Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
Orationes et exercitia spiritualia, dt. und lat.

Kodikologischer Teil

Bibliothek:Mainz, Stadtbibliothek
Signatur:Hs I 221
Siglen:Mz 1 (Eckhart-Sigle, Quint)
Titel lt. Katalog:Orationes et exercitia spiritualia, dt. und lat.
Provenienz:Mainz? Im 15. Jahrhundert im Besitz des Friedrich (von) Eselweg (vgl. den Eintrag 128r: Friedrich zum Eselwecke ist diz bu°ch), durch ihn in die Bibliothek der Mainzer Kartause gelangt. Alte Signatur P lxxviii und 380.
Provenienz ermittelt durch:Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, S. 112
Vorbesitzer:Friedrich (von) Eselweg (Kartäuser)
Alter:14. Jh., 2. Hälfte;
14. Jh., 2. Hälfte, 3. Viertel
Alter ermittelt durch:Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, S. 112
Einträge:128r (15. Jh.): Friedrich zum Eselwecke ist diz bu°ch. Hie hat es ein ende, got vns sine gnade sende. Amen
110v (mit Hand des 15. Jh.): Hie hat ez ein ende, got vns sinen freden sende. Amen. Miserre [sic] deus mei secundum mangnam misericodiam [sic] tuam.
113r (teilweise beschnitten): Got waldis dis a<n>begin<n>es diz buches
Titelschild (Orationes in teutonico et latino et diuersa bona. Item interpretacio sancte misse teutonice) mit Signatur P lxxviii
1r, 61r, 127v (15. Jh.): Diesz buch ist der Carthuser by Mentz (wohl aus der Bibliothek der Laienbrüder der Mainzer Kartause)
(vgl. List, S. 262)
Schreibsprache:rheinfränkisch (deutsche Texte)
Schreibsprache ermittelt durch:List, S. 262
Beschreibstoff:Papier
Umfang:129 Bll.
Lagen/Foliierung:"Alte Foliierung i-xii (1v-12v) . Lagenzählung nur zu Beginn: qt. [quaternus?] secundus (9r), 3a qua (17r)" (List, S. 261)
Blattgröße:205 mm x 150 mm / 206 mm x 146 mm (Quint, S. 134)
Format Schriftraum:140 - 160 mm x 100-110 mm
Spalten:einspaltig
Zeilen:schwankend (ca. 19-28)
Schriftarten:3 Hände
Hände/Schreiber:
  • Textualis (1r-110v: Hauptschreiber, sehr ungelenke Hand mit vielen Schreibfehlern)
  • weitere Textualis (110v-112v; 128v)
  • gotische Kursive (113r-128r) (Schreiber von Pr. 101, gotische Kursive: Got waldis dis anbeginnes diz buches [113r]) (vgl. Klimanek)
Buchschmuck:"6r Federzeichnung des Minnebaums (15 Zeilen); Stamm, Zweige und herzförmige Blätter in Silber mit rotem Kontur, zwischen den Zweigen rote Spiralausläufer; in der ersten Zeile der Recto-Seiten häufig Cadellen, zum Teil mit Menschen- und Tiermasken" (List, S. 261); "Rote Überschriften, Rubriken, Lombarden, Strichel, in der ersten Zeile einer Seite oft kadellenartig kalligraphierte Buchstaben mit Profilfratzen in Federzeichnung." (Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, S. 113)
Einband:"Holzdeckel mit gelblichem, gepreßten Lederüberzug. 2 Schließen, verloren." (Quint, S. 134); "hellbrauner Kalbslederband mit Streicheisenlinien . beide Spiegel (Perg.) aus lat. Urkunden des 14. Jh.s; vorne (oberer Teil erhalten) betr. Streit (causa beneficialis) zwischen Heinrich Bischof und Unarg (Vnargum) um einen Altar St. Michaelis, dessen Präsentationsrecht nach Bekundung Heinrich Bischofs der verstorbene Wigand Kellner, letzter (nouissimus) Rektor dieses Altars, von den Inhabern des Patronats durch Urkunden rechtmäßig besessen habe. Die Patronatsinhaber sind die Ehepaare (coniuges) Kunigunde und Widerold (verstorben), Isengard und Lutzo dictus Store (ebenfalls verstorben) sowie Mergard und Herbord dictus Grebe; hinten: betr. 'beneficium ecclesiasticum des Iohannes pauper clericus Maguntinensis, filius Thylmanni Sutoris'." (List, S. 261-262)
ID der Handschrift:3969

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. 1 1r-2r Geistliche Rede (?) Anonym: Orationes ante et post missam
2. 2 2r-5r Textstück (?) Anonym: Suffragia per circulum anni
3. 3 5r-6r Textstück (?) Anonym: Regula legendi per circulum anni
4. 4 6r-7r Mystischer Text / Bilderbogen Anonym: Christus und die minnende Seele (2VL 1, Sp. 1235ff.)
