #3)
Spalten:1
Zeilen:26-34
Schriftarten:Kursive
Hände/Schreiber:eine Hand, ab 125r Korrekturen und Nachträge einer weiteren Hand
Buchschmuck:118v-124v Federzeichnungen zu Seuses Exemplar
Rubrizierung:k.A.
Einband:Holzdeckel mit braunem Lederüberzug (Simon, Überlieferung), lat. beschriebenes Blatt im vorderen Innenspiegel (A, Anf. 15. Jh.), weiteres Blatt vor Bl. 1 mit volkssprachigen Angaben zur Zeitberechnung (B, 15. Jh.). Hinterer Innenspiegel: vermutl. Gerichtsprotokoll vom Anfang des 15. Jhs. (1412 od. 1413, Z. 3), ein Prokurator Johannes Symundi wird mehrfach erwähnt (Z. 8, 13 u. 16), außerdem ein Johannes Emerici procurator (Z. 11, Lesung unsicher). Mittelalterliche Signatur: C·C·lij· (Av, 248v).
Sonstige Vermerke:"Der Großteil der Texte auf fol. 244v-251v findet sich auch in Berlin, SBB-PK, Ms. germ. oct. 12, fol. 1r-7r (B1)." (Nemes, S. 86)
ID der Handschrift:2321

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. 1 1r-100v Vita Seuse, Heinrich OP [Seuse, Heinrich](2VL 8, Sp. 1109-29): Vita
2. 2 100v-102r Brief Seuse, Heinrich OP (2VL 8, Sp. 1109-29): Briefbüchlein I–X, XI (Überschrift)
3. 3 118r-124v Zeichnung Anonym: Federzeichnungen zu Seuses "Exemplar"
4. 4 125r-131v Predigt Ulrich vom Grünenwörth (2VL 9, 1265f.): Predigt über Ct 2,10 In ingressu ad religionem Ct 2,10
5. 5 131v-134v Predigt Tauler, Johannes: Predigt 65H S 66 Io 12,32
6. 6 134v-137v Predigt Tauler, Johannes: Predigt V65 S 66 Io 12,32
7. 7 137v-144r Predigt Tauler, Johannes: Predigt V39 T 46 1 Pt 3,8
8. 8 144r-146v Predigt Tauler, Johannes: Predigt V28 T 40 Io 3,11
9. 9 146v-150v Predigt Tauler, Johannes: Predigt V74 T 61 Mt 22,4
10. 10 150v-154r Predigt Tauler, Johannes: Predigt V7 T 16 Mt 20,1-16
11. 11 154r-156v Predigt Tauler, Johannes: Predigt V81 T 61 Mt 22,4
12. 12 157r-164v Predigt Marquard von Lindau OFM (2VL 6, Sp. 81-126): Predigt "De Corpore Christi" (2VL 6, Sp. 98f.), Teil III-IV Abendmahl Mt 6,25
13. 13 164v-221v Lebenslehre Marquard von Lindau OFM (2VL 6, Sp. 81-126 + 2VL 11, Sp. 978): Dekalogerklärung Fassung B2
14. 14 221v-223v Predigt Nikolaus von Straßburg OP (2VL 6, 1153-1162): Predigt Pf. I, 1 T 20/4 Mt 20,18
15. 15 223v-227r Predigt Nikolaus von Straßburg OP (2VL 6, 1153-1162): Predigt Pf. I, 10 T 24/4 Lc 22,1–71
16. 16 227r-233r Traktat [Gottesfreund vom Oberland] (2VL 6, 420ff.): Buch von den zwei Mannen (Auszug)
17. 17 233r-239v Traktat Anonym: Christus und die sieben Laden (2VL 1, Sp. 1241-1243)
18. 18 239v-243r Traktat Anonym: Anreiz und Anweisung zum beschauenden Leben
19. 19 243r-v Predigtexzerpt Meister Eckhart: Predigt 6 (DW I), Exzerpt 30.7. (Abdon und Sennen); S 79 Sap 5,16
20. 20 244r Traktat Anonym: Kurztraktat Got ist ùt und got ist nùt
21. 21 244r Traktat Anonym: Kurztraktat
22. 22 244v-245v Predigtexzerpt Meister Eckhart: Predigt 1 (DW I), Exzerpt T 19/3 Mt 21,12
23. 23 246r-v Predigtexzerpt Meister Eckhart: Predigt 5b (DW I), Exzerpt T 41 1 Io 4,9
24. 24 247r-249r (248v u. 248v) Predigtexzerpt Meister Eckhart: Predigt 2 (DW I), Exzerpt S 59 Lc 10, 38
25. 25 249r-v Traktatexzerpt Meister Eckhart: Traktat Jostes 54, Exzerpt
26. 26 249v-251v Predigt [Meister Eckhart]: Predigt Pf. 37 T 55 Lc 7,14
27. 27 251v-252v Traktat Anonym: Die fromme (selige) Müllerin (2VL 2, 974-977)
