Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
Nachfolge Christi I-II; Ps.-Augustinus; Johann von Neumarkt; Johannes von Indersdorf; Nikolaus von Dinkelsbühl; Tundalus u.a. Visionen; Traktate und Exzerpte

Kodikologischer Teil

Bibliothek:München, Bayerische Staatsbibliothek
Signatur:Cgm 458
Siglen:M 11 (Tauler-Sigle, Mayer)
Titel lt. Katalog:Nachfolge Christi I-II; Ps.-Augustinus; Johann von Neumarkt; Johannes von Indersdorf; Nikolaus von Dinkelsbühl; Tundalus u.a. Visionen; Traktate und Exzerpte
Provenienz:Rebdorf
Provenienz ermittelt durch:Schneider, S. 326
Alter:15. Jh. (1482, ca.), 2. Hälfte, 4. Viertel
Alter ermittelt durch:Schneider, S. 326f.
Einträge:328v: Bartholomeus Petri de Brabancia ex civitate Eyndoviensi (Hand 3)
229v und 337v: Rebdorff
Schreibsprache:nordbairisch
Schreibsprache ermittelt durch:Schneider, S. 327
Beschreibstoff:Papier
Umfang:337
Lagen/Foliierung:Neue Blattzählung. Unbeschrieben: 10v, 181v. Wasserzeichen: Dreiberg mit Kreuz, ähnlich Br. 11794-95 (Würzburg 1470, Südwestdeutschland 1469-95); Waage im Kreis, ähnlich Br. 2583 (Nürnberg 1491); Dreiberg mit Krone, entfernt ähnlich Br. 11948 (München 1475, Augsburg 1471-83, Bayern 1475-84, Bamberg 1484-88); verschiedene Ochsenköpfe: ähnlich PICCARD XIII, 742 (Augsburg, Harburg, Nördlingen, Waldsee 1476-80), ähnlich PICCARD XV, 341-342 (Bopfingen, Nördlingen, Nürnberg, Landshut, Regensburg, Wien, Innsbruck 1476-82); ähnlich PICCARD X, 435 (Basel, Straßburg, Ulm 1481-84). Lagen: I2+IV10+VI22+2IV38+2VI62+VII76+4VI124+(VI-2)134+3VI170+(VI-1)181+13VI337; die fehlenden Bll. ohne Textverlust.
Blattgröße:152x102
Format Schriftraum:105-128x70-80
Spalten:1
Zeilen:22-36
Schriftarten:Bastarda
Hände/Schreiber:
  • 1r-10r
  • 11r-46r, übereinstimmend mit der 1. Hand in Cgm 447
  • 46v-337r (Schreibernennung)
  • 202r und 205v rote Überschriften
Buchschmuck:2-6zeilige Lombarden, 23v und 51r mit ausgesparten Ornamenten
Rubrizierung:ja
Einband:Restaurierter Einband, Holzdeckel, roter Lederüberzug mit Streicheisenlinien und Stempeln (nicht bei KYRISS). Neuer roter Lederrücken. Die Schließe fehlt.
ID der Handschrift:8199

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. 1 1r-10r Traktatexzerpt Thomas Hemerken von Kempen [Anonym] (2VL 9, Sp. 862-882): "De imitatione Christi. dt." Auszug: Buch 2, Cap. 1, § 2 (2 VL 9, Sp. 868ff.)
