Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
Kalender - Mönch von Heilsbronn - Meister Eckhart - Heinrich von Friemar - Seuse - Johann von Neumarkt - Gerard van Vliederhoven - u.a. geistliche Traktate, Kurztexte, Exzerpte

Kodikologischer Teil

Bibliothek:München, Bayerische Staatsbibliothek
Signatur:Cgm 784
Siglen:M 10
Titel lt. Katalog:Kalender - Mönch von Heilsbronn - Meister Eckhart - Heinrich von Friemar - Seuse - Johann von Neumarkt - Gerard van Vliederhoven - u.a. geistliche Traktate, Kurztexte, Exzerpte
Provenienz:Scheyern (Benediktinerkloster)
Provenienz ermittelt durch:Schneider, S. 333
Alter:15. Jh. (1458), 2. Hälfte, 3. Viertel
Alter ermittelt durch:Schneider, S. 333
Schreibsprache:Mittelbairisch, 3. Hand ostschwäbisch
Schreibsprache ermittelt durch:Schneider, S. 334
Beschreibstoff:Papier
Umfang:277 Blätter
Lagen/Foliierung:13 Lagen, zu Anfang bezeichnet a-b, mit Wortreklamanten: (V-1)8 + 6 VI80 + VII94 + 5 VI154 + II157a + 8 VI 253 + II 267 + (VII-2)288. Bl. 153 und 154 verbunden. Textlücke nur auf Bl. 277.
Blattgröße:212-215 x 152 mm
Format Schriftraum:150-165 x 105-115 mm
Spalten:1
Schriftarten:Bastarda
Hände/Schreiber:
  • Haupthand 9r-277v von Stephan Huczguet, Laienbruder in Scheyern 1458, vgl. 157v.
  • 2 weitere Hände: 1r-8v und Rubriken ab 158v; 278v; 278r-288v.
  • Randnotizen, 16. Jh., auf 147v-150v.
Rubrizierung:ja
Einband:Restaurierter Einband, dunkelbrauner unverzierter Lederüberzug, aus mehreren Stücken zusammengesetzt. Neuer Lederrücken, neues Vor- und Nachsatzbl. Die 2 Schließen fehlen. Der ehemalige Pergamentspiegel im Vorderdeckel jetzt abgelöst und freistehend vor I eingebunden, aus einer lat. medizinischen Hs., 13. Jh.; am Oberrand eingetragene lat. Bibelstellen (Apoc. 14,13), frühes 15. Jh. Iv Bleistiftsignatur N 1162.
Sonstige Vermerke:Neue Blattzählung 1-288, überspringt 1 leeres Bl. zwischen 157-158, 1 beschriebenes Bl. zwischen 280-281. Bl. 277 bis auf geringen Rest herausgerissen.
Wasserzeichen: 2 verschiedene Kreise; 2 verschiedene Ochsenköpfe
ID der Handschrift:6456

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. 1 1r-8v Kalender Anonym: Kalender, Bistum Freising
2. 2 9r-48r Traktat Mönch von Heilsbronn SOCist (2VL 6, Sp. 649-654): Buch von den sechs Namen des Fronleichnam
3. 3 48r-54r Traktat Anonym: Traktat von der Eucharistie
4. 4 54r-56r Traktat Anonym: Von sieben Flügen der Seele
5. 5 56r-57v Traktat Hugo Ripelin von Straßburg OP (2VL 4, 252ff.): "Von den acht Seligkeiten", mittelbair. Teilübersetzung des "Compendium theologicae veritatis" (2VL 4, 262)
6. 6 57v-61r Mosaiktraktat Anonym: Mosaiktext, u.a. "Die Zeichen der Liebe", dt., aus Rudolfs von Biberach "De septem itineribus aeternitatis"
7. 7 61r-62v Traktat [Meister Eckhart]: Traktat Pf. 7 "Diu zeichen eines wârhaften grundes"
8. 8 62v-64v Traktat Anonym: Sechs Dinge, die ein Gotteskind haben muß
9. 9 64v-65r Bibelzitat Anonym: Io 1,1-14 dt. T 6 Io 1,1–14
10. 10 65r-65v Hymnus Anonym: "Pange lingua gloriosi", dt. Prosa (2VL 7, 288f.)