5. 5 7r-9v Geistliche Rede (?) Anonym: Orationes de indulgentia
6. 6 9v-11r Gebete Anonym: Orationes
7. 7 11r-13v Traktat / Gebete Anonym: Vom Nutzen des Pater noster
8. 8 13v-17v Traktat / Mystisches Gedicht Anonym: Von der minnenden Seele
9. 9 17v-19v Textstück (?) Anonym: Rosarium BMV
10. 10 19v-20v Gebete Anonym: Gebete zum Lamm und zur Dreifaltigkeit
11. 10 20v Lehrsprüche Anonym: Von fünf Meistern
12. 11 20v-21r Traktat Anonym: Von den guten Gedanken
13. 12 21r-22r Beichtspiegel Anonym: Beichtspiegel (lat. und dt.)
14. 12 22r-23v Beichtspiegel Anonym: Mainzer Beichte II (2VL 5, Sp. 1178f.)
15. 13 23v-24v Textstück (?) Anonym: Antiphonae et orationes diversorum sanctorum
16. 14 24v-25r Geistliche Rede (?) Anonym: Orationes de indulgentia (I)
17. 14 25r-v Geistliche Rede (?) Anonym: Orationes de indulgentia (II)
18. 15 25v-26r Mystisches Gedicht Anonym: Von der minnenden Seele
19. 16 26r Bußanweisungen Anonym: Auferlegung von Bußen Ps 150
20. 17 26r-v Gebet Anonym: Mariengebet
21. 18 26v-27r Traktat Anonym: Von den zwölf Seligkeiten
22. 19 27r-v Traktat Anonym: Vom neunfachen Schaden
23. 20 27v-29r Traktatexzerpt [Meister Eckhart]: Traktat Pf. 12,2 "Diz ist diu glôse über den überschal" (516,14-517,19), Exzerpt
24. 21 Traktatsammlung Anonym: Aszetisch-mystische Traktate
25. 21 29r-30v Traktat Anonym: Von der Wahrheit und dem guten Willen Ct 3,6
26. 21 30v-31v Traktat Anonym: Von der minnenden Seele Ct 1,1
27. 21 31v-34v Traktat Anonym: Von den Engeln (+ Einschub: Von der Seele)
28. 21 34v-36r Traktat Anonym: Vom Ruf Gottes
29. 21 36r-39r Traktat Anonym: Von der Vollkommenheit
30. 21 39r-v Traktat Anonym: Traktat über das Thema 'Wenn Gott ruft'
31. 21 39v-42v Traktat Anonym: Von der minnenden Seele
32. 21 41v-43v Anonym: Von der geistlichen Minne Apc 14,13
33. 21 43v-45v Traktat Anonym: Von der himmlischen Freude
34. 22 45v-46v Traktat + Predigtexzerpt Anonym + Meister Eckhart: Von Maria Magdalena + Predigtexzerpt 93 (DW IV/1) Ct 6,9
35. 23 46v-47r Traktat Anonym: Von der Gnade Gottes
36. 24 47r-v Traktat Anonym: Vom Hort der minnenden Seele
37. 25 47v Geistliches Gedicht Anonym: Von den vrien geisten (2VL 10, Sp. 546f.)