2. 2 11r-23r Predigt Tauler, Johannes [Pseudo]: Predigt "Vom Leiden"
3. 3 23r-27v Traktatexzerpt [Bernhard von Clairvaux] (2VL 754-762): "Formula honestae vitae" (2VL 1, 758)
4. 4 27v-29v Traktatexzerpt Jan van Leeuwen (2VL 4, Sp. 504-510): Auszüge aus Traktaten Jans van Leeuwen
5. 5 30r-39r Katechetisches Traktat Anonym: Unterweisung der Laien (2VL 10, 102-104)
6. 6 39v-41v Traktatexzerpt Anonym: Von rechter Reue
7. 7 41v-46r Traktatexzerpt Augustinus (Pseudo) (2VL 1, 531-543): "Speculum peccatoris", dt. (2VL 1, 535-536)
8. 8 46v-50v Traktatexzerpt Anonym: Zehn geistliche Lebensregeln
9. 9 51r-88v mystisches Traktat Kuttenmann: Vom Reuer, Wirker und Schauer (2VL 5, 472-474)
10. 10 89r-123v Traktatexzerpt Thomas Hemerken von Kempen [Thomas Hemerken von Kempen] (2VL 9, 862-882): "De Imitatione Christi" Buch I (2VL 9, 862-882, bes. 868)
11. 11 124r-126v Allegorie Anonym: Allegorie von 12 Knechten und 12 Meistern
12. 12 126v Passionsbetrachtung Anonym: Von Betrachtung des Leidens Christi (2VL 4, 141-143)
13. 13 127r-133r Traktatexzerpt Anonym: Geistliche Betrachtungen
14. 14 133r Gebet Anonym: Passionsgebet
15. 15 133v-134v Traktat Nikolaus von Kues (2VL 6, 1093-1113): Katechismustafel (2VL 6, 1110)
16. 16 135r-143r Auslegung / Traktat Anonym: Vaterunser-Auslegung (2VL 10, 170-182)
17. 17 143r-146v Traktatexzerpt Anonym: Geistlicher Palmbaum (2VL 7, 277-287)
18. 18 146v-148r Traktatexzerpt Anonym: Von wahrem Ernst
19. 19 148r-150v Mystisch-aszetischer Kurztraktat Anonym: Von den sechs Flügen (2VL 8, 978)
20. 20 150v-181r Brief Johann von Neumarkt (2VL 4, 686-695+2VL 11, 795): Hieronymus-Briefe (2VL 4,688-689)
21. 21 182r-201v Ars moriendi Anonym: Von dreierlei geistlichem Sterben (2VL 11, 383-385)
22. 22 202r-224v Traktatexzerpt Johannes von Indersdorf (2VL 4, 647-651): Tischlesungen (2VL 4, 647-651)
23. 23 224v-229r Traktatexzerpt Anonym: Privatbesitz im Ordensleben (2VL 7, 849 + 2VL 11, 1269-1270)
24. 24 230r-270v Traktatexzerpt Anonym: Tundalus (2VL 9, 1142-1146)
25. 25 271r-274r Traktatexzerpt Anonym: "Visio Fursei" (2VL 10, 402-404)
26. 26 274r-281v Traktatexzerpt Anonym: Jenseitsvision eines Priesters in Sizilien 1247
27. 27 281v-310v Ars moriendi Anonym [Nikolaus von Dinkelsbühl] (2VL 6, 1048-1059 + 2VL 11, 1052): "Speculum artis bene moriendi" (2VL 9, 40-49)
28. 28 310v-313r Ars moriendi Anonym: "Modus disponendi se ad mortem" (2VL 10, 605)
29. 29 313r-328v Traktatexzerpt Gerhard van Vliederhoven (2VL 2, 1217-1221 + 2VL 11, 516): "Cordiale de IV novissimis" (2VL 2, 1217-1221)
30. 30 328v-332v Traktatexzerpt Anonym: Goldwaage der Stadt Jerusalem (2VL 3, 93f.)
31. 31 332v-337r Traktat Anonym: Lehre für den anfangenden, zunehmenden und vollkommenen Menschen

Bibliographischer Teil

Katalog:Schneider, K., Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 351-500 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,3), Wiesbaden 1973, S. 326-333.
Literatur:
  • Bauer, C., Geistliche Prosa im Kloster Tegernsee. Untersuchungen zu Gebrauch und Überlieferung deutschsprachiger Literatur im 15. Jahrhundert (MTU 107), Tübingen 1996, S. 225.
  • Bauer, E., Die oberdeutsche Überlieferung der Imitatio Christi, in: Spätmittelalterliche geistliche Literatur in der Nationalsprache, Bd. 1 (Analecta Cartusiana 106,1), Salzburg 1983, S. 111-135, hier S. 132 (Nr. 18).
  • Byrn, R. F. M., The Cordiale-Auszug. A study of Gerard van Vliederhoven's Cordiale de IV novissimis with particular reference to the High German versions (Ungedruckte Phil. Diss.), Leeds 1976, S. 177.
  • Desplenter, Y., Die verbotene Zukunftsvision eines mystischen Kochs. Fünf 'verdeutschte' Schriften Jans van Leeuwen († 1378), in: Dialog mit den Nachbarn. Mittelniederländische Literatur zwischen dem 12. und 16. Jahrhundert, hg. von Bernd Bastert, Helmut Tervooren und Frank Willaert (Zeitschrift für deutsche Philologie 130, Sonderheft), Berlin 2011, S. 285-299, hier S. 292.
