Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
Kopienband: Predigten, Sprüche, Gedichte usw.

Kodikologischer Teil

Bibliothek:Zürich, Zentralbibliothek
Signatur:Cod. A 131
Siglen:Z1 (Eckhart-Sigle, Quint)
Titel lt. Katalog:Kopienband: Predigten, Sprüche, Gedichte usw.
Provenienz:Gegend von Zürich; entstand vielleicht durch eine klösterliche Schreiberin aus dem Dominikanerinnenkloster Oetenbach in Zürich; danach: Bruderhaus Nessental
Provenienz ermittelt durch:Seidel, S. 117; Wackernagel, S. 259; Mohlberg, S. 7; siehe Besitzeintrag In dem nessental in der Cappell in dem altar ist verw'urkt das nachgeschriben helt'um sant Gereons vnd siner gesellen sant Elsbethen vnd von sant Vrsulen geselschaft
Vorbesitzer:Bruderhaus Nessental
Alter:14. Jh. (1393), 2. Hälfte, 4. Viertel
Alter ermittelt durch:Mohlberg, S. 7;
Eintrag auf dem letzten Blatt 180v: Dis buoch wart geschriben in dem iij vn n'unzigsten . jar alt vn‾ drizehen hunderdest iar in dem hoew manet do ich we xxx jar alt vn‾ sehs iar in geistlichem schin gesin
Entstehung:Wackernagel nimmt an, dass die Hs. wahrscheinich in Zürick, im Kloster Oetenbach, entstand und von einer klösterlichen Schreiberin verfasst wurde. (Wackernagel, S. 259, 452)
Einträge:Iv: In dem nessental in der Cappell in dem altar ist verw'urkt das nachgeschriben helt'um sant Gereons vnd siner gesellen sant Elsbethen vnd von sant Vrsulen geselschaft;
Vorsatz und Nachträge 58v/59r unterer Rand, 78v oberer Rand, 180v-182v von anderer Hand, evtl. aus dem Bruderhaus Nessental;
129v: nachträglich hinzugefügte Textergänzungen zu 128v drittletzte Zeile; Zeichnung einer Figur mit Heiligenschein auf dem freien Platz;
180v Schreibereintrag: Dis buoch wart geschriben in dem iij vn n'unzigsten . jar alt vn‾ drizehen hunderdest iar in dem hoew manet do ich we xxx jar alt vn‾ sehs iar in geistlichem schin gesin (=Juli 1393) (der Rest dieses Blattes ist hinten und vorne von noch ungeübten Frauenhänden vollgeschrieben)
ab 180v Nachträge
Schreibsprache:südliches Alemannisch / bairische Herkunft auszuschließen
Schreibsprache ermittelt durch:Seidel, S. 121; Wackernagel, S. 452; Söllner, S. 121
Beschreibstoff:Papier
Umfang:II + 182 Bll. (Mohlberg, S. 7 u.a.) [179 Bll. (Wackernagel, S. 259)]
Lagen/Foliierung:moderne Foliierung; Lagen: VII/9 + 9VI117 + (VI+1)130 + 4VI178 + II182
Blattgröße:20,2cm x 14,3cm
Format Schriftraum:16-17cm x 11-12cm
Spalten:1
Zeilen:27-30
Schriftarten:Textura einer Hand
Hände/Schreiber:
  • von einer Hand geschrieben
  • Vorsatz und Nachträge 58v/59r unterer Rand, 78v oberer Rand, 180v-182v von anderer Hand
Buchschmuck:rote und blaue Anfangsbuchstaben; rote Titel
Rubrizierung:rubriziert
Einband:"Starker Holzdeckel mit weissem gespresstem Leder (Lilie und Adler) überzogen. Rest einer Metallschliesse. Auf dem hinteren Deckel (innen) Rest eines Tonars." (Mohlberg, S. 7)
Sonstige Vermerke:alte Signatur: Zürich, Stadtbibliothek, B223/730 (Wasserkirche);
Schreiberidentität mit Zürich, Zentralbibl., Cod. Car. C 145, Bl. 1v-164r (vgl. Scarpatetti S. 168)
ID der Handschrift:4349

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. I Textstück (?) Anonym: Stück einer liturgischen Hs.