11. 11 45v-72r Bibelauslegung Anonym: Io 13 mit Auslegung T 25 Io 13
12. 12 72r-78r Traktat Marquard von Lindau OFM (2VL 6, Sp. 81-126): Eucharistietraktat (Bearbeitung)
13. 13 78r-83r Traktat Anonym: Eine geistliche Geißel (2VL 2, Sp. 1162)
14. 14 83r-83v Traktat Anonym: Vom vollkommenen Leben (Aufzählung)
15. 15 83v-84r Traktat Seuse, Heinrich OP (2VL 8, Sp. 1109-29): Büchlein der ewigen Weisheit, aus Kap. XV
16. 16 84v-85r Traktat Anonym: Die O-Antiphonen, dt.
17. 17 85r-92r Vaterunserauslegung Anonym: Zwei Vaterunser-Auslegungen (I)
18. 17 92r-94v Vaterunserauslegung Anonym: Zwei Vaterunser-Auslegungen (II)
19. 18 95r-125v Traktat Heinrich von Friemar d. Ä. (2VL 3, Sp. 730-737): "De quatuor instinctibus", dt. ("Probate-spiritus-Gruppe)
20. 19 125v-134r Traktat Anonym: Traktat "Von Unterscheidung wahrer und falscher Andacht" (2VL 10, Sp. 101f.)
21. 20 134r-136r Sendbrief Anonym: Sendbrief "Auß dem hünigfliessenden herczen" ("Geistlicher Neujahrsbrief") (2VL 8, 1074f.) Ier 2
22. 21 146r-153r Predigt Anonym: Predigt über die Sieben freien Künste T 32; T 39 Io 16,13
23. 22 153r-155v Traktat Seuse, Heinrich OP (2VL 8, Sp. 1109-29): Büchlein der ewigen Weisheit VI
24. 23 155v-156v Traktat Anonym: Traktat über zehn Stücke zu einem guten Leben
26. 25 158r-168v Brief Johann von Neumarkt (2VL 4, Sp. 686-695) [Eusebius]: Hieronymus-Briefe [Eusebius]
27. 26 268v-269r Traktat Anonym: Traktat von Pfaffen, die spielen und trinken
28. 27 269v-277v Traktatexzerpt Martin von Amberg (2VL 6, Sp. 143-149): "Der Gewissensspiegel" (2VL 6, 146-149)
29. 28 278r-280r Traktat [Thomas Hemerken von Kempen] (2VL 9, 862ff.): "De imitatione Christi", Buch II,12, deutsch
30. 29 280r-280av Verse Anonym: Christliche Lebensregel, Verse
31. 30 280av-281v Traktat Anonym: Traktat "Zehn Stücke zu einem guten Leben"
32. 31 281v Traktat Anonym: Kurztraktat über ein tugendliches Leben
33. 31 281v-282r Dicta Anonym: Dicta
34. 32 282r-288r Traktat Gerard van Vliederhoven (2VL 2, 1217-1221): "Cordiale de IV novissimis", dt. (2VL 2, 1217-1221) Sir 7,40
35. 33 288r-288v Traktat Anonym: Fünfzehn Nutzen der Passionsbetrachtung
157. 25 24 Traktat Anonym: "Traktat vom Maßhalten beim Essen"

Bibliographischer Teil

Katalog:Schneider, K., Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 691-867 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,5), Wiesbaden 1984, S. 333-341.
Literatur:
  • Adam, B., Katechetische Vaterunserauslegungen. Texte und Untersuchungen zu deutschsprachigen Auslegungen des 14. und 15. Jahrhunderts (MTU 55), München 1976, S. 217.
  • Benedict, A.(Hg.), Das Leben des heil. Hieronymus in der Übersetzung des Bischofs Johannes VIII. von Olmütz (Bibliothek der mittelhochdeutschen Litteratur in Böhmen III), Prag 1880, S. XXXV (Sigle G).
  • Dusch, M., De veer utersten. Das Cordiale de quatuor novissimis von Gerhard von Vliederhoven in mittelniederdeutscher Überlieferung (Niederdeutsche Studien 20), Köln/Wien 1975, S. 66*f. (Nr. 212).
  • Hofmann, G., Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 146 (Nr. 116).
  • Klapper, J.(Hg.), Schriften Johanns von Neumarkt, 2. Teil: Hieronymus. Die unechten Briefe des Eusebius, Augustin, Cyrill. Zum Lobe des Heiligen (Vom Mittelalter zur Reformation 6,2), Berlin 1932, S. IX (Sigle M1).
  • Merzdorf, Th.(Hg.), Der Mönch von Heilsbronn, Berlin 1870, S. XVIII.
