Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
Tauler, Johannes: Predigten

Kodikologischer Teil

Bibliothek:Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz
Signatur:Ms. germ. fol. 823
Siglen:B3 (Tauler-Sigle, Mayer)
Titel lt. Katalog:Tauler, Johannes: Predigten
Provenienz:Bibliotheksprovenienz: Augustinerchorherren-Kloster Nazareth bei Bredevoort
Provenienz ermittelt durch:Lieftinck, S. 115.
Vorbesitzer:Symon Symonis (Kloster Nazareth bei Bredevoort) ?
Alter:15. Jh. (1458), 2. Hälfte, 3. Viertel.
Alter ermittelt durch:Degering
Entstehung:"1458 in Antwerpen" (Degering)
S. Maria in Nazareth bei Bredevoort in Gelderland (Degering, S. 115). Verortung nach Antwerpen beruht lt. Lieftinck auf einer falschen Abkürzungsauflösung ("autumpno") durch Degering.
Lieftinck S. 114: Wahrscheinlich aus mehr als einer Hs. abgeschrieben, Lesbarkeit des Textes sehr unterschiedlich, einige Passagen "zijn duister door de vele fouten"!
Einträge:1a: Dit boeck hoert tot (?) ...[cmaer(?) toe sinte marien]
In naseret ende het is een conuents boeck
41a: Op den XIII sonnen daech
90c: Aan Simon Simons zoon

Neuzeitliche Einträge:
1r: "Anfang V / Jo. Tauler's Predigten Th. 1. Frf. a. M. 1826 / S. 78"
1b: "access 6728"
Schreibsprache:mndl.
Schreibsprache ermittelt durch:Degering, Hermann
Beschreibstoff:Papier
Umfang:92 Bl.
Lagen/Foliierung:"7 sexternen en één sextern, waarvan blad 8, 9, 10 en 12 weggesneden zijn, alles samen 92 bladen." (Lieftinck)
Moderne Foliierung mit Bleistift 1-90, zwei Blätter am Ende unbeschrieben und nicht foliiert. Fol. 90 restauriert, die unbeschriebenen Blätter ebenfalls, dort Schnittverlust in den Ecken (5,5-8cm). Einschlagblatt aus dem 18. Jh.
Wasserzeichen:
fol. 1: "Ossenkop met stang en St. Andrieskruis, zonder neusgaten, gelijk aan Briquet (Antwerpen, 1443-1449; Leiden, 1446)."
fol. 30: "Gothische Y met stang en kruis, gelijk aan Briquet 9182 (Stadsrekeningen Keulen nr. 44, 1467)"
fol. 60: "Een variant van het vorige, gelijk aan Briquet 9177 (Antwerpsche schepenbrieven, 1451-53)"
Blattgröße:200 x 260 mm (Seyfarth)
251 x 190/192mm (Lieftinck)
Format Schriftraum:202/208 x 74/78 pro Spalte (Lieftinck
Spalten:2
Zeilen:42-45
Schriftarten:Gotische Schrift
Hände/Schreiber:Mehr als eine Hand, genaue Anzahl unklar.
Buchschmuck:Rote 3zlg. Lombarden, z.T. kleine Verzierungen
Rubrizierung:ja
Einband:Einband des 18. Jh., Lederrücken mit Haken. Golddruck auf Buchrücken: "MANUSCR. SERMOENEN 1458", darüber abgerieben die Ziffer 85, darunter rechteckiges rotes Lederetikett mit Golddruck: "Ms. germ. Fol. 823" (neuzeitlich)
ID der Handschrift:6062

