Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart: Predigt 62 (DW III)

Enthalten in:Zürich, Zentralbibliothek. Cod. A 131
Kopienband: Predigten, Sprüche, Gedichte usw.
lfd. Nr.:68
Zählung lt. Katalog:51
Foliierung:119v-120v
Verfasser:Meister Eckhart
Bezeichnung/Überschrift:Predigt 62 (DW III)
Incipit:Meister ekart wart gefraget ob ieman siner lere lebte er seit ia vil Also ist in die ir volgent si hant gesiget in allem strite si an sehen die warheit vnd lebent ir vnd des wellent si vnwissen sin Dar vmb lebent si alle zit als an hebent menschen vnd des sint si in ein gantze ru°we komen...
Texttyp:Predigt
Edition:
  • Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW III, 62.
  • Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Pr. LV.
  • Wackernagel, W. (Hg.), Altdeutsche Predigten und Gebete aus Handschriften. Gesammelt und zur Herausgabe vorbereitet. Mit Abhandlungen und einem Anhang, Basel 1876, Nr. LIX, S. 156ff.
Literatur:Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht, Stuttgart/Berlin 1940, S. 237.
Sonstiges/Bemerkungen:Seidel fasst unter seiner Kat. Nr. 51 mit dem Titel Sant Bernhart sprichet Mensch dunkest du dich arm... Dicta u.a. Bernhard von Clairvaux, Augustinus zugeschrieben 119v bis 121v zusammen und umfasst damit sowohl diese Predigt (lfd. Nr. 68), als auch die ungedruckte Predigt Nikolaus' von Straßburg. Es scheint hier sinnvoller, die beiden Bestandteile gesondert aufzuführen.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 29. Nov 2011 20:46
Letzte Änderung: 20. Mär 2012 19:11
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/4462/