Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym: Sprüche der fünf Lesemeister (Fassung I) (2VL 9, 192–195)

Enthalten in:Nürnberg, Stadtbibliothek. Cent. IV, 37
Predigten und Traktate
lfd. Nr.:82
Zählung lt. Katalog:74
Foliierung:111v
Verfasser:Anonym
Bezeichnung/Überschrift:Sprüche der fünf Lesemeister (Fassung I) (2VL 9, 192–195)
Incipit:Von den funff meystern. Funff wyse meystere saßen by eynander Da sprach der eyne meyster: Wollen wir reden von liden ...
Explicit: ... lyden ist eyn gabe dy got synen allirlybsten frunden mydeteylet. In lyden let sich got aller ... (bricht ab)
Texttyp:Sprüche
Thema/Regest:Leiden
Parallelüberlieferung:Diese Fassung in der verbrannten Straßburger Papierhandschrift B 146, Bl. 38a.
Edition:Stammler, W. (Hg.), Prosa der deutschen Gotik, Berlin 1933, Nr. 27, S. 48 (geringfügig andere Fassung).
Literatur:
  • Bushey, B.C., 'Sprüche der fünf Lesemeister' I und II und verwandte Texte, in: 2VL 9, Sp. 192–195 (weitere Literatur siehe dort).
  • Wackernagel, W., Altdeutsche Predigten und Gebete aus Handschriften, Basel 1876, S. 598f.
Sonstiges/Bemerkungen:Bei den vorliegenden Sprüchen handelt es sich um die "Sprüche der fünf Meiser zu Straßburg". Diese sind nicht identisch mit den fünf Meistern im Verfasserlexikon: Bierschwalbe, H., Von fünf Meistern, in: 2VL 11, Sp. 472-474.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 20. Mär 2012 10:21
Letzte Änderung: 31. Mär 2014 10:41
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/6587/
Bookmark and Share