2. IIr-v Textstück (?) Anonym: Nachträge einer wenig späteren Hand
3. 1 1r-v Predigt Anonym: St. Georgener Predigten Nr. 8
4. 2 1v-3r Predigtexzerpt Anonym: St. Georgener Predigten Nr. 19 (S. 129, Z. 349ff), Exzerpt
5. 3 3r-v Predigt Anonym: St. Georgener Predigten Nr. 31
6. 4 3v-4r Predigt Anonym: St. Georgener Predigten, Rieder Nr. 67
7. 5 4r-5r Predigt Anonym: St. Georgener Predigten, Rieder Nr. 83
8. 6 5r-7v Predigt Anonym: St. Georgener Predigten, Rieder Nr. 82
9. 7 7v-8v Predigt Anonym: St. Georgener Predigten, Rieder Nr. 81
10. 8 8v-10r Predigt Anonym: St. Georgener Predigten Nr. 36
11. 9 10r-11r Predigt Anonym: St. Georgener Predigten Nr. 39
12. 10 11r-13r Textstück (?) Anonym: Von der hilfe der selen
13. 11 13r-17r Textstück (?) Anonym: Aber von der selen
14. 12 17r Textstück (?) Anonym: Ein gu°t mensch sprach von eim iamrigen herzen zu° vnserm herren
15. 13 17r-19r Predigt Anonym: Predigt über Mt 13,44 C 9 Mt 13,44
16. 14 19r Textstück (?) Anonym: Merkent
17. 15 19r-20r Traktat Anonym (Albertus Magnus) [Anonym]: "Paradisus animae", dt. (2VL 7, Sp. 293-298, + 2VL 11, Sp. 1163) ("sünde"-version), Exzerpt: "Von gedultikeit"
18. 15 20r-21r Textstück (?) Anonym: Von gedultikeit
19. 16 21v-27r Traktat Anonym: Wc nutzes dem menschen wider vert von der enphahung 'vnsers herren fronlicham
20. 17 27r-32r Textstück (?) Anonym: Wie sich der mentsche von got scheidet
21. 18 32r-38r Predigt Berthold von Regensburg: Predigt von den Zeichen der Messe
22. 19 38r-40v Predigt Anonym: St. Georgener Predigten, Rieder Nr. 2 Act 13,48
23. 20 40v-42v Sammlung / Fragen Anonym: Sammlung von Dicta, u.a. Fragen Bertholds an Bischof Albrecht sowie Hugo von St. Victor, Bernhard von Clairvaux, Augustinus, Seneca zugeschrieben
24. 21 42v-46v Sammlung Anonym: Weitere Dicta, u.a. Augustinus, Gregor d. Gr., Bischof Albrecht zugeschrieben
25. 21 46v-47r Predigtexzerpt Meister Eckhart: Predigt 86 (DW III), Exzerpt
26. 21 47r-v Traktatexzerpt Meister Eckhart (Pseudo): Traktat "Schwester Katrei" (2VL 8, Sp. 947ff.), Exzerpt
27. 21 47v Spruch Johannes von Sterngassen (2VL 4, Sp. 760-762) [Johannes von Sterngassen]: Spruch "Von einem heidenne ..."
