Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
Mystische Traktate und Textstücke, u.a. aus 'Lehrsystem der dt. Mystik', Hermann von Fritzlar, Tauler ; Predigten, u. a. Felix Fabri

Kodikologischer Teil

Bibliothek:Augsburg, Universitätsbibliothek
Signatur:Cod. III.1.8° 42
Siglen:
  • Au 9 (Tauler-SIgle, Mayer)
  • Mai 6 (Eckhart-Sigle, Quint)
Titel lt. Katalog:Mystische Traktate und Textstücke, u.a. aus 'Lehrsystem der dt. Mystik', Hermann von Fritzlar, Tauler ; Predigten, u. a. Felix Fabri
Provenienz:Südwestdeutschland
Provenienz ermittelt durch:Schneider, S. 594
Vorbesitzer:
  • Sammlung D. G. Schöber
  • Maihingen, Fürstlich Oettingen-Wallersteinsche Bibliothek
Alter:15. Jh. (1477?), 2. Hälfte, 4. Viertel
Alter ermittelt durch:Schneider, S. 594
Einträge:2r Signatur 1 (17./18. Jh.)
3r oben Signatur aus Sammlung D.G. Schöber
mehrfach Einträge von Schöbers Hand, z.B. S. 217r
Vorsatz verso Bibliothekssignaturen des 19. Jhs. 161 / 1. l. 6 / e. 93.
Schreibsprache:schwäbisch
Schreibsprache ermittelt durch:Schneider, S. 594
Beschreibstoff:Papier
Umfang:357
Lagen/Foliierung:Neue Blattzählung 1-359, zählt als 1 und 359 neues Vor- und Nachsatzbl. Unbeschrieben: 2v, 29v, 30r, 58v, 106v, 216, 230r, 287. Wasserzeichen: 2 verschiedene Ochsenköpfe, PICCARD XV, 203 (Donauwörth, Ulm, Kirchheim u.ö. 1477-82); Typ XV, 222 (Augsburg u.ö. 1474-78); Dreiberg, Br. Typ 11948-49 (Schwaben 1471-83). Lagen mit Wortreklamanten: (VI-1)12 + VI24 + V34 + 6 VI106 + 5 V156 + 6 VI228 + V238 + 10 VI358.
Blattgröße:105 mm x 75 mm
Format Schriftraum:80-85mm x 55-60 mm
Spalten:1
Zeilen:12-20
Schriftarten:Bastarda in verschiedenen kalligraphischen Abstufungen
Hände/Schreiber:
  • durchgängig eine Hand (Schneider, Mayer), Schreiberinitialien (?) 151r E.H.C.
  • laut Quint zwei Hände (Quint: 3r-214r = 1. Hd., 214v-215v = 2. Hd., 217r-358v = 1. Hd.)
Rubrizierung:nicht durchgehend
Einband:Roter Maroquin-Einband des 18. Jhs. mit goldgeprägtem Supralibros des Fürsten Kraft Ernst auf beiden Deckeln. Goldschnitt (Buchblock stark beschnitten). Rückentitel in Goldprägung: Christlicher Unterricht. MSCPT. Je 2 neue Vor- und Nachsatzbll.
Sonstige Vermerke:nicht Originalzustand: "Die Handschrift gehörte zu einem Komplex von 30 deutschen mittelalterlichen Handschriften, die 1779 ersteigert wurden. Sie stammte aus dem Nachlass des Geraer Bürgermeisters und Hymnenforschers D. G. Schöber, dessen Sammlung meist kleinformatige Handschriften vor allem aus den Dominikanerinnenklöstern in Augsburg, Nürnberg, Medingen und Medlingen umfasste (Schneider, Augsburg, S. 11f.). Die im 18. Jahrhundert durchgeführte Neubindung führte zur Beschneidung der Seiten auf Oktavformat. Auf Randvermerke und Überschriften nahm der Buchbinder dabei keine Rücksicht." (Löser, Katalog, S. 151)

"Zudem ermöglicht die Handschrift einen Einblick in die Predigt- bzw. Textkompositionspraxis jener Zeit, in der Wendungen und Ideengut aus einem jedem frei zugänglichen kulturspezifischen Phrasen- und Wörter-Buch entnommen und zur kreativen Neubearbeitung verwendet werden konnten. Auffällig ist, dass Eckharts Ideen fast schon aufgelöst in der allgemein verbreiteten Glaubens- und Frömmigkeitspraxis existierten, ohne dass sie Verbindung zu ihrem Urheber oder ihrem Ursprungstext hätten halten können." (Löser, Katalog, S. 155-156)
ID der Handschrift:800

