Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym: Predigt über Ct 5,17

Enthalten in:München, Universitätsbibliothek. 4° Cod. ms. 482
Tauler. Der Frankfurter. Marquard von Lindau. Mystische und aszetische Texte
lfd. Nr.:17
Zählung lt. Katalog:16
Foliierung:92r - 111v
Verfasser:Anonym
Bezeichnung/Überschrift:Predigt über Ct 5,17
Incipit:Passio cristi Das leyden cristi Jhesu. Dy vorred des passion. Wo ist hin ab gangen dein austerbelter O dü Schönste ünter den beiben wo hat er hin kert Da mit wir Jn pey dir süchen (Cant. 5,17) ... Vber das spricht Salomon der beyß an dem neünten capitel Das alle ding got beschaffen hab in dreyerlay ding in der czal in der bag vnd in der maß aber czway ding sint dy da nit gemessen berden als dy lieb vnd drübsalikayt ... 94v Das Judisch geschlächt spricht wir haben gesecz vnd nach dem gesecz sol er sterben (Jo. 19,7) ... Nün O pilate wir wellen das dü seczt richter aus allen geseczen Als der natür figur vnd der geschrifft son vinstu vom Adam vncz an den heütigen tag das cristus sol sterben ...
Explicit:... Da mit vns der herr well behütten vor dem ebigen döt von dem er vns erledigt hat A.M.E.N.
Texttyp:Predigt
Bibelstellen:
  • Ct 5,17
  • Io 19,7
Personennamen:
  • Salomo
  • Pontius Pilatus
  • Adam
Sonstiges/Bemerkungen:Hervorzuheben ist die allegorische Gerichtsverhandlung vor Pilatus (94v - 102r).
112r Federprobe.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 02. Mär 2011 10:30
Letzte Änderung: 05. Jun 2012 12:03
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/2993/
Bookmark and Share