28. 22 47v-48v Textstück (?) Anonym: Von liden ein gu°t lere
29. 22 48v-49r Predigtexzerpt Meister Eckhart: Predigt Pf. 57, Exzerpt
30. 22 49r-v Textstück (?) Anonym: zu: Von liden ein gu°t lere
31. 23 49v-51v Textstück (?) Anonym: Do vnser herre jhesus christus an dem abend sas
32. 24 51v-52v Traktat Anonym (Albertus Magnus) [Anonym]: "Paradisus animae", dt. (2VL 7, Sp. 293-298, + 2VL 11, Sp. 1163) ("sünde"-version), Exzerpt: "Von swigenne" ("De Taciturnitate")
33. 24 52v-53r Textstück (?) Anonym: zu: Von swigenne
34. 24 53r Traktatexzerpt Meister Eckhart: Traktat 2 "Die rede der underscheidunge" (DW V, Kap. 23), Exzerpt
35. 24 53r Predigtexzerpt Meister Eckhart: Predigt 45 (DW II), Exzerpt
36. 24 53r Spruch [Meister Eckhart]: Spruch Pf. 11
37. 24 54r-v Spruch [Meister Eckhart]: Spruch Pf. 66
38. 25 54v-55r Textstück (?) Anonym: Ein mensch wc einer zit in grossem lidenne
39. 26 55r-58v Traktat(exzerpt) / Predigtexzerpt Anonym (enthält Meister Eckhart): Die siben staffel oder gret (enthält Pfeiffer II, Pr. 76 und Pfeiffer II, Tr. 15)
40. 27 58v-59v Traktat Anonym: Von 'vnser frovwen vnd ovch 'vnser herren namen
41. 28 59v-62v Sammlung Anonym: Dicta, u.a. Ambrosius, Bernhard von Clairvaux, Johannes Chrysostomus, Bischof Albrecht zugeschrieben
42. 29 63r-69r Traktat (?) Anonym (enthält Meister Eckhart): Von einem anvahenden vnd zu° nemenden vnd volkomen mentschen (+Eckhartzitat, +Traktatexzerpt Peiffer II, Tr. XVII)
43. 30 69r-70r Sammlung Anonym: Dicta, u.a. Isidor, Gregor d. Gr., Augustinus, Seneca, Aristoteles, Bernhard von Clairvaux zugeschrieben
44. 30 70r-71v Spruchsammlung Anonym: Sprüche der fünf Lesemeister (Fassung II) (2VL 9, 192–195)
44. 31 71v-77r Traktat Anonym: Ein gu°t lere
45. 32 77r Sammlung Anonym: Von vastenne
46. 33 77r-78r Sammlung Anonym: Von gebette
47. 34 78r-v Traktat Anonym: Ein gu°ti lere
48. 35 78v-80r Traktat Anonym: D'u zehen gebot
49. 36 80r-81r Traktat Anonym (Albertus Magnus) [Anonym]: "Paradisus animae", dt. (2VL 7, Sp. 293-298, + 2VL 11, Sp. 1163) ("sünde"-version), Exzerpt: "volkomen vnd warú armu°t"
50. 35 81r-83r Textstück Anonym: ohne Bezeichnung (gehört zu Volkomen vnd waru' armu°t...)
51. 37 83r-86r Biblische Kleinerzählung Anonym: Von Luzifers und Adams Fall (2VL 5, Sp. 1102)
52. 38 86r-88r Traktat Anonym: Von schaden vil reden
53. 39 88r-89r Traktat Anonym: Von gebet
54. 40 89r-90r Traktat Anonym: Von der welt valscheit (2VL 10, Sp. 832-833)
55. *40 90r-91v Textstück (?) Anonym: Sicio mich tu'rstet
56. 41 91v-921r Traktat Anonym: Ein lerer sprichet von v'nser frovwen
57. 42 92r-961r Traktat Anonym: Mit drin dingen sol der mensch bestan
58. 43 96r-99v Traktat Anonym: Von den manigvaltigen schaden des tanz
59. 44 99v-101v Traktat Anonym: Von der grossen wirkeit des sunnen tags
60. 45 101v-104r Traktat Anonym: Wie man die viend sol minnon
61. 46 104r-108r Traktat Anonym: Von dem wirdigen lob vnser lieben frovwen der reinen mu°ter gottes
62. 47 108r-110v Traktat Anonym: Von menscher torheit
63. 48 110v-115v Traktat Anonym: Von vnsers herren erbermd [Teil I]
64. 48 115v-116r Brief Anonym: Lentulus-Brief über Christi Gestalt (2VL 5, Sp. 705ff.)
65. 48 116r-v Traktat Anonym: Von vnsers herren erbermd [Teil II]
66. 49 116v-118r Traktat Anonym: Von zergenklicher liebi
67. 50 118r-119v Collacie [Meister Eckhart]: Got geschu°f die richen
68. 51 119v-120v Predigt Meister Eckhart: Predigt 62 (DW III)
69. 51 120v-121r Predigtfragment Anonym (Nikolaus von Straßburg OP [2VL 6, Sp. 1153-1162 + 2VL 11, Sp. 1055]) [Anonym]: Predigt über den Weg zum vollkommenen Leben
70. 52 121v-122v Spruch Anonym: Spruch des Augustinus
71. 53 122v-124v Sprüche Anonym: 12 Meister zu Paris (2VL 9, Sp. 201-205)
72. 54 124v-132r Traktat Anonym: Von dem liden v'nsers herren zu° den vij ziten
73. 55 132r-138v Abecedarium [Tauler, Johannes]: Goldenes ABC (2VL 3, Sp. 77ff.)
