Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Marquard von Lindau OFM (2VL 6, Sp. 81-126): Hiob-Traktat

Enthalten in:St. Gallen, Stiftsbibliothek. Cod. 965
St. Georgener Predigten / Marquard von Lindau
lfd. Nr.:22
Foliierung:377–407
Verfasser:Marquard von Lindau OFM (2VL 6, Sp. 81-126)
Bezeichnung/Überschrift:Hiob-Traktat
Incipit:Üb.: von dem dultigen iop. Inc.: Min hertz hat mich nie gestraffet in allen minen lebtagen ... (S. 393) Inc.: Die ander bredy von dem Kung iob. Nun wil ich furbas sagen ...
Texttyp:Traktat
Personennamen:Ijob
Parallelüberlieferung:Straßburg, ms. 2801
Edition:Greifenstein, E., Der Hiob-Traktat des Marquard von Lindau. Überlieferung, Untersuchung und kritische Textausgabe (MTU 68), München 1979, S. 170–213.
Literatur:
  • Greifenstein, E., Der Hiob-Traktat des Marquard von Lindau. Überlieferung, Untersuchung und kritische Textausgabe (MTU 68), München 1979, S. 28.
  • Palmer, N.F., Marquart von Lindau, in: 2VL 6 (1987), Sp. 93f.
  • Stocker, B.C., Friedrich Colner, Schreiber und Übersetzer in St. Gallen 1430–1436 (mit Beigabe der deutschen Wiborada-Vita in dynamischer Edition) (GAG 619), Göppingen 1996, S. 31.
Sonstiges/Bemerkungen:Obhd. Nec reprehendit-Überlieferungszweig, der nur die "Doppelpredigt" (II–III) bringt. (Stocker, S. 31)
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 20. Jun 2010 14:42
Letzte Änderung: 30. Mai 2012 11:31
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/721/