38. 26 48r-v Traktat Anonym: Von der tiefen Minne
39. 27 48v-49r Textstücke Anonym: Kurze Textstücke (Lob Gottes)
40. 28 49r-50v Traktat Anonym: Von den sieben Tagzeiten
41. 29 50v-51r Traktat Anonym: Von den sieben Seligkeiten
42. 30 51r Traktat Anonym: Von einem guten Menschen
43. 31 51r-v Gebete Anonym: Vier Pater noster und vier Ave Maria
44. 32 51v-57r Gebete Anonym: Verschiedene Gebete
45. 33 57r-61r Spruchsammlung Anonym: De caritate
46. 34 61r-76r Predigt Berthold von Regensburg: Predigt von den Zeichen der Messe
47. 35 76r-80r Gebete Anonym: Verschiedene Gebete
48. 36 80r-82r Textstück (?) Anonym: De BMV. Super Ave Maria
49. 37 82r-v Gebet Anonym: Gebet zu Christus
50. 38 82v-84r Gebet Anonym: Oratio ad BMV
51. 39 84r-v Textstück (?) Anonym: Regeln für die Berechnung des Ostertermins
52. 40 84v-85v Traktat Anonym: Von den sieben Tagzeiten
53. 41 85v-86r Gebetslehre Anonym: Sechs Dinge im Gebet
54. 41 86r-v Traktat Anonym: Vier Dinge in der Betrübnis
55. 41 86v Traktat Anonym: Fünf Dinge, die Gott tut, wenn der Mensch in Betrübnis zu ihm kommt
56. 41 87r-v Traktat Anonym: Vier Masse, die Gott dem Menschen gibt
57. 41 87v-88r Traktat Anonym: Fünf Dinge, die der Mensch zur Keuschheit haben soll
58. 41 88r Traktat Anonym: Fünf Dinge, die der Mensch zur Tugendhaftigkeit haben soll
59. 41 88v-89r Traktat Anonym: Traktat von vier Zeichen, ob ein Mensch ins Himmelreich kommt
60. 41 89r-v Traktat Anonym: Von den Jüngern Gottes
61. 41 89v Traktat Anonym: Vom guten Menschen
62. 41 89v-90r Traktat Anonym: Von drei Dingen, die den Menschen zum Himmel bringen
63. 41 90r-v Traktat Anonym: Von sechs Dingen, Gott zu danken
64. 41 90v Traktat Anonym: Wie man verlorene Gnade wiedergewinnt
65. 41 90v Traktat Anonym: Von fünf guten Dingen
66. 41 90v Priamel Anonym: Priamel
67. 42 90v-95v Spruchsammlung Anonym: Von der Trunkenheit und der Gefrässigkeit
68. 43 95v-96r Textstück / Lehre (?) Anonym: Von den sechs Stiegen
69. 43 96r-v Textstück / Lehre (?) Anonym: Von den fünf Fingern der Hand
70. 43 96v-97v Traktat Anonym: Sieben Betrachtungen. Aus dem 'Baumgarten geistlicher Herzen'
71. 43 97v-99r Textstück / Lehre (?) Anonym: Seelgerät St. Bernhards. Aus dem 'Baumgarten geistlicher Herzen'
72. 44 99r-100r Antiphona / Reden Anonym: Antiphona et orationes De proprio angelo
73. 45 100r-105r Geistliche Rede (?) Augustinus (Pseudo): Alcuinus. Oratio ex De psalmorum usu
74. 46 105r-v Traktat Anonym: De dignitate sacerdotum
75. 47 105v-108r Textstück (?) Anonym: Aufzählung von Sünden und Tugenden
76. 48 108r-109r Gebet Anonym: Canticum de beata Katharina
77. 48 109r-110r Gebet Anonym: Reimgebet de corpore Christi
