Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Meister Eckhart: Predigt 12 (DW I), Exzerpt

Enthalten in:Augsburg, Staats- und Stadtbibliothek. 2° Cod. 438
Episteln und Evangelien, Jahres- und Heiligenpredigten, Heiligenlegenden, Johannes Tauler, Meister Eckhart, Heinrich Seuse, Mönch von Salzburg, Gebete, Varia
lfd. Nr.:25
Foliierung:282vb–283rb
Verfasser:Meister Eckhart
Bezeichnung/Überschrift:Predigt 12 (DW I), Exzerpt
Incipit:[M]aister Eghart sprichet got der würket all in siniw werk ...
Explicit:... denn mit minnen sich hankit an got Amen.
Texttyp:Predigtexzerpt
Bibelstellen:Sir 24,30
Schlagworte:Gottesgeburt
Edition:Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., DW I, 12, S. 194–197.
Sonstiges/Bemerkungen:vgl. zur genauen Aufgliederung der aus Eckhart entnommenen Zitate: Löser, Katalog, S. 138f.
"Das Besondere an der Fassung der Augsburger Handschrift ist allerdings, dass die Fragmente der Eckhart'schen Predigt am Ende des Textes noch vom Schreiber selbst erläutert und erweitert werden. Insgesamt sind bisher neuen Handschriften bekannt, in denen die Predigt Q12 überliefert wird. Die Ergänzung des Schreibers findet sich - in anderer Schreibsprache - so nur noch in einer Handschrift des Kölner Stadtarchivs (GB 4° 32, f. 85r [...])."
Der Kölner Handschrift des 16. Jahrhunderts folgt - ebenso wie in dieser - das gleiche Exzerpt aus dem Traktat 'Von den drîn fragen'. (vgl. Löser, Katalog, S. 140)
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 11. Feb 2010 11:21
Letzte Änderung: 06. Nov 2012 12:10
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/76/