  • Dusch, M., De veer utersten. Das Cordiale de quatuor novissimis von Gerhard von Vliederhoven in mittelniederdeutscher Überlieferung (Niederdeutsche Studien 20), Köln/Wien 1975, S. 66* (Nr. 210).
  • Griese, S., Text-Bilder und ihre Kontexte. Medialität und Materialität von Eimblatt-Holz- und -Metallschnitten des 15. Jahrhunderts (Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen 7), Zürich 2011, S. 263, Anm. 469.
  • Hayer, G., 'Von den sechs Flügen', in: 2VL 8 (1992), Sp. 978.
  • Höver, W., Johann von Neumarkt, in: 2VL 4 (1983) Sp. 686-695 + 2VL 11 (2004), Sp. 795, hier Bd. 4, Sp. 688.
  • Klapper, J. (Hg.), Schriften Johanns von Neumarkt, 2. Teil: Hieronymus. Die unechten Briefe des Eusebius, Augustin, Cyrill. Zum Lobe des Heiligen (Vom Mittelalter zur Reformation 6,2), Berlin 1932, S. X.
  • Maußer, O. (Hg.), Eine Fahrt durch die Reiche des Jenseits (Himmel - Fegfeuer - Hölle). Unbekannte deutsche Jenseitsvisionen. In: Walhalla. Kulturbilder aus der Deutschen Vergangenheit und Gegenwart 6 (Leipzig 1910), S. 200-271, S. 200-249 (mit Abdruck des 'Tundalus').
  • Mayer, J. G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 251 (Sigle M 11).
  • Palmer, N. F., 'Visio Tnugdali'. The German and Dutch Translations and their Circulation in the Later Middle Ages (MTU 76), München 1982, S. 249-253.
  • Roth, G., Sündenspiegel im 15. Jahrhundert. Untersuchungen zum pseudo-augustinischen 'Speculum peccatoris' in deutscher Überlieferung (Deutsche Literatur von den Anfängen bis 1700, Bd. 12), Bern u.a. 1991, S. 90-92.
  • Spamer, A., Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen 1910, S. 90f.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen katechetischen Literatur des späten Mittelalters. Nach den Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek (MTU 10), München 1965, S. 153.
  • Williams-Krapp, W., Die süddeutschen Übersetzungen der 'Imitatio Christi'. Zur Rezeption der Devotio moderna im oberlant, in: Aus dem Winkel in die Welt. Die Bücher des Thomas von Kempen und ihre Schicksale, hg. von Ulrike Bodemann und Nikolaus Staubach (Tradition – Reform – Innovation 11), Frankfurt a.M. 2006, S. 65-79, hier S. 77 (Nr. 28), S. 78 (Nr. 32).
  • Williams-Krapp, W., Ein puch verschriben ze deutsch in brabantzer zunge. Zur Rezeption von mystischem Schrifttum aus dem niderlant im oberlant, in: Schnittpunkte. Deutsch-niederländische Literaturbeziehungen im späten Mittelalter, hg. von Angelika Lehmann-Benz, Ulrike Zellmann und Urban Küsters (Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas 5), Münster u.a. 2003, S. 41-53 [wieder in: Werner Williams-Krapp, Geistliche Literatur des späten Mittelalters. Kleine Schriften, hg. von Kristina Freienhagen-Baumgardt und Katrin Stegherr (Spätmittelalter, Humanismus, Reformation 64), Tübingen 2012, S. 124-140].
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Adam, B., Katechetische Vaterunserauslegungen. Texte und Untersuchungen zu deutschsprachigen Auslegungen des 14. und 15. Jahrhunderts (MTU 55), München 1976.
  • Adam, B., Vaterunserauslegungen in der Volkssprache, in: 2VL 10, Sp. 170-182 + 2VL 11, Sp. 1595 (Nachtrag).
  • Axters, S. G., De imitatione Christi. Een handschrifteninventaris bij het vijfhonderdste verjaren van Thomas Hemerken van Kempen † 1471 / Elenchus codicum manuscriptorum in quingentesimo anno ab obitu Thomae Hermken a Kempis (Schriftenreihe des Kreises Kempen-Krefeld 27), Kempen/Niederrhein 1971.
  • Bauer, E., Die oberdeutsche Überlieferung der Imitatio Christi, in: Spätmittelalterliche geistliche Literatur in der Nationalsprache, Bd. 1 (Analecta Cartusiana 106,1), Salzburg 1983, S. 111-135, hier S. 132 (Nr. 18).