78. 48 110r-v Antiphon / Oratio Anonym: De corona spinea
79. 49 110v-111r Spruchexzerpt Meister Eckhart: Liber Positionum 46
80. 50 111v-112v (128v) Sequenz Hermann von Reichenau (2VL 3, Sp. 1082ff.): Ave praeclara maris stella (dt.) (2VL 1, Sp. 568-570)
81. 51 113r-118r Traktat Heinrich von St. Gallen (2VL 3, Sp. 738-744) [Anonym]: Predigtzyklus über die "Acht Seligkeiten" (2VL 3, Sp. 738f.), Exzerpt
82. 52 118r- Predigtexzerpt Meister Eckhart: Predigt 101 (DW IV/1), Exzerpt T 7 Sap 18,14
83. 51 -128r Oratio Anonym: Oratio
83. 52 128v Sequenz Hermann von Reichenau (2VL 3, Sp. 1082ff.): Ave praeclara maris stella (dt.) (2VL 1, Sp. 568-570)
84. 54 129r Gebet Anonym: Gebet um Sündenvergebung

Bibliographischer Teil

Katalog:
  • List, G., Die Handschriften der Stadtbibliothek Mainz, Bd. II: Hs I 151 - Hs I 250, Wiesbaden 1998, S. 261-271.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 3,2, München 1998, S. 112f. (Nr. 25.1.2).
Literatur:
  • Bentzinger, R., u.a., Dit ist dye bezeichnunge der heiligen messe. Bertholds von Regensburg Traktat aus der Mainzer Handschrift Hs I 221, in: Septuaginta quinque. Festschrift für Heinz Mettke, hg. von Jens Haustein u.a. (Jenaer Germanistische Forschungen N.F. 5), Heidelberg 2000, S. 1-24 (mit Abdruck von Bertholds 'Von den Zeichen der Messe').
  • Bierschwale, H., 'Von fünf Meistern', in: 2VL 11 (2004), Sp. 472-474, hier Sp. 474.
  • Bruchhold, U., Deutschsprachige Beichten im 13. und 14. Jahrhundert. Editionen und Typologien zur Überlieferungs-, Text- und Gebrauchsgeschichte vor dem Hintergrund der älteren Tradition (MTU 138), Berlin/New York 2010, S. 4, 379-393 (Kap. B.III.6; mit Ausgabe der 'Mainzer Beichte II').
  • Gebauer, A., 'Christus und die minnende Seele'. An Analysis of Circulation, Text, and Iconography (Imagines Medii Aevi 26), Wiesbaden 2010, S. 30-33, 88.
  • Lipphardt, W., 'Ave praeclara maris stella' (deutsch), in: 2VL 1 (1978), Sp. 568-570 + Gisela Kornrumpf in: 2VL 11 (2004), Sp. 193-195, hier Bd. 11, Sp. 195.
  • Naser, C., 'Der geistliche Streit'. Synoptischer Abdruck der Fassungen A, C, B und D. Kommentar und Motivgeschichte (Texte und Wissen 2), Würzburg 1995, S. 229f.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart. Untersuchungen 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 134f. (Nr. 44, Sigle Mz1).
  • Richter, D., Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg. Untersuchungen zur geistlichen Literatur des Spätmittelalters (MTU 21), München 1969, S. 171 (Nr. 16).
  • Ruh, K., Kleine Schriften II: Scholastik und Mystik im Spätmittelalter, de Gruyter Berlin u.a. 1984, S. 148f.
