Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Tauler, Johannes: Predigt V81

Enthalten in:Gent, Universiteitsbibliotheek. Hs. 1330
[Geistliche Sammelhandschrift]
lfd. Nr.:33
Foliierung:50-64b
Verfasser:Tauler, Johannes
Bezeichnung/Überschrift:Predigt V81
Incipit:Üb.: Vander gheisteliker brulocht, Inc.: Ecce prandeum meum paraui...
Texttyp:Predigt
Anlass:T 61
Bibelstellen:Mt 22,4
Personennamen:
  • Kordula von Köln
  • Paulus
Ortsnamen:Paris
Parallelüberlieferung:Ba 2, B 11, B 20, Br 4, De 1, F 1, Ge 1, Ge 5, Ge 6, Hi, Ka 1, Le 1, M 3, M 4, M 7, M 9, M 10, M 10b (Auszug), M 10c (Auszug), M 13, M 15, N 1, N 7, Pa 1, Park, Sa 4, Sa 5, St 3 (2mal), St 4, Wo 1, Wü 1, Wü 2
Edition:Vetter, F. (Hg.), Die Predigten Taulers. Aus der Engelberger und der Freiburger Handschrift sowie aus Schmidts Abschriften der ehemaligen Straßburger Handschriften (DTM 11), Berlin 1910 (ND Dublin/Zürich 1968), Nr. 81.
Literatur:
  • Fröhner, C. W., Handschrift von Tauler, in: ZfdA 11 (1859), S. 30-34.
  • Hofmann, G., Literaturgeschichtliche Grundlagen zur Tauler-Forschung. In: Johannes Tauler - Ein deutscher Mystiker. Gedenkschrift zum 600. Todestag, hg. von Ephrem M. Filthaut, Essen 1961, S. 448.
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936, S. 74.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 231.
  • Repertorium der ungedruckten deutschsprachigen Predigten des Mittelalters. Der Berliner Bestand, hg. von H.-J. Sch. u. Volker Mertens, erarb. von Susanne Behne, Jochen Conzelmann, Monika Costard, Britta-Juliane Kruse, Michael Mecklenburg u. H.-J. Sch. Philologische Datenverarbeitung Wolfram Schneider-Lastin, Bd 1, T. 2: Die Handschriften aus dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nikolaus in undis und benachbarte Provenienzen, S. 588. [Datenbankversion Stand 26.10.2004].
  • Reynaert, J., Catalogus van de Middelnederlandse handschriften in de bibliotheek van de iniversiteit te Gent, Bd. II/1: De handschriften verworven na 1852, Gent 1996, S. 176.
Sonstiges/Bemerkungen:bei Hofmann allein diese Predigt in der Hs. identifiziert; er vermerkt: doch mit abweichendem Wortlaut
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 18. Mär 2011 10:08
Letzte Änderung: 26. Apr 2013 09:45
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/3088/
Bookmark and Share