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. 1 1ra-2vb Predigt Seuse, Heinrich OP (2VL 8, Sp. 1109-29) [Anonym] (Johannes Tauler?): Predigt Bihlm. 2 "Miserunt Judaei";
Predigt Corin II, 69
T 3 1 Cor 10,12
2. 2 2vb-4ra Predigt Tauler, Johannes: Predigt "Ego vox clamantis" (BT II/2 [= Lieftinck B]) T 4 Io 1,23
3. 3 4ra-4vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V15 (S. 69, Z. 26 - S. 71, Z. 29 / = Corin II, 10), Bearbeitung T 6 Io 1,1
4. 4 4vb-5va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V5 T 10 Is 60,1
5. 5 5va-7vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V4 T 10 Mt 2,1-12
6. 6 7vb-9rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V9 T 20 Mt 15,21
7. 7 9rb-11rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V11 T 23/2 Io 7,37
8. 8 11rb-12va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V14 T 23/6 Io 18,14
9. 9 12va-13va Predigt Tauler, Johannes: Predigt Lieftinck XIII
10. 10 13va-14va Predigt Tauler, Johannes: Predigt BT II/19(= Lieftinck L) T 27 Lc 24,13-35
11. 11 14va-16rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V71 C 6 Ps 26,8
12. 12 16rb-18rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V60a T 34 Lc 11,5–13
13. 13 18rb-19vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V60g T 42 Lc 14,16–24
14. 14 19vb-21vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V38 T 45 Lc 6,36–42
15. 15 22ra-23rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V63 T 44 Lc 5,4–8
16. 16 23rb-24va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V72 T 49 Lc 19,41
17. 17 24vb-26ra Predigt Tauler, Johannes: Predigt V78 T 19/3 Mt 21,13
18. 18 26ra-26vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V73 T 52 2 Cor 3,6
19. 19 26vb-28vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V64 T 52 Lc 10,23-27
20. 20 28vb-30vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V60b T 36 Mc 16,14
21. 21 30vb-32va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V60c T 41/5 Io 6,57
22. 22 32va-34rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V60d T 40 Io 3,11
23. 23 34rb-36rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V60f T 41/5 Io 6,57
24. 24 36rb-38va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V60h T 43 1 Pt 5,6–9
25. 25 38va-41ra Predigt Tauler, Johannes: Predigt V61 S 44 Io 1,7
26. 26 41ra-42vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V45 T 54 Lc 10,23
27. 27 43ra-44vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V65 S 66 Ps 30,21
28. 28 44vb-46va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V66 T 54 Mc 8,35
29. 29 46va-48vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V67 T 56 Eph 3,14
30. 30 48vb-50rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V68 S 70 Mt 18,10
31. 31 50rb-51va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V69 C 11 Lc 19,5
32. 32 51va-52va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V70 T 57 Eph 4,1–4
33. 33 52va-54vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V56 Eph 4,23–28
34. 34 54vb-55rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V58 C 19 (?)
35. 35 55rb-55vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V60 (?) Dt 6,4
36. 36 57va-59va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V1 T 6 Ps 2,7
37. 37 59va-61vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V26 T 39 Act 2,4
38. 38 61vb-64ra Predigt Tauler, Johannes: Predigt V8 T 18/5 Io 5,1-15
39. 39 64ra-66vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt 81H C 5 Mt 5,1
40. 40 67ra-67rb Lehre Tauler, Johannes: "Ein nützliche ler" (BT III [= Lieftinck CC])
41. 41 67rb-68rb Predigt [Tauler, Johannes]: Predigt BT II/14 C 2 Io 15,9
42. 42 71ra-73vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V43 T 49 Rm 8,14
43. 43 76va-79ra Predigt Tauler, Johannes: Predigt V54 T 54 Lc 10,27
44. 44 79ra-81vb Spruch [Meister Eckhart]: Spruch Pf. 66
45. 45 81vb-83va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V16 T 32 Io 16,7f.
46. 46 83va-85vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V14 T 23/6 Io 18,14
47. 47 85vb-87rb Predigt [Tauler, Johannes]: "De sancto laurencio" (BT II/29 [= Lieftinck R]) Io 12,24
48. 48 87rb-89rb Traktat Anonym: Speculum virginum (2VL 9, Sp. 67-76)
49. 49 89rb-90va Predigt [Tauler, Johannes]: Die coninghen quamen vut orienten

Bibliographischer Teil

Katalog:Degering, H., Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 114.
Literatur:
  • Crous, E. und Kirchner, J., Die gotischen Schriftarten, Leipzig 1928, S. 22, 43, Taf. 27, Abb. 50.
  • Ermens, D. / van Dijk, W., Repertorium van Middelnederlandse preken in handschriften tot en met 1550 / Repertorium of Middle Dutch Sermons preserved in manuscripts before 1550, IV: Aerdenhout - Darmstadt (Miscellanea Neerlandica 29,4), Leuven 2008, S. 177-183.
  • Lieftinck, G. I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam, Groningen 1936, S. 1 (Be 1), 109-115 (Beschreibung), Afb. XII.
  • Lievens, R., Jordanus van Quedlinburg in de Nederlanden. Een onderzoek van de handschriften (Koninklijke Vlaamse Academie voor Taal- en Letterkunde 82), Gent 1958, S. 383 (Nr. 3).
  • Mayer, J. G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 204f. (Sigle B 3).
  • Seyfarth, J. (Hg.), Speculum virginum (Corpus Christianorum, Continuatio Mediaevalis 5), Turnhout 1990, S. 118* (Nr. 18).
  • Stooker, K. / Verbeij, T., Collecties op orde. Middelnederlandse handschriften uit kloosters en semi-religieuze gemeenschappen in de Nederlanden, Deel 2: Repertorium (Miscellanea Neerlandica 16), Leuven 1997, S. 10 (Nr. 5).
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Bihlmeyer, K. (Hg.), Heinrich Seuse. Deutsche Schriften, Stuttgart 1907 (ND Frankfurt a.M. 1961), S. 509ff.
  • Haas, A. M.; Ruh, K., 'Heinrich Seuse', in: 2VL 8, 1109-1129, hier: Sp. 1115
  • Hofmann, G., Literaturgeschichtliche Grundlagen zur Tauler-Forschung. In: Johannes Tauler - Ein deutscher Mystiker. Gedenkschrift zum 600. Todestag, hg. von Ephrem M. Filthaut, Essen 1961, S. 448.
  • Küsters, U. / Seyfarth, J., "Speculum virginum", in: 2VL 9, Sp. 67-76.
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936, S. 113.
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936, S. 18.
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936, S. 49.
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936, S. 52.
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936, S. 58.
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936, S. 59.
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936, S. 60.
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 204 f.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 204-205.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 204.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 204f.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 269.
  • Mews, C.J., Listen daughter: the Speculum virginum and the formation of religious women, New York 2001.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 53.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 56.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht, Stuttgart/Berlin 1940, S. 63.
  • Spamer, A., Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen 1910, S. 107.
  • nach Mayer, S. 229 entspricht Corin II, 15 dem 2. Teil der Predigt V15
WWW-Ressourcen:
Abbildung/Reproduktion print:
  • Crous/Kirchner, Tafel 27, Abb. 50
  • Lieftinck Afb. XII [= Bl. 90va (Ausschnitt)]

Auswertender Teil

Eingestellt am: 02. Mai 2013 12:54
Letzte Änderung: 08. Jul 2013 09:49
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/6062/