Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
De meditatione passionis Christi . Jacobus Mediolanensis . Meister Eckhart

Kodikologischer Teil

Bibliothek:Gießen, Universitätsbibliothek
Signatur:Hs 693
Siglen:Gi (Eckhart-Sigle)
Titel lt. Katalog:De meditatione passionis Christi . Jacobus Mediolanensis . Meister Eckhart
Provenienz:aus der Kartause St. Barbara in Köln
Provenienz ermittelt durch:Seelbach, Katalog, S. 1 / Besitzeinträge: Bl. 1r unterer Rand: Carthusiensi domus Colonie; Bl. 82v: Jste liber est carthusiensi domus sancte barbare in Colonia
Vorbesitzer:
  • Eric Benzel: Besitzeintrag auf 1r E. Benzel und auf Bl. 80r perlectum [?] 78. Eric Benzelius "(Ericus Benzel d.Ä., gest. 1709; Hofmeister der Söhne des schwedischen Kanzlers Graf de la Gardie, später Erzbischof von Uppsala und Vice-Kanzler)" (Seelbach, Katalog, S. 1)
  • Bibliothek von Johann Schilter (1632-1705)
  • Bibliothek von H.C. Seckenberg: "Rötelsignatur: F. 111, Bibliothekszettel der Bibliothek Senckenberg und Bleistiftsignatur Hs. 693 im VD; Stempel-Signatur der Bibliothek Senckenberg auf Ir: MS No. 4.. Auf Bl. 1r linkt oben die Ziffer 18." (Seelbach, Katalog, S. 1)
Alter:14. Jh., Mitte
Alter ermittelt durch:Seelbach, Katalog, S. 1
Entstehung:von einem Schreiber mit westfälischen Wurzeln in Köln geschrieben
Einträge:auf 1r von der Hand Senckenbergs: S. BERNARDI Contemplatio et alia Lat. &. Germ. FROWINI de Thuringia sermones Germanice ex Schilteriana HCBde Senckenberg.;
1r unten: Carthusiensi domus Colonie;
Bl. 82v: Jste liber est carthusiensi domus sancte barbare in Colonia
Schreibsprache:ripuarisch mit niederdt. (westfäl.) Merkmalen (Nr. 4, 5, 19, 20, 29, 30, 33-37); hochdeutsch mit niederdt. u. ripuarischen Merkmalen (Nr. 16, 18 / diese Texte vermutlich von Vorlagen abgeschrieben, da alle Texte von einem westfälischen Schreiber aus Köln)
Schreibsprache ermittelt durch:Seelbach, Katalog, S. 1 (vgl. v.a. die Nummerierungen / diese Nummerierung entspricht auch der Katalogzählung der hier aufgeführten Textbestandteile)
Beschreibstoff:Pergament
Umfang:82 Bll.
Lagen/Foliierung:moderne Foliierung; Vorsatz- und Nachsatzblatt Papier; Lagen: 2 V20 + IV28 + V38 + 2 IV54 + 2 V74 + (V-2)82; Bl. 12v, 21v, 28r, u.ö.: Nota-Zeichen; 22v, 23v: Ziffern am Rand z.T. abgeschnitten; Bl. 42v, 43v, 56r, 58r, 63v, 65v: Marginalien
Blattgröße:13cm x 10cm
Format Schriftraum:9,5-10,5cm x 8,5cm
Spalten:einspaltig
Zeilen:20-21
Schriftarten:Textualis, z.T. ältere gotische Kursive
Hände/Schreiber:ein Schreiber mit z.T. unterschiedlicher Sorgfalt (wohl in verschiedenen Abschnitten geschrieben)
Buchschmuck:einfache rote Anfangsbuchstaben, Überschriften rot unterstrichen
Rubrizierung:rubriziert
Einband:neuerer, brauner Leder-Einband aus dem 18. Jh. / Rückentitel kaum mehr lesbar: [S. BERNHARJDI / [...DE PAS-] / SION[E] DOI [=domini] / SERMONES.