74. 56 138v-140r Traktat Anonym: Von den engelen oder tiefeln
75. 57 140r-144v Traktat Anonym: Dis stuk seit von den lossern vnd von den valschen propheten
76. 58 144v-146v Traktat Anonym: Dis ist von der trunkenheit dis merk
77. 59 146v-150r Traktat Anonym: Dis ist ein vnderscheid toetlicher vnd teglicher su'nden
78. 60 150r-153r Gebet Anonym: Salue mundi saluctare, dt. Versübersetzung
79. 61 153r-165r Traktat David von Augsburg (2VL 2, Sp. 47-62): Formula de compositione hominis exterioris ad novitios (2VL 2, Sp. 48-49)
80. 62 165r-167r Traktat Anonym: Von vil nutzer betrachtunge
81. 63 167r-168r Traktat Anonym: Wie man widerstan sol einer boesen bekorung
82. 64 168r-v Traktat Anonym: Wc ein geistlich mensche an im haben sol
83. 65 168v-170v Traktat Anonym: Vom vrteil
84. 66 170v-173r Traktat Anonym: Von der erbeit selkeit vnd ku'rzi dis gegenwirtigen lebens
85. 67 173r-176r Traktat Anonym: merkent ein gu°t lere
86. 68 176r-v Traktat Anonym: Dis heisset die guldin regel
87. 69 176v-180r Traktat Anonym: Von gehorsami
89. 180v-181r Predigtfragment Anonym (Nikolaus von Straßburg OP [2VL 6, 1153-1162; 2VL 11, Sp 1055]) [Anonym]: Predigt über den Weg zum vollkommenen Leben (Fragment)
90. 180v-182v Nachtrag Anonym: Nachträge

Bibliographischer Teil

Katalog:Mohlberg, L.C., Mittelalterliche Handschriften (Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I), Zürich 1932-1952, S. 7, 345f. (Nr. 13).
Literatur:
  • Fechter, W., Zur handschriftlichen Überlieferung des Ps.-Albertischen 'Paradisus animae' und seiner Übersetzungen ins Mittelhochdeutsche, in: ZfdA 105 (1976), S. 66-87, hier S. 77.
  • Franziskus - Licht aus Assisi. Katalog zur Ausstellung im Erzbischöflichen Diözesanmuseum und im Franziskanerkloster Paderborn, hg. von Christoph Stiegemann, Bernd Schmies, Heinz-Dieter Heimann, München 2011.
  • Gagliardi, E. / Forrer, L., Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich, Bd. II: Neuere Handschriften seit 1500 (ältere schweizergeschichtliche inbegriffen). Einleitung und Register von Jean-Pierre Bodmer, Zürich 1931-1982, Sp. 110f.
  • Morvay, K. / Grube, D., Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 71, 92.
  • Murdoch, B., Das spätmittelalterliche Gedicht vom Sündenfall aus Hs. A 131 der Züricher Zentralbibliothek, in: Beiträge zur Erforschung der deutschen Sprache 1 (1981), S. 212-222 (mit Abdruck von Bl. 83r-85r).
  • Quint, J., Die Überlieferung der deutschen Predigten Meister Eckharts, Bonn 1932, S. XLIV, 516, 934.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart. Untersuchungen 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 232-237.
  • Richter, D., Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg. Untersuchungen zur geistlichen Literatur des Spätmittelalters (MTU 21), München 1969, S. 170 (Nr. 5).
  • Ruh, K., Anhang zum Neudruck: Berthold von Regensburg. Vollständige Ausgabe seiner deutschen Predigten, hg. von Franz Pfeiffer und Joseph Strobl, Bd. II, Wien 1880, Berlin 1965, S. 697-712, hier S. 708 (Nr. 42) und 709 (Nr. 56).
  • Ruh, K., Franziskanisches Schrifttum im deutschen Mittelalter, Band 1: Texte (MTU 11), München 1965, S. 140-146 (mit Abdruck von Bl. 153r-165r).
  • Ruh, K., Rezension über: Leo Cunibert Mohlberg, Mittelalterliche Handschriften (Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I), Zürich 1952, in: AfdA 66 (1953), S. 100-103, hier S. 102.
  • Scarpatetti, B.M. von, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 3: Die Handschriften der Bibliotheken St. Gallen - Zürich, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1991, Textband S. 168 (Nr. 462), Abbildungsband S. 28 (Abb. 59).