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. 1 3r-38r Traktat Anonym: Traktat, "Traktat eines unbekannten deutschen Mystikers" (enthält Meister Eckhart, Predigt 71 (DW III, S. 211-231), Exzerpte + Traktat 2 "Von abegescheidenheit" (DW V), Exzerpt + Predigt Pf. 76,1, Exzerpt)
2. 2 38r-42v Vitensammlung (Exzerpt) Hermann von Fritzlar (2VL 3, Sp. 1055-1059): Heiligenleben (Pfeiffer I) (Exzerpt)
3. 3 42v-50v Traktat Anonym: Von einem vollkommenen geistlichen Leben
4. 4 51r-56r Traktat Anonym: Von den drîn fragen (2VL 2, 234f.)
5. 5 56v-58r Traktat Anonym: Von der Seele
6. 6 59r-61r Predigt Tauler, Johannes: Predigt V14 T 23/6 Io 18,14
7. 7 61v-66v Erbaulicher Text Anonym: Vom Altarsakrament
8. 8 66v-69r Traktat Augustinus: Von der Seele
9. 9 69v-78r Traktat Anonym: Vaterunser-Auslegung
10. 10 78v-79v Traktat Anonym: Von der ewigen Seligkeit
11. 11 79v-82v Traktat Anonym: Von dreierlei Leiden Christi
12. 12 83r-93v Traktat Anonym: Geistliche Betrachtungen für Ordensleute
13. 13 93v-95r Traktatexzerpt Meister Eckhart (Pseudo): Traktat "Schwester Katrei" (2VL 8, Sp. 947ff.), Exzerpt
14. 14 95v-98r Traktat Anonym: Von Armut
15. 15 98r-103r Traktat [Meister Eckhart]: Traktat Pf. 7 "Diu zeichen eines wârhaften grundes"
16. 16 103r-106r Traktat Anonym: Sammlung geistlicher Kurztexte und Dicta
17. 17 107r-128r Predigt Fabri, Felix [Felix Fabri] (2VL 2, 682ff.): Predigt vom Abendmahl T 25
18. 17 128v-151r Predigt Fabri, Felix (2VL 2, 682ff.): Predigt über Mc 16,6 T 28 Mc 16,6
19. 18 151v-177r Traktat Anonym: Auslegung der Glieder, Kleider und Handlungen Jesu, hier Augustinus zugeschrieben
20. 19 177v-186v Traktat Anonym: Vom Anziehen eines neuen Menschen
21. 20 186v-196r Predigt Anonym: Kirchweihpredigt
22. 21 196v-202v Predigt Anonym: Marienpredigt Lc 10,42
23. 22 202v-207v Traktat Anonym: Lehren des Apostels Petrus
24. 23 207v-208v Traktatexzerpt Meister Eckhart: Traktat 2 "Die rede der underscheidunge" (DW V, Kap. 2, Kap. 1 [abweichende Anordnung]), Exzerpt
25. 24 208v-214r Dicta Anonym: Dicta
26. 25 214v-215r Traktat Anonym: Sechs Zeichen der Todsünde
27. 26 215r Verse Anonym: Verse
28. 26 215v Verse Anonym: Verse
29. 27 217r-229v + 238r Predigt Fabri, Felix (2VL 2, Sp. 682-689 + 2VL 11, Sp. 435f.): Kirchweihpredigt über Lc 19, 4 C 11 Lc 19,4
30. 28 230v-236r Predigt Paulus de Moravia: Predigt über Rm 11,33 Rm 11,33
31. 29 236v-238v Exzerpt Anonym: Theologische Exzerpte
32. 30 239r-245v Predigt [Fabri, Felix] (2VL 2, 682ff.): Predigt über Lc 16 8 T 48 Lc 16,8
33. 31 246r-260r Predigt [Fabri, Felix] (2VL 2, 682ff.): Predigt über Eph 6,13 T 61 Eph 6,13
34. 32 260v-280v Predigt Anonym: Predigt über Gehorsamkeit Sir 21,12
35. 33 280v-282v Traktat Anonym: Sieben Staffeln der Gehorsamkeit
36. 34 283r Traktat Anonym: Kurztexte
37. 34 283v-285r Traktat Anonym: Kurztexte
38. 34 285v-286v Traktat Anonym: Kurztexte
39. 35 288r-333r Predigt Fabri, Felix (2VL 2, 682ff.): Predigt für Klosterfrauen über 1 Io 4,2 nicht geklärt 1 Io 4,2
40. 35 333v-358r Predigt Fabri, Felix (2VL 2, 682ff.): Predigt für Klosterfrauen über Is 60,1 T 10 Is 60,1