  • Bauer, E., Nikolaus von Dinkelsbühl. Handschriftenfund und Neuzuweisung, in: ZfdA 100 (1971), S. 159-161.
  • Baumann, K., Aberglaube für Laien, 2 Bde (Quellen und Forschungen zur europäischen Ethnologie 6.1 u. 2), 1989, S. S. 157-159.
  • Beckers, H., Neue Funde zur handschriftlichen Verbreitung von Seuses Werken am Niederrhein und in Westfalen, in: Leuvense Bijdragen 60 (1971), S. 253f.
  • Beckers, H., Zur mnd. Überl. des Cordiale de quatuor novissimis Gerhards von Vliederhoven, Korrespondenzbl. d. Ver. f. nd. Sprachforschg. 86 (1979), S. 64-66.
  • Bellinger, G.J., Katechismus-Tafel von 1451 aus der Lamberti-Kirche in Hildesheim, in: Stadt im Wandel, 1985, S. 603ff.
  • Berg, K., Der Tugenden Buoch. Untersuchungen zu mhd. Prosatexten nach Werken des Thomas von Aquin (MTU 7), München 1964, S. 38 Anm. 4; ebd., S. 176 Anm. 5.
  • Bonardi, P./Lupo, T. (Hg.), L' imitazione di Cristo e il suo autore, Bd. 2: Documentazione, Turin 1964, S. 235.
  • Byrn, R., Gerard van Vliederhoven, in: 2VL 2, 1217-1221 (mit weiterer Literatur).
  • Byrn, R., Joh. Bämlers Cordiale-Auszug v. J. 1473, in: Poesie und Gebrauchsliteratur im deutschen Mittelalter, Würzburger Colloquium 1978, Tübingen 1979, S. 95-106.
  • De Vreese, W., Beschrijving der Hss. van Jan van Ruusbroec's Werken, Gent 1900, S. 188 u. 424 Anm. 1.
  • Dolch, W., Die Verbreitung oberländischer Mystikerwerke im Niederländischen auf Grund von Handschriften dargestellt, I. Teil, Diss. Leipzig/Weida i.Th. 1909, S. 18, § 11.
  • Dusch, M., De veer Utersten. Das 'Cordiale de quatuor novissimis' von Gerard von Vliederhoven in mnd. Überl. (Nd. Stud. 20), 1975.
  • Fleischer, W., "Ascendam in palmam". Ein Beitrag zur Überlieferung der Palmbaumallegorie im Mittelalter, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch N.F. 10 (1969), S. 1-52
  • Fleischer, W., Palmbaumtraktate, in: 2VL 7, Sp. 277-287. (mit weiterer Literatur)
  • Fleischer, W., Untersuchungen zur Palmbaumallegorie im Mittelalter (Münchner Germanistische Beiträge 20), München 1976.
  • Gerhard van Vliederhoven [Nachtr.], in: 2VL 11, 516.
  • Gnädinger, L./Mayer, J.G., Tauler, Johannes, in: 2VL 9 (1995), Sp. 631–657, bes. Sp. 650. (mit weiterer Literatur)
  • Gottschall, D., Unterweisung der Laien, in: 2VL 10, 102-104.
  • Grimme, F., Ein neues Bruchstück der niederrheinischen Tundalusdichtung, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 13 (1888), S. 340-358.
  • Haage, B. D., Der Traktat 'Von dreierlei Wesen d. Menschen', phil. Diss. Heidelberg 1968, S. 184 Anm. 4.
  • Haage, B., Der Traktat 'Von dreierlei Wesen der Menschen', Diss. Heidelberg 1968, S. 31-34 und S. 537.
  • Haage, B., Der Traktat 'Von dreierlei Wesen der Menschen', Diss. Heidelberg 1968, S. 9 Anm. 2 (gibt Überlieferung ohne diese Hs.; nennt als Quelle das 'Malogranatum' des Gallus von Königssaal).
  • Haage, B.D. / Kurras, L., Kuttenmann, in: 2VL 5, 472-474.
  • Haage, B.D., Johannes von Indersdorf, in: 2VL 4, Sp. 647-651 (mit weiterer Literatur).
  • Haage, B.D./Stöllinger-Löser, C., in: 2VL 7, 845-850 (mit weiterer Literatur).
  • Hammer, G., Bernhard von Clairvaux in der Buchmalerei. Darstellungen des Zisterzienserabtes in Handschriften von 1135-1630, Regensburg 2009.