28. 28 252v Traktat Anonym: Sechs Klagen Christi über seine Freunde
29. 29 253r-286v Traktat Anonym: Passionstraktat
30. 30 286v-287r Exempel Anonym [Meister Eckhart]: Spruch Pf. 69 'Meister Eckharts Tochter'
31. 31 287r-290r Dialog Meister Eckhart (Pseudo): Traktat "Schwester Katrei" (2VL 8, Sp. 947ff.), Exzerpt
32. 32 290r-292r Dialog Meister Eckhart (Pseudo): Traktat "Schwester Katrei" (2VL 8, Sp. 947ff.), Exzerpt
33. 33 292r-v, eingebettet in "Schwester Katrei" Predigt [Albertus Magnus (2VL 1, Sp. 124-139)]: Predigt nicht kirchenjahrsbezogen
34. 34 292v-307v Dialog Meister Eckhart (Pseudo): Traktat "Schwester Katrei" (2VL 8, Sp. 947ff.), Exzerpt
35. 35 307v-312r Predigt Tauler, Johannes: Predigt V9 T 20 Mt 15,21
36. 36 312r-v Traktat Anonym: Sechs Stücke einer wahren Nachfolge Christi

Bibliographischer Teil

Katalog:
  • Huet, G., Catalogue des manuscrits allemands de la Bibliothèque Nationale, Paris 1895, S. 121.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 4/1 (Lfg. 1/2, von Jeffrey F. Hamburger, Norbert H. Ott, Martin Roland, Marcus Schröter, Christine Stöllinger-Löser), München 2008, S. 171-174 (Nr. 36.0.3) und Abb. 81-82 [Jeffrey F. Hamburger].
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Schiewer u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Schiewer. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 1-2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, [Datenbankversion Stand 26.10.2004]
Literatur:
  • Bihlmeyer, K. (Hg.), Heinrich Seuse, Deutsche Schriften, Stuttgart 1907 (Nachdruck Frankfurt a.M. 1961), S. 8*.
  • Costard, M., Ulrich vom Grünenwörth, in: 2VL 9 (1995), Sp. 1265f.
  • Hofmann, G., Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 175 (Nr. 401), 187 (Nr. 507).
  • Hornung, H., Daniel Sudermann als Handschriftensammler. Ein Beitrag zur Straßburger Bibliotheksgeschichte, Diss. (masch.) Tübingen 1956, S. 271.
  • Mayer, J. G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 264f. (Sigle Pa 1).
  • Nemes, B. J., Der >entstellte< Eckhart. Eckhart-Handschriften im Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis, in: Schreiben und Lesen in der Stadt. Literaturbetrieb im spätmittelalterlichen Straßburg, hg. von St. Mossman, N. F. Palmer und F. Heinzer (Kulturtopographie des alemannischen Raums 4), Berlin, Boston 2012, S. 39-98, hier vor allem S. 83-88.
  • Palmer, N. F., Latein, Volkssprache, Mischsprache. Zum Sprachproblem bei Marquard von Lindau, mit einem Handschriftenverzeichnis der 'Dekalogerklärung' und des 'Auszugs der Kinder Israel', in: Spätmittelalterliche geistliche Literatur in der Nationalsprache, Bd. 1 (Analecta Cartusiana 106,1), Salzburg 1983, S. 70-110, hier S. 109.
  • Ruh, K., 'Die fromme (selige) Müllerin', in: 2VL 2 (1980), Sp. 974-977 + 2VL 11 (2004), Sp. 469 + 2VL 11 (2004), S. XIV, hier Bd. 2, Sp. 975.
  • Ruh, K., 'Diu reissunge und die bewisunge zuo dem beschouwende lebende', in: 2VL 7 (1989), Sp. 1217-1219, hier Sp. 1217.
  • Schmidt, W., Christus und die sieben Laden. Betrachtungen zur spätmittelalterlichen deutschen Literaturgeschichte, in: Festschrift Eugen Stollreither zum 75. Geburtstage, hg. von Fritz Redenbacher, Erlangen 1950, S. 261-284, hier S. 271 (Nr. 16).