  • Nemes, B. J., Dis buch ist iohannes schedelin. Die Handschriften eines Colmarer Bürgers aus der Mitte des 15. Jahrhunderts und ihre Verflechtungen mit dem Literaturangebot der Dominikanerobservanz, in: Kulturtopographie des deutschsprachigen Südwestens im späteren Mittelalter. Studien und Texte, hg. von Barbara Fleith und René Wetzel (Kulturtopographie des alemannischen Raums 1), Berlin/New York 2009, S. 157-214, hier S. 190.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart. Untersuchungen 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 140 (Nr. 50, Sigle M 10).
  • R. F. M. Byrn, The Cordiale-Auszug. A study of Gerard van Vliederhoven's Cordiale de IV novissimis with particular reference to the High German versions (Ungedruckte Phil. Diss.), Leeds 1976, S. 177.
  • Ruh, K., Rezension über: Stanley Newman Werbow (Hg.), Martin von Amberg, Der Gewissensspiegel (Texte des späten Mittelalters 7), Berlin 1958, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 82 (Tüb. 1960), S. 421-428, hier S. 423.
  • Schneider, K., Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 691-867 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,5), Wiesbaden 1984, S. 333-341.
  • Schwinger, M., Martin von Amberg, Der Gewissensspiegel. Zur handschriftlichen Überlieferung, Diss. (masch.) Graz 1966, S. 41-45.
  • Wagner, B., piechlein mit vil stycklein. Die Eckhart-Handschriften in der Bayerischen Staatsbibliothek München, in: Meister Eckhart in Augsburg. Deutsche Mystik des Mittelalters in Kloster, Stadt und Schule. Katalog zur Handschriftenausstellung in der Schatzkammer der Universitätsbibliothek Augsburg (18. Mai bis 29. Juli 2011), hg. von Freimut Löser, Robert Steinke und Günter Hägele, Augsburg 2011, S. 34-48, hier S. 44 (Nr. 33).
  • Warnock, R. G.; Zumkeller, A. (Hg.), Der Traktat Heinrichs von Friemar über die Unterscheidung der Geister. Lateinisch-mittelhochdeutsche Textausgabe mit Untersuchungen (Cassiciacum 32), Würzburg 1977, S. 42 (Nr. 13b) und 96f.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen katechetischen Literatur des späten Mittelalters. Nach den Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek (MTU 10), München 1965, S. 130-132.
  • Williams-Krapp, W., Die süddeutschen Übersetzungen der 'Imitatio Christi'. Zur Rezeption der Devotio moderna im oberlant, in: Aus dem Winkel in die Welt. Die Bücher des Thomas von Kempen und ihre Schicksale, hg. von Ulrike Bodemann und Nikolaus Staubach (Tradition – Reform – Innovation 11), Frankfurt a.M. 2006, S. 65-79, hier S. 76 (Nr. 14).
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Adam, B., Katechetische Vaterunserauslegungen. Texte und Untersuchungen zu deutschsprachigen Auslegungen des 14. und 15. Jahrhunderts (MTU 55), München 1976, S. 217-219 Nr. 1a.
  • Adam, B., Katechetische Vaterunserauslegungen. Texte und Untersuchungen zu deutschsprachigen Auslegungen des 14. und 15. Jahrhunderts (MTU 55), München 1976, S. 219 Nr. 1c.
  • Analecta hymnica medii aevi (lat. Text), hrsg. Guido Maria Dreves u.a., Bd. 1-55, Leipzig 1886-1922, hier: Bd. 50 Nr. 386.
  • Benedict, A. (Hg.), Das Leben des heil. Hieronymus in der Übersetzung des Bischofs Johannes VIII. von Olmütz (Bibliothek der mittelhochdeutschen Litteratur in Böhmen III), Prag 1880, S. XXXV (Sigle F).
  • Berg, K., Der Tugenden Buoch. Untersuchungen zu mhd. Prosatexten nach Werken des Thomas von Aquin (MTU 7), München 1964, S. 69.
  • Bihlmeyer, K. (Hg.), Heinrich Seuse. Deutsche Schriften, Stuttgart 1907 (ND Frankfurt a.M. 1961), S. 220,33-222,6.
  • Bihlmeyer, K. (Hg.), Heinrich Seuse. Deutsche Schriften, Stuttgart 1907 (ND Frankfurt a.M. 1961), S. 260,25-262,6.
  • Boeckl, K., Die Eucharistie-Lehre der dt. Mystiker des Mittelalters, 1924, S. 70-73.
  • Boeckl, K., Wer ist der Mönch von Heilsbronn?, in: ZkTh 52 (1928), S. 230-239.
  • Byrn, R., Gerard van Vliederhoven, in: 2VL 2, 1217-1221.