  • Hayer, G., Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Erzabtei St. Peter zu Salzburg (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Kl., Veröffentlichungen der Komission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters R. III, Bd. 1), Wien 1982, S. 238 Nr. 16.
  • Hayer, G., Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Erzabtei St. Peter zu Salzburg (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Kl., Veröffentlichungen der Komission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters R. III, Bd. 1), Wien 1982, S. 239 Nr. 22 und S. 291 Nr. 7.
  • Hayer, G., Von den sechs Flügen, in: 2VL 8, 978.
  • Hayer, G., Walcher, Wolfgang, in: 2VL 10, 603-606 (mit weiterer Literatur).
  • Helander, D., Johannes Tauler als Prediger, Diss. Lund 1923, Uppsala 1923, S. 103f.
  • Hofmann, G., Literaturgeschichtliche Grundlagen zur Tauler-Forschung. In: Johannes Tauler - Ein deutscher Mystiker. Gedenkschrift zum 600. Todestag, hg. von Ephrem M. Filthaut, Essen 1961, S. 454.
  • Höver, W., Bernhard von Clairvaux, in: 2VL 1,754-762, bes. Sp. 758 (mit weiterer Literatur), 2VL (2004), 241f.
  • Höver, W., Johann von Neumarkt, in: 2VL 4, Sp. 686-695, bes. Sp. 688f. (mit weiterer Literatur).
  • Höver, W., Theologia Mystica in altbairischer Übertragung. Bernhard von Clairvaux, Bonaventura, Hugo von Balma, Jean Gerson, Bernhard von Waging und andere. Studien zum Übersetzungswerk eines Tegernseer Anonymus aus der Mitte des 15. Jahrhunderts (MTU 36), München 1971.
  • Hübl, A., Catalogus codicum manu scriptorum qui in Bibliotheca Monasterii B.M.V. ad Scotos Vindobonae servantur, Wien/Leipzig 1899.
  • Jaatinen, M., Die mittelniederdeutsche Übersetzung der sogenannten Hieronymus-Briefe. Eine sprachliche Untersuchung nebst Textausgabe (Suomalaisen Tiedeakatemian toimituksia 52), Helsinki 1944.
  • Johann von Neumarkt, in: 2VL 11, 795 [Korr./Nachtr.].
  • Klapper, J., Schriften Johanns von Neumarkt, 2. Teil: Hieronymus. Die unechten Briefe des Eusebius, Augustin, Cyrill. Zum Lobe des Heiligen (Vom Mittelalter zur Reformation 6,2), Berlin 1932, S. X.
  • Kornrumpf, G. / Völker, P.-G., Die deutschen mittelalterlichen Handschriften (Die Handschriften der Universtitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 122.
  • Kornrumpf, G. / Völker, P.G., Die deutschen mittelalterlichen Handschriften (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 117-130 und 299-305.
  • Kornrumpf, G. / Völker, P.G., Die deutschen mittelalterlichen Handschriften (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 129.
  • Kurras, L., Die Hss. d. Germ. Nat.mus. Nürnberg. I.Bd., 1. Teil: Die dt.mal.Hss., 1974, S. 76f.
  • Lehmann, P., Mal. Bibl. Kat. II, 1928.
  • Lievens, R., Jan van Leeuwen, in: 2VL 4, Sp. 504-510 (mit weiterer Literatur).
  • Madre, A., Nikolaus von Dinkelsbühl [Korr./Nachtr.], in: 2VL 11, 1052.
  • Madre, A., Nikolaus von Dinkelsbühl, Leben und Schriften, Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters XL, 4 (1965), S. 292-295.
  • Madre, A., Nikolaus von Dinkelsbühl, in: 2VL 6, 1048-1059 (mit weiterer Literatur).
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 67.
  • Montag, U., Das Werk der hl. Birgitta von Schweden in oberdeutscher Überlieferung. Texte und Untersuchungen (MTU 18), München 1968, S. 67.
  • Murr, C.G., Memorabilia bibliothecarum publicarum Norimsbergensium et universitatis Altdorfiniae, 3 Bde., Nürnberg 1786-91.
  • O'Connor, M.C., The Art of Dying Well. The Development of the Ars Moriendi. New York 1942; Repr. 1966.
  • Palmer, N. F., Tundalus, in: 2VL 9, 1142-1146.
  • Palmer, N.F., 'Visio Tnugdali'. The German and Dutch Translations and their Circulation in the Later Middle Ages (MTU 76), München 1982, S. 249-253.