Sonstige Vermerke:ungenaues Inhaltsverzeichnis auf dem Papier-Vorsetzblatt von Senckenberg (bei Adrian benutzt)
ID der Handschrift:4852

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. 1 1r-15v Traktat Beda (Pseudo): De meditatione passionis Christi per septem diei horas libellius (lat.) (2VL 1, Sp. 662) Ps 118,164
2. 2 16r-v Traktat Anonym: De tribus signis boni status
3. 3 16v-18r Traktat Anonym: De septem horis diei
4. 4 18v-19v Traktat Anonym: Traktat über Geduld, Reue und Buße Ps 14,29
5. 5 19v-20v Traktatexzerpt Meister Eckhart: Traktat 2 "Die rede der underscheidunge" (DW V, Kap. 13-16, Kap. 21), Exzerpt
6. 6 21r-22r Traktat Anonym: Pietas vera
7. 7 22r-24v Traktat Jakob von Mailand [Anonym]: Stimulus amoris minor [Cap. I] (2VL 9, Sp. 335f.)
8. 7 24v-26r Traktat Jakob von Mailand [Anonym]: Stimulus amoris minor [Cap. VII] (2VL 9, Sp. 335f.)
9. 7 26r-27r Traktat Jakob von Mailand [Anonym]: Stimulus amoris minor [Cap. X] (2VL 9, Sp. 335f.)
10. 7 27r-28r Traktat Jakob von Mailand [Anonym]: Stimulus amoris minor [Cap. IV] (2VL 9, Sp. 335f.)
11. 7 28r-29v Traktat Jakob von Mailand [Anonym]: Stimulus amoris minor [Cap. XXIII] (2VL 9, Sp. 335f.)
12. 7 29v-30v Traktat Jakob von Mailand [Anonym]: Stimulus amoris minor [Cap. VIII] (2VL 9, Sp. 335f.) (mit abweichendem Schluss) Rm 11,33
13. 7 30v-35r Traktat Jakob von Mailand [Anonym]: Stimulus amoris minor [Cap. XVIII] (2VL 9, Sp. 335f.)
14. 8 35r-36r Traktat Anonym: Quomodo sit orandum Mt 6,7
15. 9 36r-38v Traktat Anonym: Praeparatio ad orationem
16. 10 38v Traktat Anonym: De constancia mentis
17. 11 39r-v Dicta Anonym: Dicta sancti Augustini de virtute psalmorum
18. 12 39v-41r Traktat Anonym: De celebratione missae
19. 13 41r-42r Dicta Anonym: Dicta (De tribulatione hominis)
20. 14 42r-45r Traktat Anonym: De officio missae
21. 15 45r-v Traktat Anonym: De septem peccatis mortalibus
22. 16 45v-46r Traktat Anonym: Lauterkeit des Herzens (dt.)
23. 17 46v-52r Sammlung von Lehrgesprächen, Beispielerzählungen und Aussprüchen Anonym: Verba seniorum, Auszug aus 'Vitaspatrum' (2VL 10, Sp. 449-466, v.a. 451)
24. 18 52r-54r Traktat [Meister Eckhart]: Traktat Pf. 7 "Diu zeichen eines wârhaften grundes"
25. 19 54r-58v Traktatexzerpt Meister Eckhart: Traktat 2 "Die rede der underscheidunge" (DW V, Kap. 1-11, Kap. 22-23), Exzerpt
26. 20 58v-60r Traktat Anonym: Geduld beim Ertragen von Leid (dt.)
27. 21 60r-62r Traktat Eusebius 'Gallicanus': Collectio homiliarum (Auszüge)
28. 22 62r-63v Predigtexzerpte Caesarius von Arles (2VL 1, Sp. 1150ff.): Sermones (Auszüge)
29. 23 63v Exempel Anonym: Exemplum de canto ’Salve regina’
30. 24 63v-64r Dicta Anonym: Dicta de iudicio extremo
31. 25 64r-v Traktat Anonym: Humilitas vera
32. 26 65r-v Traktat Anonym: De virtutibus veris
33. 27 65v-66r Dicta Anonym: Dicta (inter alia: de silentio)
34. 28 66r-v Sammlung von Lehrgesprächen, Beispielerzählungen und Aussprüchen Anonym: Verba seniorum, Auszug aus 'Vitaspatrum' (2VL 10, Sp. 449-466, v.a. 451)
35. 29 66v-68r Traktatexzerpt Seuse, Heinrich OP (2VL 8, Sp. 1109-29): Büchlein der ewigen Weisheit XVIII, XXII, Exzerpt
36. 30 68r-70r Predigt [Tauler, Johannes]: Von der Hingabe an Gott (Corin II, 42)
37. 31 70r-74r Lebenslehre Anonym: Regulae vitae
38. 32 74v-75r Traktat Augustinus (Pseudo?): Homilia
39. 33 75r-76r Ars moriendi Anonym: Speculum artis bene moriendi / Admonitio morienti (2VL 1, Sp. 378) (Exzerpt)
40. 34 76r-77r Sprüche [Albertus Magnus (2VL 1, Sp. 124-139)]: Drei Sprüche (dt.)