  • Schiewer, R.D. / Seidel, K.O. (Hg.), Die St. Georgener Predigten (Deutsche Texte des Mittelalters 90), Berlin 2010, S. XXXIIf.
  • Seidel, K.O., 'Die St. Georgener Predigten'. Untersuchungen zur Überlieferungs- und Textgeschichte (MTU 121), Tübingen 2003, S. 117-121.
  • Söller, B., Der Traktat 'Paradisus animae' des Pseudo-Albertus Magnus im deutschen Spätmittelalter. Überlieferungsgeschichte - Wirkungsgeschichte - Textedition der vntugent-Version aus dem 15. Jahrhundert, Diss. (masch.) Würzburg 1987, S. 121.
  • Wackernagel, W. (Hg.), Altdeutsche Predigten und Gebete aus Handschriften, Basel 1876, S. 69-76 (mit Abdruck von Bl. 32r-37v), 259-261 (mit Abdruck von Bl. 83r und 85r), 452.
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Banta, F.G., 'Berthold von Regensburg', in: 2VL 1, Sp. 817ff., hier v.a. Sp. 820.
  • Bentzinger, R., u.a., Dit ist dye bezeichnunge der heiligen messe. Bertholds von Regensburg Traktat aus der Mainzer Handschrift Hs I 221, in: Septuaginta quinque. Festschrift für Heinz Mettke, hg. von Jens Haustein u.a. (Jenaer Germanistische Forschungen N.F. 5), Heidelberg 2000, S. 1-24 (mit Abdruck von Bertholds 'Von den Zeichen der Messe').
  • Bihlmeyer, K., Kleine Beiträge zur Geschichte der deutschen Mystik. Festgabe für Joseph Schlecht, München 1907, S. 45-62, hier S. 46-50.
  • Bleck, R., Konrad von Würzburg: Der Welt Lohn (Litterae 112), 1991, S. 148.
  • Bushey, B.C., 'Sprüche der fünf Lesemeister' I und II und verwandte Texte, in: 2VL 9 (1995), Sp. 192–195 + 2VL 11 (2004), Sp. 1448. (zur Überlieferung) (weitere Literatur siehe dort)
  • Diedrichs, E., Meister Eckharts Reden der Unterscheidung, Bonn 1925, S. 20f.
  • Dolch, W., Die Verbreitung oberländischer Mystikerwerke im Niederländischen auf Grund von Handschriften dargestellt, I. Teil, Diss. Leipzig/Weida i.Th. 1909, § 8.
  • Fechter, W., Zur handschriftlichen Überlieferung des Ps.-Albertischen 'Paradisus animae' und seiner Übersetzungen ins Mittelhochdeutsche, in: ZfdA 105 (1976), S. 66-87, hier S. 77.
  • Frühwald, W., 'St. Georgener Prediger', in: 2VL 2, Sp. 1207-1213.
  • Gottschall, D., Nikolaus von Straßburg, Meister Eckhart und die cura monialium, in: Meister-Eckhart-Jahrbuch 2 (2008), S. 95-118, hier 100.
  • Hillenbrand, E. / Ruh, K., Art. "Nikolaus von Straßburg OP", in: 2VL 6, Sp. 1153-1162; 2VL 11, Sp. 1055.
  • Hillenbrand, E. / Ruh, K., Nikolaus von Straßburg OP, in: 2VL 6 (1987), Sp. 1153-1162 + 2VL 11 (2004), Sp. 1055.
  • Hillenbrand, E., Nikolaus von Straßburg. Religiöse Bewegung und dominikanische Theologie im 14. Jahrhundert (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte 21), Freiburg i.Br. 1968, S. 44 ([16.] Predigt) und S. 21-23 (zur Echtheit der Predigt).
  • Honemann, V., Art. "Sprüche der zwölf Meister zu Paris", in: 2VL 9, Sp. 201ff. (weitere Literatur dort)
  • Illing, K., Art. "Von Luzifers und Adams Fall", in: 2VL 5, Sp. 1102.
  • Kesting, P., 'Goldenes ABC', in: 2VL 3 (1981), Sp. 77–80.