  • Williams-Krapp, W., Bilderbogen-Mystik. Zu 'Christus und die minnende Seele'. Mit Edition der Mainzer Überlieferung, in: Überlieferungsgeschichtliche Editionen und Studien zur deutschen Literatur des Mittelalters. Kurt Ruh zum 75. Geburtstag, hg. von Konrad Kunze, Johannes G. Mayer und Bernhard Schnell (Texte und Textgeschichte 31), Tübingen 1989, S. 350-364.
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Banta, F.G., 'Berthold von Regensburg', in: 2VL 1, Sp. 817ff., hier v.a. Sp. 820.
  • Bentzinger, R., u.a., Dit ist dye bezeichnunge der heiligen messe. Bertholds von Regensburg Traktat aus der Mainzer Handschrift Hs I 221, in: Septuaginta quinque. Festschrift für Heinz Mettke, hg. von Jens Haustein u.a. (Jenaer Germanistische Forschungen N.F. 5), Heidelberg 2000, S. 1-24 (mit Abdruck von Bertholds 'Von den Zeichen der Messe').
  • Bierschwale, H., 'Von fünf Meistern', in 2VL 11, Sp. 472-474. (nennt diese Hss. unter II. Weitere Fassungen) (weitere Literatur dort)
  • Chevalier, U., Repertorium hymnologicum, Louvain 1892-1920, Nr. 2201.
  • Chevalier, U., Repertorium hymnologicum, Louvain 1978.
  • Clavis Patristica Pseudoepigraphorum Medii Aevi, Turnhout 1990, Bd. 2, Nr. 1906.
  • Euling, K., Das Priamel bis Hans Rosenplüt (1905), zur mittelalterlichen handschriftlichen Überlieferung bes. S. 65-70.
  • Gebauer, A., 'Christus und die minnende Seele'. An Analysis of Circulation, Text, and Iconography (Imagines Medii Aevi 26), Wiesbaden 2010, S. 30-33, 88.
  • Hilg, H./Ruh, K., ‘Heinrich von St. Gallen’ in: 2VL 3, Sp. 738-744, hier: 738f.
  • Illing, K., Alberts des Großen 'Super Missam'-Traktat in mittelhochdeutschen Übertragungen, München 1975 (MTU 53), S. 73.
  • Kurz, R., Die handschriftliche Überlieferung der Werke des heiligen Augustinus. Bd. 5,1: Bundesrepublik Deutschland und Westberlin. Werkverzeichnis, Wien 1976, S. 189.
  • Lipphardt, W., 'Ave praeclara maris stella' (deutsch), in: 2VL 1, Sp. 568-570 (weitere Literatur dort).
  • Masser, A., 'Mainzer Beichte', in: 2VL 5, Sp. 1178f. (weitere Literatur dort)
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht, Stuttgart/Berlin 1940, S. 134-135.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht, Stuttgart/Berlin 1940, S. 134.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht, Stuttgart/Berlin 1940, S. 135.
  • Richter, D., Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg (MTU 21), München 1969, S. 38, 59, 88.
  • Richter, D., Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg (MTU 21), München 1969, S. 38, 59, 89.
  • Richter, D., Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg (MTU 21), München 1969, S. 88.
  • Richter, D., Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg. Untersuchungen zur geistlichen Literatur des Spätmittelalters (MTU 21), München 1969, S. 171 (Nr. 16).
  • Richter, D., Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg. Untersuchungen zur geistlichen Literatur des Spätmittelalters (MTU 21), München 1969, S. 88.
  • Rosenfeld, H., Art Christus und die minnende Seele, in 2VL 1, Sp. 1235-1237. (weitere Literatur dort) (ohne diese Hss.)
  • Ruh, K., 'Der die nacheit minnet', in: 2VL 2, Sp. 64-65.
  • Ruh, K., 'Von den vrien geisten', in: 2VL 10, Sp. 546-547. (weitere Literatur dort)
  • Ruh, K., Art 'Von den vrien geisten', in 2VL 10, Sp. 546-547. (nennt diese Hs. und diesen Textbestandteil im Zusammenhang mit dem geistlichen Gedicht 'Von den vrien giesten', ebenfalls in dieser Hss.)
