Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym: Traktat von den sieben Gaben des heiligen Geistes

Enthalten in:München, Bayerische Staatsbibliothek. Cgm 783
Buch von geistlicher Armut. Bonaventura. Gebete. Predigten. Hauptkirchen Roms. u.a. geistliche Kurztexte
lfd. Nr.:12
Zählung lt. Katalog:12
Foliierung:222r-229v
Verfasser:Anonym
Bezeichnung/Überschrift:Traktat von den sieben Gaben des heiligen Geistes
Incipit:Von dem hailigen gaist. [D]er wiß man Ecclesiasticus hatt die wort gesprochen von ainer yglichen sel die gott hatt haimgesucht mit den gnoden: O her wie sieß und gu°tt ist din gaist in unß. Sin hailiger gaist beraitt im ain yglich sel ... die sel hat er mitten gesetzt, alß David spricht, under junckherren oder junckfrowen ... der junckfrowen sint siben daß sint siben gaben deß hailigen gaist ...
Explicit:... und ir selb entsincket und aller creatur amen.
Texttyp:Traktat
Bibelstellen:Sir
Personennamen:
  • Ecclesiasticus
  • David
Parallelüberlieferung:Augsburg, Universitätsbibliothek. Cod. Oettingen Wallerstein III. 1. 4° 29; München, Staatsbibl. Cgm 411, 52va-54rb; vgl. Kornrumpf S. 128.
Literatur:
  • Boeckl, K., Die sieben Gaben des hl. Geistes, Freiburg/Br. 1931, diese Hs. S. 168f.
  • Ruh, K., Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, diese Hs. S. 210.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 23. Apr 2012 16:03
Letzte Änderung: 23. Apr 2012 16:03
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/6761/