  • Schmidt, W., Zur deutschen Erbauungsliteratur des späten Mittelalters, in: Altdeutsche und altniederländische Mystik, hg. von Kurt Ruh (Wege der Forschung 23), Darmstadt 1964, S. 437-461, hier S. 447 (Nr. 26).
  • Schmidtke, D., 'Tochter Sion-Traktat', in: 2VL 9 (1995), Sp. 950-960 + 2VL 11 (2004), Sp. 1541, hier Bd. 9, Sp. 959.
  • Schweitzer, F.-J., Der Freiheitsbegriff der deutschen Mystik. Seine Beziehung zur Ketzerei der "Brüder und Schwestern vom Freien Geist", mit besonderer Rücksicht auf den pseudoeckartischen Traktat "Schwester Katrei" (Edition) (Arbeiten zur mittleren deutschen Literatur und Sprache 10), Frankfurt a.M./Bern 1981, S. 306.
  • Simon, O., Überlieferung und Handschriftenverhältnis des Traktates "Schwester Katrei". Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Mystik, Diss. Halle a.d. Saale 1906, S. 27-31.
  • Steer, G. und Vogl, H., Die bürgelîn-Predigt Meister Eckharts. Mutmaßungen zur Entstehung der Predigt und ihrer Beziehung zu Nikolaus von Kues. Neue textgeschichtliche Ausgabe der Predigt und der lateinischen Übersetzung aus der Koblenzer Handschrift, in: Meister Eckhart und Nikolaus von Kues, hg. von Harald Schwaetzer und Georg Steer (Meister-Eckhart-Jahrbuch 4), Stuttgart 2011, S. 139-259.
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Ampe, A., Den Tempel onser sielen, Antwerpen 1968, S. 88f.
  • Ampe, A., Marquard von Lindau en de Nederlanden, OGE 34 (1960), S. 383-389.
  • Berg, K., Der Tugenden Buoch. Untersuchungen zu mhd. Prosatexten nach Werken des Thomas von Aquin (MTU 7), München 1964, S. 28-30.
  • Clark, J.M., Marquard von Lindau and his 'Dekalogerklärung', MLR 34 (1939), S. 72-78.
  • Clark, J.M., Marquard von Lindau and his Use of 'Exempla', MLR 42 (1947), S. 246-251, hier S. 247f.
  • Costard, M., Art. "Ulrich vom Grünenwörth", in: 2VL 9, Sp. 1265f.
  • Fries, A. / Illing, K., Art. "Albertus Magnus", in: 2VL 1, Sp. 124-139, hier Sp. 138.
  • Geffcken, J., Der Bildercatechismus des funfzehnten Jahrhunderts und die catechetischen Hauptstücke in dieser Zeit bis auf Luther. I. Die zehn Gebote, Leipzig 1855, S. 45-49, 109f.
  • Greifenstein, E., Der Hiob-Traktat des Marquard von Lindau. Überlieferung, Untersuchung und kritische Textausgabe (MTU 68), München 1979, S. 67.
  • Haas, A./Ruh, K., Seuse, Heinrich, in: 2VL 8 (1992), Sp. 1109–1128.
  • Hillenbrand, E. / Ruh, K. , Art. "Nikolaus von Straßburg OP", in: 2VL 6, Sp. 1153-1162.
  • Hillenbrand, E. / Ruh, K., Art. "Nikolaus von Straßburg OP", in: 2VL 6, Sp. 1153-1162.
  • Hillenbrand, E., Nikolaus von Straßburg. Religiöse Bewegung und dominikanische Theologie im 14. Jahrhundert (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte 21), Freiburg i.Br. 1968, S. 24.
  • Hofmann, A.J., Der Eucharistietraktat Marquards von Lindau, Hermaea 7, NF 1960, S. 17f.
  • Hofmann, W., Stilgeschichtliche Untersuchung zu den Meisterliedern des Hans Folz, 1933, S. 110f.
  • Hotzy, F., Eine unbekannte Handschrift mit zwei mittelhochdeutschen Gedichten, Zeitschrift für österreichische Gymnasien 63 (1912), S. 1057-1070.
  • Kunze, K., Rezension von van Maren, Faksimile-Ausgabe 1980, ZfdPh 100 (1981), S. 445f.
  • Langen, E., Eine neue Quelle für die Kenntnis des mystischen Lebens in Pillenreuth, Diss. Heidelberg 1960, S. 128-144.
  • Largier, N. (Hg.), Meister Eckhart, Werke, Bd. I (Deutscher Klassiker Verlag im TB 24), Frankfurt a.M. 2008, S. 742-758 (mit weiterer Lit.).