  • Byrn, R., Joh. Bämlers Cordiale-Auszug v. J. 1473, in: Poesie und Gebrauchsliteratur im deutschen Mittelalter, Würzburger Colloquium 1978, Tübingen 1979, S. 95-106.
  • Byrn, R., The Cordiale-Auszug, Diss. (Mach.) Leeds 1976.
  • Cruel, R., Geschichte der deutschen Predigt im Mittelalter, Detmold 1879, S. 114-421.
  • Dielmann, C., De spiritibus eorumque discretione. Libri duo, Antverpiae 1652, S. 1-48 (Vita B.P. Henrici de Vrimaria) u. S. 49-111 (Liber de quatuor instinctibus).
  • Dusch, M., De veer Utersten. Das 'Cordiale de quatuor novissimis' von Gerard von Vliederhoven in mnd. Überl. (Nd. Stud. 20), 1975, S. 1-113.
  • Eichler, F., Studie über die Nürnberger Kartäuser Erhart Groß, S. 46-49, 88 f.
  • Falk, F., Die deutschen Sterbebüchlein, 1890, S. 79-82.
  • Franz, A., Die Messe im deutschen Mittelalter, Freiburg i. Br. 1902, S. 496-499.
  • Goossens, L. A. M., De meditatie in de eerste tijd van de Moderne Devotie, Diss. Nijmegen 1952, S. 9-205.
  • Haureau, Notices et extraits de quelques manuscrits latins de la bibl. nat. II, Paris 1891, S. 344.
  • Hayer, G., 'Von Unterscheidung wahrer und falscher Andacht', in: 2VL 10, 101f.
  • Hayer, G., Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Erzabtei St. Peter zu Salzburg (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters R. III, Bd. 1), Wien 1982, S. 10.
  • Hofmann, A. J., Der Eucharistietraktat Marquards von Lindau, Tübingen 1960, S.287-295.
  • Hohmann, Th., Discretio spirituum, Diss. Würzburg 1972, Würzburg 1975, S. 30 und Anlage mit weiterer Überlieferung.
  • Hohmann, Th., Discretio spirituum, Diss. Würzburg 1972, Würzburg 1975, S. 32f.
  • Hohmann, Th., Discretio spirituum, Diss. Würzburg 1972, Würzburg 1975, S. 34.
  • Hohmann, Th., Discretio spirituum, Texte und Untersuchung zur "Unterscheidung der Geister" bei Heinrich von Langenstein, Diss. (Teildruck) Würzburg 1975, S. 30f.
  • Hohmann, Th., Discretio spirituum, Texte und Untersuchung zur "Unterscheidung der Geister" bei Heinrich von Langenstein, Diss. (Teildruck) Würzburg 1975, S. 31.
  • Hohmann, Th., Heinrich von Langenstein 'Unterscheidung der Geister' lateinisch und deutsch. Texte und Untersuchungen zu Übersetzungsliteratur aus der Wiener Schule, München 1977 (MTU 63), S. 138 diese Hs.
  • Höver, W., "Johann von Neumarkt", in: 2VL 4, 686-695, hier: 688f.
  • Höver, W., Theologia Mystica in altbairischer Übertragung, München 1971 (MTU 36), S. 46 und S. 189f.
  • Illing, K., Alberts des Großen 'Super Missam'-Traktat in mittelhochdeutschen Übertragungen, München 1975 (MTU 53), S. 76f.
  • Janota, J., Studie zu Funktion und Typus des deutschen geistlichen Liedes im Mittelalter (MTU 23), 1968, S. 137, 214.
  • Kornrumpf, G.; Völker, P.-G., Die deutschen mittelalterlichen Handschriften, Wiesbaden 1968 (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), S. 128f.
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936, S. 81-82.
  • Linsenmayer, A., Geschichte der Predigt in Deutschland bis zum Ausgang des 14. Jh.s, 1886, S. 450-453.
  • Lücker, M.A., Meister Eckhart und die devotio moderna (Studien und Texte zur Geistesgeschichte des Mittelalters, Bd. 1), Leiden 1950, S. 158f.
  • Meyer, G.; Burckhardt, M., Die mittelalterlichen Handschriften der Universität Basel II, 1966, S. 737-740.
  • Palmer, N., Ein Handschriftenfund zum Übersetzungswerk Heinrich Hallers und die Bibliothek des Grafen Karl Mohr, ZfdA 102, 1973, 57-60.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 140 Nr. 50.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 86.
  • Reynaert, J., Catalogus van de Middelnederlandse handschriften in de bibliotheek van de iniversiteit te Gent, Bd. II/1: De handschriften verworven na 1852, Gent 1996, S. 182.
