Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Marquard von Lindau OFM (2VL 6, Sp. 81-126): Dekalogerklärung Fassung C, Exzerpt

Enthalten in:Nürnberg, Stadtbibliothek. Cent. VI, 43z
Sammelhandschrift, u. a. Marquard von Lindau und Friedrich der Karmeliter
lfd. Nr.:1
Zählung lt. Katalog:1
Foliierung:1r-98v
Verfasser:Marquard von Lindau OFM (2VL 6, Sp. 81-126)
Bezeichnung/Überschrift:Dekalogerklärung Fassung C, Exzerpt
Incipit:Hie hebt dicz buche an. Der junger: ich beger daz dw mich beweysest von den zehen geboten gottes clerlicher vnd auch me den dw vor zei[ch]ten ander lewte hast getan. Wie due muoter gottes bette. Der junger: Ich han dich wol verstanden ...
Explicit:... so mynnet er in auch creaturlicher weiße vnd daz wir got mynnen nach dem allerhosten des helf vns daz ewig wort Jhus Xpus vnd sein rein muter Maria amen.
Texttyp:Traktat;
Lehrgespräch
Parallelüberlieferung:Zur Überlieferung vgl. Palmer, Latein, Volkssprache, Mischsprache.
Edition:
  • Lübben, A. / Sprenger, R., Bruchstück einer Unterweisung über die zehn Gebote, NdJb 7 (1881), S. 62-70.
  • Hasak, V., Ein Epheukranz, oder Erklärung der zehn Gebote nach den Originalausgaben vom Jahr 1483 und 1516, 1889.
  • Borssum Waalkes, G.H. van, De tien geboden, De Vrije Fries, 3. reeks, 5. deel, Leeuwarden 1890), S. 238-324.
  • Maren, J.W. van, Die zehe gebot (Straßburg 1516 und 1520), Amsterdam 1980. (Fassung C1 mit dem Prolog von A1)
  • Maren, J.W. van, Marquard von Lindau. Das Buch der zehn Gebote (Venedig 1483). Textasugabe mit Einleitung und Glossar, Amsterdam 1984. (Fassung C3)
Literatur:
  • Palmer, N.F., Latein, Volkssprache, Mischsprache. Zum Sprachproblem bei Marquard von Lindau, mit einem Handschriftenverzeichnis der 'Dekalogerklärung' und des 'Auszugs der Kinder Israel', in: Spätmittelalterliche geistliche Literatur in der Nationalsprache, Bd. 1 (Analecta Cartusiana 106,1), Salzburg 1983, S. 70-110, hier S. 109.
  • Palmer, N.F., Marquard von Lindau, in: 2VL 6 (1987), Sp. 81–126, hier Sp. 85-93 + 2VL 11 (2004), Sp. 978.
Sonstiges/Bemerkungen:Hier liegt eine am Anfang stark gekürzte Fassung C der Dekalogerklärung vor, die zu jedem Gebot fast nur die Abschnitte über Maria und die Gottesfreunde überliefert. Gegen Schluss wird die Fassung vollständiger (vgl. Schneider, S. 137).
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 12. Sep 2012 16:20
Letzte Änderung: 12. Sep 2012 16:20
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/7818/