Bibliographischer Teil

Katalog:
  • Schneider, K., Deutsche mittelalterliche Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg: Die Signaturengruppen Cod.I.3 und Cod.III.1. (Die Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg: Reihe 2. Die deutschen Handschriften; Bd. 1), Wiesbaden 1988.
  • Löser, F. / Steinke, R. / Hägele, G. (Hg.), Meister Eckhart in Augsburg. Deutsche Mystik des Mittelalters in Kloster, Stadt und Schule. Katalog zur Handschriftenausstellung in der Schatzkammer der Universitätsbibliothek Augsburg (18. Mai bis 29. Juli 2011), Augsburg 2011, Nr. III,2, S. 151-156.
Literatur:
  • Borries, K., Schwesternspiegel im 15. Jahrhundert. Gattungskonstitution, Editionen, Untersuchungen, Berlin/New York 2008, S. 402 (Anm. 26).
  • Greith, C., Die deutsche Mystik im Predigerorden (von 1250-1350) nach ihren Grundlehren, Liedern und Lebensbildern aus handschriftlichen Quellen, Freiburg 1861.
  • Hannemann, K., 'Felix Fabri', in: 2VL 2 (1980), Sp. 682-689.
  • Hofmann, G., Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 114-206.
  • Honemann, V., 'Lehrsystem der deutschen Mystik', in: 2VL 5 (1985), Sp. 676-678.
  • Jefferis, S., Die Überlieferung und Rezeption des Heiligenlebens Hermanns von Fritzlar, einschließlich des niederdeutschen 'Alexius', in: Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein Gesellschaft 10 (1998), S. 191-209, hier S. 207.
  • Jostes, F. (Hg.), Meister Eckhart und seine Jünger. Ungedruckte Texte zur Geschichte der deutschen Mystik (Collectanea Friburgensia, Fasc. 4), Freiburg/Schweiz 1895 (ND Berlin/New York 1972), S. 210.
  • Mayer, J. G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 202 (Sigle Au 9 [Mai 6]).
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart. Untersuchungen 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 124-132 (Nr. 41, Sigle Mai6).
  • Schaefer, E., Meister Eckeharts Traktat 'Von Abegescheidenheit'. Untersuchung und Textneuausgabe, Bonn 1956, S.50.
  • Seitz, J., Der Traktat des 'unbekannten deutschen Mystikers' bei Greith, Leipzig 1936.
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Hannemann, K., Art. 'Felix Fabri', in: 2VL 2, S. 682-689.
  • Hannemann, K., Art. 'Felix Fabri', in: 2VL 2, Sp. 682-689.
  • Hannemann, K., Fabri, Felix, in: 2VL 2 (1980), Sp. 682-689 + 2VL 11 (2004), Sp. 435f.
  • Honemann, V., Art. 'Lehrsystem der deutschen Mystik', in: 2 VL 5, Sp. 676-678. (dort weiterführende Literatur)
  • Langen, E., Eine neue Quelle für die Kenntnis des mystischen Lebens in Pillenreuth, Diss. Heidelberg 1960, S. 83f.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 202 und 280.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 130.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 131.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 129.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 129f.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 130f.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 131.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 132.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1), Stuttgart/Berlin 1940. S. 130.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1). Stuttgart/Berlin 1940, S. 124f.
  • Quint, J./Steer, G. (Hg.), Meister Eckhart, Die deutschen und lateinischen Werke, hg. im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Abt. I: Die deutschen Werke, Stuttgart 1936ff., Bd. V, S. 146.
  • Ruh, K., 'Von den drîn fragen', in: 2VL 2 (1980), Sp. 234f. (weitere Literatur dort).
  • Ruh, K., Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskanermystik und -scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, S. 102.
  • Ruh, K., Meister Eckhart, in: 2VL 2 (1980), Sp. 327–350, hier v.a. Sp. 338 (zum "Traktat eines unbekannten deutschen Mystikers").
  • Schweitzer, F.-J., Der Freiheitsbegriff der deutschen Mystik: seine Beziehung zur Ketzerei der "Brüder und Schwestern vom Freien Geist", mit besonderer Rücksicht auf den pseudoeckartischen Traktat "Schwester Katrei" (Edition), Bern 1981.
  • Stammler, W., Mittelalterliche Prosa in deutscher Sprache, in: Deutsche Philologie im Aufriß, hrsg. W. Stammler, Berlin 21958, Sp. 750-1102.
  • Werner, W., Art. 'Hermann von Fritzlar/ 3. Heiligenleben', in: 2 VL 3 Sp. 1058f. (dort weiterführende Literatur)
WWW-Ressourcen:

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:
  • Meister Eckhart: Predigt 71 (DW III), Exzerpte
  • Johannes Tauler: Predigt V14
  • Paulus de Moravia: Predigt
  • Felix Fabri: Predigten (vom Abendmahl, Osterpredigt, Kirchweihpredigt über Luc. 19,4 (?), Predigt über Luc. 16,8 (?), Predigt über Eph. 6,13 (?), Predigt für Klosterfrauen über Joh. 4,2, Predigt für KLosterfrauen über Is. 60,1
  • Anonym: Kirchweihpredigt, Marienpredigt, Predigt über Gehorsamkeit
Typologisierung:Eckhart/Tauler, aber nur in geringen Anteilen
Eingestellt am: 16. Aug 2010 08:41
Letzte Änderung: 18. Apr 2016 08:24
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/800/
Bookmark and Share