  • Largier, N. (Hg.), Meister Eckhart, Werke, Bd. I (Deutscher Klassiker Verlag im TB 24), Frankfurt a.M. 2008, S. 759-772 (mit weiterer Lit.).
  • Largier, N. (Hg.), Meister Eckhart, Werke, Bd. I (Deutscher Klassiker Verlag im TB 24), Frankfurt a.M. 2008, S. 798-807 (mit weiterer Lit.).
  • Largier, N. (Hg.), Meister Eckhart, Werke, Bd. I (Deutscher Klassiker Verlag im TB 24), Frankfurt a.M. 2008, S. 808-819 (mit weiterer Lit.).
  • Löser, F., Was sind Meister Eckharts deutsche Straßburger Predigten?, in: Meister-Eckhart-Jahrbuch 2 (2008), S. 37-63.
  • Maren, J.W. van, Zitate deutscher Mystiker bei Marquard von Lindau, in: ABäG 20 (1983). S. 74–85.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 23.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 264f.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 265f.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 276f.
  • Mayr, A., Zur hsl. Überlieferung der Dekalogerklärungen Ms. v. L., in: Festschrift anläßl. der Hunderjahrfeier des humanistischen Gymnasiums Freising, Freising 1928, S. 1-20.
  • Morvay, K. / Grube, D., Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters: veröffentlichte Predigten (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 47), München 1974, T 65.
  • Muschg, W., Die Mystik in der Schweiz. 1200–1500, Frauenfeld 1935, S. 274f.
  • Müller, G., Zur Bestimmung des Begriffs 'altdeutsche Mystik', DVjs 4 (1926), S. 97-126 (Neudr. in: Ruh, K. (Hg.), Altdeutsche und altniederländische Mystik, 1964, S. 1-34, hier S. 22f.).
  • Palmer, N.F., Latein, Volkssprache, Mischsprache. Zum Sprachproblem bei Marquard von Lindau, mit einem Handschriftenverzeichnis der 'Dekalogerklärung' und des 'Auszugs der Kinder Israel', in: Spätmittelalterliche geistliche Literatur in der Nationalsprache, Bd. 1 (Analecta Cartusiana 106,1), Salzburg 1983, S. 70-110.
  • Palmer, N.F., Marquard von Lindau, in: 2VL 6 (1987), Sp. 81–126 + 2VL 11 (2004), Sp. 978.
  • Palmer, N.F., Marquard von Lindau, in: 2VL 6 (1987), Sp. 81–126, hier Sp. 85-93 + 2VL 11 (2004), Sp. 978.
  • Palmer, N.F., Rezension von van Maren, Faksimile-Ausgabe 1980, Notes & Queries, New Series 29 (1982), S. 574f.
  • Priebsch, Ch., Studien zum Meistergesang des Hans Folz, DVjs 36 (1962), S. 190-247, hier S. 199-208.
  • Quint, J., Die Überlieferung der deutschen Predigten Meister Eckeharts, Bonn 1932, S. 366-378.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 121 u. 214.
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Sch. u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Sch. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, S. 583. [Datenbankversion Stand 26.10.2004].
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Sch. u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Sch. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, S. 585 [Datenbankversion Stand 26.10.2004].
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Sch. u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Sch. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, S. 586 [Datenbankversion Stand 26.10.2004].
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Sch. u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Sch. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, S. 587 [Datenbankversion Stand 26.10.2004].
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Sch. u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Sch. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, S. 587f. [Datenbankversion Stand 26.10.2004].
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Sch. u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Sch. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, S. 588. [Datenbankversion Stand 26.10.2004].
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Sch. u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Sch. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, S. 588f. [Datenbankversion Stand 26.10.2004].
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Sch. u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Sch. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, S. 589f. [Datenbankversion Stand 26.10.2004].
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Sch. u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Sch. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, S. 590f. [Datenbankversion Stand 26.10.2004].
  • Ringler, S., Viten- und Offenbarungsliteratur in Frauenklöstern des Mittelalters. Quellen und Studien (MTU 72), München 1980, S. 117f.
  • Rudolf. R., Ars moriendi. Von der Kunst des heilsamen Lebens und Sterbens (Forschungen zur Volkskunder, Bd. 39), Köln 1957.
  • Ruh, K., 'Eckhart-Legenden', in: 2VL 2 (1980), Sp. 350–353, hier Sp. 352.
  • Ruh, K., Art. "Christus und die sieben Laden", in: 2VL 1, Sp. 1241-1243.
