Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
[Meister Eckhart]: Traktat Pf. 7 "Diu zeichen eines wârhaften grundes"

Enthalten in:Brüssel, Bibliothèque Royale / Koninklijke Bibliotheek Albert I.. ms. 19565 (Kat.-Nr. 609)
Psautier, en flamand.
lfd. Nr.:4
Zählung lt. Katalog:2 c)
Foliierung:21v-25v
Verfasser:[Meister Eckhart]
Bezeichnung/Überschrift:Traktat Pf. 7 "Diu zeichen eines wârhaften grundes"
Incipit:Üs.: De cognitione spirituali Inc.: Een meester sprect het comen wel onderwilen vele lieden de claren verstannesse...
Texttyp:Traktat
Parallelüberlieferung:Brussel, K.B. 3067-3073 und 14688; Gent, Universiteitsbibl. 1353 und 1359; 's-Gravenhage, K.B. 73.E.24
Edition:
  • Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Tr. VII, S. 475–478.
  • Vooys, C. G. N. de, Archief voor Nederlandsche Kerkgeschiedenis, in: N.S. dl. 3 (1905), S. 76 e.v.
Literatur:
  • Beuken, J.H.A., Rondom een Middelnederlandsche Eckehart-tekst, in: Ons Geestelijk Erf 8 (1934), S. 310-337, hier S. 323.
  • Lievens, R., Middelnederlandse handschriften in Oost-Europa, Gent 1963, S. 59.
  • Preger, W., Geschichte der deutschen Mystik im Mittelalter. II, Leipzig 1893, S. 17 e.v.
Sonstiges/Bemerkungen:Van der Gheyn lässt seinen Textbestandteil, der dieses Eckhart-Traktat enthält bis fol. 27r gehen. Sowohl Reynaert als auch Axters weisen jedoch auf das Ende auf 25v hin. Diese Unstimmigkeit kann nicht vollständig geklärt werden. Aufgrund des nicht übereinstimmenden Schlusswortes von Van der Gheyns Textstück auf 27r mit dem Eckhart-Text (Pfeiffer II) muss hier jedoch das Ende auf 25v angenommen werden. Letztliche Klärung kann nur eine Inaugenscheinnahme der Hs. bieten.
Das Textstück von 25v-27r, dessen Herkunft und Inhalt hier also ungeklärt bleibt, soll unter lfd. Nr. 5 behandelt werden.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 07. Nov 2011 12:46
Letzte Änderung: 28. Mär 2012 16:23
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/4839/