  • Ruh, K., Altniederländische Mystik in deutschsprachiger Überlieferung, in: Ampe, A. (Hg.), Dr L. Reypens-Album: opstellen aangeboden aan L. Reypens ter gelegenheid van zijn tachtigste verjaardag op 26 februari 1964 (Studiën en tekstuitgaven van Ons Geestelijk Erf, Bd. 16), Antwerpen 1964, S. 357-382.
  • Ruh, K., Eine geistliche Geißel, 2VL 2, Sp. 1162.
  • Ruh, K., Rez. Werbow, in: PBB Tüb. 82 (1960), S. 423.
  • Ruh, K., Sendbrief "Auß dem hünigliessenden herczen" ("Geistlicher Neujahrsbrief"), in: 2VL 8, 1074f.
  • Schmitt, P., "Diu zeichen eines wârhaften grundes", in: 2VL 10, 1522-1525. (weitere Literatur siehe dort)
  • Schneider, K. (Hg.), Pseudo-Engelhart von Ebrach. Das Buch der Vollkommenheit (DTM 86), Berlin 2006, S. XIX.
  • Schwinger, M., Martin von Amberg. Der "Gewissensspiegel". Zur handschriftlichen Überlieferung. Diss., Graz 1966.
  • Spamer, A., Zur Überlieferung der Pfeiffer'schen Eckeharttexte, in: PBB 34 (1909), S. 347.
  • St. Axters, Bibliotheca dominicana Neerlandica manuscripta, Löwen 1970, S. 144. (weitere Literatur dort)
  • Stammler, W., Mittelalterliche Prosa in deutscher Sprache, in: Deutsche Philologie im Aufriß, hrsg. W. Stammler, Berlin, 1958, Sp. 852.
  • Steer, G., 'Hugo Ripelin von Straßburg', in: 2VL 4, 252-266, hier: 262.
  • Steer, G., Der "Gewissensspiegel" Martins von Amberg und das "Compendium Theologicae Veritatis" Hugos von Straßburg. Tübingen 1968.
  • Steer, G., Hugo Ripelin von Straßburg. Zur Rezeptions- und Wirkungsgeschichte des 'Compendium theologicae veritatis' im deutschen Spätmittelalter, Tübingen 1981 (Texte und Textgeschichte 2), S. 351 f. (mittelbairische Teilübersetzung).
  • Steer, G., Mönch von Heilsbronn, in: 2VL 6, Sp. 649-654 + 2VL 11 (2004), Sp. 1009.
  • Van Geest, P., Art. "Thomas Hemerken von Kempen", in: 2VL 9, Sp. 862-882.
  • Vos, C. M., De leer der vier uitersten, Amsterdam 1866.
  • Wachinger, B., 'Pange lingua gloriosi' (deutsch), in: 2VL 7, 288f.
  • Warnock R.; Zumkeller, A., Der Traktat Heinrichs von Friemar über die Unterscheidung der Geister, in: Cassiciacum 32 (1977), S. 42 Nr. 13b; S. 91-97.
  • Warnock, R., "Heinrich von Friemar der Ältere", 2VL 3, 730-737, hier: 733-736.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 132.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 214f. Nr. 1.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 224f. Nr. 28.
  • Welter, L'Exemplum, 1927, 427-429.
  • Werbow, St. N., "Martin von Amberg", in: 2VL 6, 143-149, hier: 146-149.
  • Williams-Krapp, W., Die süddeutschen Übersetzungen der 'Imitatio Christi'. Zur Rezeption der Devotio moderna im oberlant, in: Bodemann, U./Staubach, N. (Hg.), Aus dem Winkel in die Welt. Die Bücher des Thomas von Kempen und ihre Schicksale (Tradition – Reform – Innovation 11), Frankfurt a.M. 2006, S. 65–79.
  • Wittmann, A., De discretione spirituum apud Dionysium Cartusianum, Diss. Rom (Gregoriana), 1939.
  • Zumkeller, A., Die Bedeutung der Augustiner in dem kirchlichen und religiösen Leben in Franken und Thüringen während des 14. Jh.s, Würzburger Diözesan-Geschichte. Bll. 18-19, 36-42).
WWW-Ressourcen:

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:Anonym: Predigt über die Sieben Freien Künste
Typologisierung:Reine Lesehandschrift, enthält lediglich ein Eckharttraktat (Pf. 7: "Diu zeichen eines wârhaften grundes")
Eingestellt am: 03. Mai 2012 21:57
Letzte Änderung: 21. Okt 2018 08:46
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/6456/