  • Ruh, K., Art. "Die fromme (selige) Müllerin)", in: 2VL 2, Sp. 974-977
  • Ruh, K., Geschichte der abendländischen Mystik, Bd. 3: Die Mystik des deutschen Predigerordens und ihre Grundlegung durch die Hochscholastik, München 1996, S. 112.
  • Ruh, K., Geschichte der abendländischen Mystik, Bd. 3: Die Mystik des deutschen Predigerordens und ihre Grundlegung durch die Hochscholastik, München 1996, S. 330-338.
  • Schiewer/Mertens, Repertorium 1,2, S. 591f.
  • Schiewer/Mertens, Repertorium 1,2, S. 592.
  • Schiewer/Mertens, Repertorium 1,2, S. 593.
  • Schiewer/Mertens, Repertorium 1,2, S. 594.
  • Schmidt, M., Rudolf von Biberach. Die siben strassen zu got, Quaracchi 1969, S. 38*f.
  • Schmidt, W., Festschrift Eugen Stollreither zum 75. Geburtstag 1950, S. 261ff., in: Ruh, K. (Hg.), Altdeutsche und Altniederländische Mystik (Wege der Forschung, Bd. 23), 1964, S. 261-284.
  • Schweitzer, F.-J., Der Freiheitsbegriff der deutschen Mystik: seine Beziehung zur Ketzerei der "Brüder und Schwestern vom Freien Geist", mit besonderer Rücksicht auf den pseudoeckartischen Traktat "Schwester Katrei" (Edition), Bern 1981.
  • Simon, O., Überlieferung und Handschriftenverhältnis des Traktates "Schwester Katrei". Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Mystik, Diss. Halle a.d. Saale 1906.
  • Spamer, A., Zur Überlieferung der Pfeiffer'schen Eckeharttexte, in: PBB 34 (1909), S. 307–420, hier S. 338.
  • Spamer, A., Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen 1910, S. 109, Nr. LXXXII.
  • Spamer, A., Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen 1910, S. 300.
  • Spamer, A., Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen 1910, S. 40 u. 310.
  • Stammler, W., Mittelalterliche Prosa in deutscher Sprache, in: Deutsche Philologie im Aufriß, hrsg. W. Stammler, Berlin 21958, Sp. 750-1102, hier Sp. 849ff.
  • Steer, G., Art. "Merswin, Rulman", in: 2VL 6, Sp. 420-442, hier Sp. 430f.
  • Steer, G., Die Schriften Meister Eckharts in den Handschriften des Mittelalters, in: Schiewer, H.-J. / Stackmann, K., Die Präsenz des Mittelalters in seinen Handschriften. Ergebnisse der Berliner Tagung in der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 6.-8. April 2000, Tübingen 2002, S. 209-302.
  • Theisen, J., Predigt und Gottesdienst. Liturgische Strukturen in den Predigten Meister Eckharts (EHS I, Bd. 1169), Frankfurt a. M./Bern 1990, S. 121 u. 474.
  • Tinbergen, D.C., Des Coninx Summe, Leiden 1900-1907, S. 125-129.
  • Wachinger, B., Michel Beheim. Prosabuchquelle - Liedvortrag - Buchüberlieferung, in: Poesie und Gebrauchsliteratur im deutschen Mittelalter, Würzburger Colloquium 1978, 1979, S. 37-75, hier S. 64f.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 230f.
  • Werner, W., Die mittelalterlichen nichtliturgischen Handschriften des Zisterzienserklosters Salem (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg V), Wiesbaden 2000, S. 145.
  • Wichgraf, W., Der Tractat von der Tochter von Syon und seine Bearbeitungen, Halle/Saale 1921, S. 203f.
WWW-Ressourcen:

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:
  • Tauler, Johannes: Predigt V7, V9, V28, V39, V65, V74, V81, 65H
  • Meister Eckhart: Predigt 6 (DW I), 1 (DW I, Exzerpt), 5b (DW I, Exzerpt), Pfeiffer II/37)
  • Ulrich von Grünenwörth: Predigt über Cn 2,10;
  • Marquard von Lindau, Predigt (De corpore Christi, Teil III-IV);
  • Nikolaus von Straßburg, Predigt (Nr. 1, Nr. 8);
  • [Albertus Magnus], Predigt.
Typologisierung:Eckhart/Tauler
Eingestellt am: 31. Jan 2011 14:36
Letzte Änderung: 08. Apr 2014 13:11
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/2321/
Bookmark and Share