  • Ruh, K., Mystische Spekulationen in Reimversen des 14. Jahrhunderts, in: Ruh, K./Schröder, W. (Hg.), Beiträge zur weltlichen und geistlichen Lyrik des 13.-15. Jahrhunderts, Würzburger Kolloquium 1970, 1973, S. 186 (Nr. 2).
  • Ruh, K., Mystische Spekulationen in Reimversen des 14. Jahrhunderts, in: Ruh, K./Schröder, W. (Hg.), Beiträge zur weltlichen und geistlichen Lyrik des 13.-15. Jahrhunderts, Würzburger Kolloquium 1970, 1973, S. 186 (Nr. 22).
  • Ruh, K., Mystische Spekulationen in Reimversen des 14. Jahrhunderts, in: Ruh, K./Schröder, W. (Hg.), Beiträge zur weltlichen und geistlichen Lyrik des 13.-15. Jahrhunderts, Würzburger Kolloquium 1970, 1973, S. 186 (Nr. 5).
  • Ruh, K., Mystische Spekulationen in Reimversen des 14. Jahrhunderts, in: Ruh, K./Schröder, W. (Hg.), Beiträge zur weltlichen und geistlichen Lyrik des 13.-15. Jahrhunderts, Würzburger Kolloquium 1970, 1973, S. 186 (Nr. 6b), Hs. genannt S. 189 (Nr. 18).
  • Ruh, K., Seuse, Vita c. 52 und das Gedicht und die Glosse 'Vom Überschall', in: Filthaut, E. M. (Hg.), Heinrich Seuse. Studien zum 600. Todestag, 1366-1966, Köln 1966, S. 191-212 [wieder in: Mertens, V. (Hg.), Scholastik und Mystik im Spätmittelalter, (Ruh, K., Kleine Schriften Bd. 2), Berlin/New York 1984, S. 145-168], hier S. 192, Anm. 10.
  • Schmale, F.-J., 'Hermann von Reichenau', in: 2VL 3, Sp. 1082ff.
  • Unger, H., 'Baumgarten geistlicher Herzen', in: 2VL 1, Sp. 643-645 (weitere Literatur dort).
  • Unger, H., Geistlicher Herzen Bavngart, München 1969 (MTU 24), S. 134.
  • Unger, H., Geistlilcher Herzen Bavngart, München 1969 (MTU 24), S. 100, 133.
  • Unger, H., Geistlilcher Herzen Bavngart, München 1969 (MTU 24), S. 102, 131.
  • Unger, H., Geistlilcher Herzen Bavngart, München 1969 (MTU 24), S. 133.
  • Völker, P.-G., Die deutschen Schriften des Franziskaners Konrad Bömlin, Teil 1: Überlieferung und Untersuchung (MTU 8), München 1964, S. 17f.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 239–243.
  • Williams-Krapp, W., Bilderbogen-Mystik. Zu 'Christus und die minnende Seele'. Mit Edition der Mainzer Überlieferung, in: Überlieferungsgeschichtliche Editionen und Studien zur deutschen Literatur des Mittelalters. Kurt Ruh zum 75. Geburtstag, hg. von Konrad Kunze, Johannes G. Mayer und Bernhard Schnell (Texte und Textgeschichte 31), Tübingen 1989, S. 350-364.
WWW-Ressourcen:

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:
  • Meister Eckhart: Predigt 93 (fragm.), 101 (DW IV/1)
  • Berthold von Regensburg: Von den Zeichen der Messe (Predigt)
Typologisierung:Reine Lesehandschrift, mglw. zum seelsorgerischen Gebrauch (?), rares Vorkommen von Eckhart-Stücken bzw. überhaupt Predigten/Predigtexzerpten
Eingestellt am: 21. Jun 2011 14:40
Letzte Änderung: 25. Mär 2014 08:25
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/3969/