41. 35 77r-v Exempel Anonym: Exempel von vier Tugenden (dt.)
42. 36 78r Traktat Anonym: Von der Marter des Herrn (dt.)
43. 37 78r-79r Traktat Anonym: Traktat von sechs guten Dingen
44. 38 79r Bibelzitat Anonym: Locus biblicus (Mt 7,1-6) Mt 7,1-6
45. 39 79v-80r Dicta [Wilhelm von St. Thierry] (?) (2VL 10, Sp. 1134ff.): Dicta de vita claustralium

Bibliographischer Teil

Katalog:
  • Seelbach, U., Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Gießen.
  • Adrian, J. V., Catalogus codicum manuscriptorum Bibliothecae Academicae Gissensis, Frankfurt a.M. 1840, S. 211f.
  • Borchling, C., Mittelniederdeutsche Handschriften in den Rheinlanden und in einigen anderen Sammlungen. Vierter Reisebericht, Nachrichten von der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Philol.-hist. Klasse 1913 (Beiheft), Berlin 1914, S. 134-136.
Literatur:
  • Bader, B., "Frowin von Thüringen" in der Gießener Handschrift 693, in: Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik 18 (1982), S. 143f., S. 143f.
  • Krämer, H. J. / Bernhard, M., Mittelalterliche Bibliothekskataloge Deutschlands und der Schweiz. Bd. 2, S. 424-434, hier S. 429.
  • Marks, R.B., The Medieval Manuscript Library of the Charterhouse of St. Barbara in Cologne (2 Bde), Salzburg 1974, Bd. 1, S. 18; Bd. 2, S. 371-372 (Kurzbeschreibung).
  • Meckelnborg, C., Der Pseudo-Eckhartsche Traktat 'Diu zeichen eines wârhaften grundes'. Untersuchung und Edition einer lateinischen Fassung, in: Scrinium Berolinense. Tilo Brandis zum 65. Geburtstag, hg. von Peter Jörg Becker u.a. (Beiträge aus der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz 10), Berlin 2000, Bd. I, S. 306-319, hier S. 307.
  • Quint, J. (Hg.), Meister Eckharts Traktate (Meister Eckhart. Die deutschen Werke V), Stuttgart 1963, S. 141.
  • Seelbach, U., Ein mannigfaltiger Schatz. Die mittelalterlichen Handschriften, in: Aus mageren und aus ertragreichen Jahren. Streifzug durch die Universitätsbibliothek Gießen und ihre Bestände, hg. von Irmgard Hort und Peter Reuter (Berichte und Arbeiten aus der Universitätsbibliothek und dem Universitätsarchiv Gießen 58), Gießen 2007, S. 38-81, S. 78.
  • Stammler, W., Frowin von Thüringen, in: 2VL 2, Sp. 990 und 2VL 11, Sp. 470.
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Ammann, J.J., Segen und Zauberformeln aus Hohenfurt. In: Zeitschrift für deutsches Altertum 35 (1891), S. 248-252, hier S. 251 f. (Klosterbibliothek Hohenfurt i. Böhmerwald, Hs. LXII, 13. Jh., Zuspruch für Sterbende, späterer Nachtrag).
  • Diederichs, E., Meister Eckharts Reden der Unterscheidung, Diss. Halle 1912, S.16 u. 47.
  • Distelbring, B., Bonaventurae scripta authentica, dubia vel spuria critice recensita. Rom 1975, Nr. 217-219 (Stimulus amoris; drei Fassungen, davon die Kurzfassung, Nr. 219, Erstfassung und von Jacobus de Milano; Nr. 217 Langfassung Henricus de Balma als Bearbeiter zugeschrieben).
