Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
[Meister Eckhart]: Spruch Pf. 66

Enthalten in:Maastricht, Stadsarchief en -bibliotheek. Ms. 479
[Mystische Sammelhandschrift]
lfd. Nr.:48
Zählung lt. Katalog:48
Foliierung:269r - 270r
Verfasser:[Meister Eckhart]
Bezeichnung/Überschrift:Spruch Pf. 66
Incipit:HEt was eyn groet lesemeyster die begheerde van onsen heere gode te weten welck die alre neeste waerheit weer daer der mensche toe comen mochte inder tijt des ...
Explicit:270r mitter meyster ghelatenheit die men inder tijt hebben mach God sij gheloeft
Texttyp:Spruch
Edition:Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), S. 623.
Literatur:
  • Dolch, W., Die Verbreitung oberländischer Mystikerwerke im Niederländischen auf Grund von Handschriften dargestellt, I. Teil, Diss. Leipzig/Weida i.Th. 1909, § 73.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 243.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 65 und S. 287.
  • Vooys, C.G.N. de, Middelnederlandsche legenden en exempelen. Bijdrage tot de kennis van der prozalitteratuur en het volkgeloof der middeleeuwen, 's-Gravenhage 1900, S. 335-338.
  • Vooys, de, in: Nederlands archief voor kerkgeschiedenis, 1905, S. 86f. (vgl. auch Bijlage VI und VII)
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 19. Apr 2011 16:59
Letzte Änderung: 30. Mär 2012 10:37
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/3370/