Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym (enthält Meister Eckhart): Mosaiktraktat 'Sant Johannes sprichet "ich sach daz wort in gote"' und 'Die drîe persône geschuofen die crêatûre von nihte' (2VL 8, Sp. 577-582) (enthält Pf. Tr. 14, Tr. 11,3, Tr. 15, Tr. 14 in Exzerpten)

Enthalten in:St. Florian, Stiftsbibliothek. Cod. XI 123
Geistliche Sammelhandschrift
lfd. Nr.:22
Foliierung:26r-29v
Verfasser:Anonym (enthält Meister Eckhart)
Bezeichnung/Überschrift:Mosaiktraktat 'Sant Johannes sprichet "ich sach daz wort in gote"' und 'Die drîe persône geschuofen die crêatûre von nihte' (2VL 8, Sp. 577-582) (enthält Pf. Tr. 14, Tr. 11,3, Tr. 15, Tr. 14 in Exzerpten)
Incipit:Üs. Wi di sel in go (!) sol sterben Inc. (26v)AVgustinus spricht alle ding sint got . da meinet her . daz si ewichleichen in got gewesen sint ...
Explicit:... di arem des Geistes . das sint di di got all ding haben . gelassen als her si hat . do wier nicht entwarne . und nicht waren an im selber . vnd auch an im nicht sint . Jn dem nicht woennet got . vnd di sel wonnet in got . Vnd do chan chain creature zu chomen mit ierr . chraft . vnd chain creatuer mag hoher chomen etc.
Texttyp:Mosaiktraktat; Komposittraktat
Personennamen:
  • Johannes (Evangelist)
  • Paulus
  • Dionysius Areopagita
  • Timotheus (Apostel)
  • Augustinus
Parallelüberlieferung:Basel, Universitätsbibliothek, Cod. B XI 10, 216v-219r, 225r-227r;
Berlin, Staatsbibliothek Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Ms. germ. qu. 1084, 33r-36v (Exzerpt);
Berlin, Staatsbibliothek Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Ms. germ. oct. 65, 75v-78v (Exzerpt);
Köln, Historisches Archiv der Stadt, Best. 7008 (GB 8°) 69, 25r-26v (Exzerpt);
München, Bayerische Staatsbibliothek, Cgm 627, 246ra (Exzerpt);
Nürnberg, Stadtbibliothek, Cod. Cent. IV, 40, 16vb-21vb (Exzerpt);
Straßburg, National- und Universitätsbibliothek, ms. 2715 (früher L germ. 618.4°), 65v-88v;
Stuttgart Württembergische Landesbibliothek, Cod. theol. et phil. 8° 18, 227v-234r;
Vgl. auch Ruh/Schmitt, VL, Sp. 578f., und die Aufstellung des Handschriftenzensus: http://www.handschriftencensus.de/werke/3823
Edition:Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Tr. XIV, S. 531,6-14 + Tr. XI,3, S. 513,15-23 + 514,6-8 + Tr. XV, S. 536,16-537,28 + Tr. XIV, S. 530,30-531,6 (Exzerpt) + S. 531,14-533,25.
Literatur:
  • Quint, J., Fundbericht zur handschriftlichen Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und anderer Mystiktexte, Stuttgart 1969, S. 68-69.
  • Ruh, K. / Schmitt, P., 'Sant Johannes sprichet "ich sach daz wort in gote"' und 'Die drîe persône geschuofen die crêatûre von nihte', in: 2VL 8 (1992), Sp. 577-582, hier Sp. 578 (mit weiterer Literatur).
Sonstiges/Bemerkungen:Bei Quint werden die Eckhartschen Textteile herausgegriffen und einzeln aufgeführt (S. 68-69).
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 21. Jun 2011 16:39
Letzte Änderung: 18. Feb 2016 11:57
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/3722/