Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym [Augustinus]: Sprüche über das nützliche Schweigen

Enthalten in:München, Bayerische Staatsbibliothek. Cgm 462
Katechetische Traktate, Sprüche, Gebete
lfd. Nr.:35
Zählung lt. Katalog:10
Foliierung:47r-47v
Verfasser:Anonym [Augustinus]
Bezeichnung/Überschrift:Sprüche über das nützliche Schweigen
Incipit:Sant Augustin spricht: wer wol schweigen kan ... Sweigen ist geistliche zucht, sweigen ist de heiligen geistes (47v) zuflucht ...
Texttyp:Spruch
Personennamen:Augustinus
Parallelüberlieferung:Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, Ms. germ. qu. 1486, 138r.
Vgl. auch Ruberg, S. 241-243.
Edition:
  • Bartsch, K., Sprüche und Verse dt. Mystiker, in: Germania 18 (1873). S. 199.
  • Ruberg, U., Beredtes Schweigen in lehrhafter und erzählender deutscher Literatur des Mittelalters (Münstersche Mittelalter-Schriften 32), München 1932, S. 245f.
Literatur:
  • Ruberg, U., Beredtes Schweigen in lehrhafter und erzählender deutscher Literatur des Mittelalters (Münstersche Mittelalter-Schriften 32), München 1932, S. 241-246.
  • Stammler, W. (Hg.), Deutsche Philologie im Aufriß, Bd. 2, Berlin/München 21978, Sp. 865.
Sonstiges/Bemerkungen:Die Sprüche über das nützliche Schweigen werden meist zusammen mit den Zehn Schäden des vielen Redens überliefert. Schneider, Katalog, S. 346, nennt diese Sprüche zusammen mit dem vorangehenden die "Sammlung vom Schweigen".
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 03. Okt 2012 12:16
Letzte Änderung: 03. Okt 2012 12:16
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/7189/