  • Eisermann, F., Stimulus amoris, in: 2VL 9, Sp. 335-341, hier Sp. 335f.
  • Franz, A. (Hg.), Das Rituale von St. Florian aus dem zwölften Jahrhundert. Freiburg i.Br. 1904, S. 196-200: Die sogenannten Anselmschen ’Interrogationes ad morientem’, hier S. 200 (Die deutsche Übertragung der Anselmschen Fragen im CAltov LXII). (mit Abdruck)
  • Honemann, V., Beda, in: 2VL 1, 660-663, v.a. Sp. 662.
  • Höver, W., Bernhard von Clairvaux, in: 2VL 1, Sp. 754-762, hier Sp. 759.
  • Jeitteles, A., Mittheilungen aus Grazer Handschriften. In: Germania 22 (1877), S. 437-440, 7. Eine Sterbeformel des heil. Anselm, S. 439 f. (Graz UB, 39/55 fol., S. 157, Text stark abweichend).
  • Kemper, T.A., Die Kreuzigung Christi. Motivgeschichtliche Studien zu
    lateinischen und deutschen Passionstraktaten des Spätmittelalters. Tübingen 2006, S. 70-72.
  • Ladisch-Grube, D., Caesarius von Arles, in: 2VL 1, Sp. 1150-1152. (weitere Literatur dort)
  • Mecklenborg, C., Der Pseudo-Eckhartsche Traktat ’Diu zeichen eines wârhaften grundes’. Untersuchung und Edition einer lateinischen Fassung. In: Scrinium Berolinense. Tilo Brandis zum 65. Geburtstag. Hrsg. von PETER JÖRG BECKER (u.a.). Berlin 2000, Tl. 1, S. 306-319 (nennt weitere 29 Hss. der Sonderüberlieferung des Traktats; Edition der lat. Fassung S. 315-319).
  • O'Connor, M.C., The Art of Dying Well. The Development of the Ars Moriendi. New York 1942; Repr. 1966, S. 66, Anm. 32 (nach BORCHLING).
  • Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW V, S. 237-247; 275-284.
  • Richter, D., Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg. Untersuchungen zur geistlichen Literatur des Spätmittelalters. München 1969 (= MTU 21), S. 52 (irrtümlich die vorliegende Hs. 693 zur dt. Überlieferung gerechnet).
  • Rudolf, R., Ars moriendi. Köln, Graz 1957, S. 58, Anm. 15 (zu Wien, CVP 12898, Bl. 7r-
    10r), S. 75-80, hier S. 80, Anm. 21 (Wien, CVP 3009, 215r-216r, Die erste frage: frewest du dich ... In dine hände emphilhe ich meinen geist).
  • Ruh, K., Art. "Meister Eckhart", in: 2VL 2, Sp. 331-333 und 343-348.
  • Ruh, K., Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, S. 30f.
  • Schmidt, K.(Hg.), Nicolaus von Basel: Bericht von der Bekehrung Taulers. Straßburg 1875; Repr. Frankfurt/M. 1981, S. 5,Z.8-S.7,Z.6.
  • Schmitt, P., 'Diu zeichen eines wârhaften grundes', in: 2VL 10, Sp. 1522ff. (weiter Literatur siehe dort)
  • Stammler, W., Deutsche Scholastik, ZfdPh 72 (1953) 1–23, hier S. 5.
  • Stammler, W., Meister Eckhart in Norddeutschland. In: Zeitschrift für deutsches Altertum 59 (1922), S. 181-216, hier S. 206.
  • Steer, G., Anselm von Canterbury, in: 2VL 1, Sp. 375ff., hier v.a. Sp. 378.
  • Williams, U. / Hoffmann, W. J., Vitaspatrum, in: 2VL 10, Sp. 449f., v.a. 451.
  • Wilmart, A., Le grand poème Bonaventurien sur les sept paroles du Christ en croix. In: Revue bénédictine 47 (1935), S. 235-278, hier S. 270, Anm. 1 (35 Hss.).
WWW-Ressourcen:

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:
  • Caesarius von Arles: Sermones (Auszüge)
  • [Tauler, Johannes]: Von der Hingabe an Gott (Corin II, 42)
Eingestellt am: 07. Nov 2011 10:43
Letzte Änderung: 11. Jun 2012 10:49
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/4852/
Bookmark and Share