  • Meyer, G. / Burckhardt, M., Die mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Basel. Beschreibendes Verzeichnis, Abteilung B: Theologische Pergamenthandschriften, Bd. 2: Signaturen B VIII 11 - B XI 26, Basel 1966, S. 1060. (dort mit weiterer Literatur)
  • Murdoch, B.O., Adam's grace: fall and redemption in medieval literature, Woodbridge 2000.
  • Murdoch, B.O., Das spätmittelalterliche Gedicht vom Sündenfall aus Hs. A 131 der Züricher Zentralbibliothek, in: Beiträge zur Erforschung der deutschen Sprache vol. 1 (1981), S. 212-222.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 233.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht, Stuttgart/Berlin 1940, S. 237.
  • Richter, D., Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg. Untersuchungen zur geistlichen Literatur des Spätmittelalters (MTU 21), München 1969, S. 171 (Nr. 16).
  • Ruh, K., 'Meister Eckhart', in: 2VL 2, Sp. 327ff, besonders Sp. 331. (weitere Literatur siehe dort)
  • Ruh, K., Art. "David von Augsburg", in: 2VL 2, Sp. 47ff., v.a. Sp. 48-49. (weitere Literatur siehe dort)
  • Ruh, K., Art. "Der sog. 'Lentulus-Brief über Christi Gestalt'", in: 2VL 5, Sp. 705ff. (weitere Literatur dort)
  • Schmid, U., Codex Karlsruhe 408 (Bibliotheca Germanica 16), Bern/München 1974, bes. S. 25 u. 30, S. 460-478.
  • Senner, W., Johannes von Sterngassen OP und sein Sentenzenkommentar (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Dominikanerordens, N.F. 5), Berlin 1995, Teil I, S. 326f.
  • Stammler, W., Frau Welt. Eine mal. Allegorie, Freiburg/Schw. 1959. (nicht zu diesem Text)
  • Strauch, Ph., Rezension zu: Wilhelm Preger, Geschichte der deutschen Mystik im Mittelalter, Teil II: Aeltere und neuere Mystik in der ersten Hälfte des XIV. Jahrhunderts. Heinrich Suso, Leipzig 1881, in: AfdA 9 (1883), S. 113–159, hier S. 132f. (Liden vertilget vil sunden)
  • Stöllinger-Löser, C., Art. "Vom Schaden des Tanzens", in: 2VL 8, Sp. 593-594. (nicht dieser Text)
  • Stöllinger-Löser, C., Art. "Von der welt valscheit", in: 2VL 10, Sp. 832-833.
  • Söller, B., 'Paradisus animae', in: 2VL 7 (1989), Sp. 293-298, + 2VL 11 (2004), Sp. 1163 (mit weiterer Literatur), hier Sp. 298.
  • Söller, B., 'Paradisus animae', in: 2VL 7 (1989), Sp. 293-298, + 2VL 11 (2004), Sp. 1163 (mit weiterer Literatur).
  • Söller, B., Der Traktat 'Paradisus animae' des Pseudo-Albertus Magnus im deutschen Spätmittelalter. Überlieferungsgeschichte - Wirkungsgeschichte - Textedition der vntugent-Version aus dem 15. Jahrhundert, Diss. (masch.) Würzburg 1987 (nach Stuttgart, Landesbibl., Cod. HB I 207).
  • Wackernagel, W. (Hg.), Altdeutsche Predigten und Gebete aus Handschriften, Basel 1876, S. 259ff.
  • Wackernagel, W., Altdeutsches Lesebuch, Basel 1839, S. 889.
  • Wackernagel, W., Altdeutsches Lesebuch, Basel 1839, S. 892.
WWW-Ressourcen:

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:
  • Meister Eckhart: Predigt 45 (DW II); Predigt 62 (DW II); Predigtexzerpte Predigt 86 (DW III); Predigt Pfeiffer II, LVII; Pfeiffer II, 76;
  • Nikolaus von Straßburg (?): ungedruckte Predigt (Fragment)
  • [St. Georgener Predigten]: Predigten Rd.2, Rd.3, Rd.72, Rd.75, Rd.81, Rd.82, Rd.83, Rd.67, Rd.66, Rd.43, Rd.54
  • Anonym: Predigt über Evang. Matth. 13, 44
  • Berthold von Regensburg: Predigt "Von den Zeichen der Messe" (Rd. 3)
Eingestellt am: 29. Nov 2011 20:15
Letzte Änderung: 08. Apr 2014 12:59
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/4349/
Bookmark and Share