  • Palmer, N.F., 'Visio Tnugdali'. The German and Dutch Translations and their Circulation in the Later Middle Ages, München 1982, S. 414f.
  • Palmer, N.F., Illustrates Printed Edition of the Visions of Tondal, in: Th. Kren, Margret of York, Simon Marmion and The Visions of Tundal from the Late Fifteenth and Sixteenth Centuries, Malibu/California 1992, S. 157-170.
  • Palmer, N.F., in 2VL 10, 402-404 (mit weiterer Literatur).
  • Palmer, Nigel F., 'Niederrheinischer Tundalus', in: 2VL 6 (1987), Sp. 1000f.
  • Palmer, Nigel F., Die Handschrift der niederrheinischen 'Tundalus'-Bruchstücke, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 108 (Sonderheft 1989), S. 115-131.
  • Piur. P., Briefe Johanns von Neumarkt. Gesammelt, hg. und erläutert. Mit einem Anhang: Ausgewählte Briefe an Johann von Neumarkt. Urkundliche und briefliche Zeugnisse zu seinem Leben (Vom Mittelalter zur Reformation 8), Berlin 1937.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart, Berlin 1940 (Meister Eckart, Die deutschen und lateinischen Werke III, Untersuchungen 1) S. 85.
  • Reiffenstein, I./ Spechtler, F. V., Deutschsprachige Sterbebüchlein des 15. Jahrhunderts in Salzburger Handschriften, in: Germanistische Studien, hg. von Johannes Erben und Eugen Thurnher (Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft 15), Innsbruck 1969, S. 107-125.
  • Roth, G., Sündenspiegel im 15. Jahrhundert. Untersuchungen zum pseudo-augustinischen 'Speculum peccatoris' in deutscher Überlieferung (Deutsche Literatur von den Anfängen bis 1700, Bd. 12), Bern u.a. 1991, S. 76f. und 141f.
  • Rudolf, R., Ars Moriendi. Von der Kunst des heilsamen Lebens und Sterbens, Köln, Graz 1975 (Forschungen zur Volkskunde Bd. 39), S. 23 Anm. 53.
  • Rudolf, R., Ars moriendi. Köln, Graz 1957, S. 14 (Anm. 12) (zu den lat. Fassungen).
  • Rudolf, R., Ars moriendi. Von der Kunst des heilsamen Lebens und Sterbens, Köln, Graz 1957 (Forschungen zur Volkskunde Bd. 39), S. 79, Anm. 16.
  • Rudolf, R., Ars moriendi. Von der Kunst des heilsamen Lebens und Sterbens, Köln, Graz 1957 (Forschungen zur Volkskunde Bd. 39), S. 84f.
  • Rudolf, R., Der Verfasser des 'Speculum artis bene moriendi', in: Anzeiger der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, 88. Jg. 1951, Wien 1952, S. 387-398.
  • Ruh, K., Augustinus, in: 2VL 1, Sp. 531-543, hier: Sp. 535f.
  • Ruh, K., Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, S. 127.
  • Ruh, K., Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, S. 152. (nennt die Hs. mit weiterer Überlieferung)
  • Ruh, K., Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, S. 244.
  • Ruh, K., Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica Bd. 7), Bern 1956, S. 150f. (mit weiterer Überlieferung).
  • Ruh, K., Horn, Ulrich, in: 2VL 4, 141-143.
  • Ruh, K., Rez. zu Rudolf: Ars moriendi, in: AfdA 71 (1958/59), S. 79-81, hier S. 80 (2 Hs.) (zu den dt. Fassungen).
  • Ruh, K., Von dreierlei geistlichem Sterben, in: 2VL 11, 383-385.
  • Ruh, K., Zeitschrift für deutsches Altertum 98 (1969), S. 207.
  • Schmidt, C., Johannes Tauler von Straßburg. Beitrag zur Geschichte der Mystik und des religiösen Lebens im vierzehnten Jahrhundert, Hamburg 1841, S. 76.
  • Schmidt, W., Die vierundzwanig Alten Ottos von Passau (Palaestra 212), Leipzig 1938, S. 45.
  • Schneider, K., Deutsche mittelalterliche Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg: Die Signaturengruppen Cod. I.3 und Cod. III.1, Wiesbaden 1988, S. 305-313.
  • Schneider, K., Speculum artis bene moriendi, in 2VL 9, 40-49 (mit weiterer Literatur).
  • Schnell, B., Die Goldwaage der Stadt Jerusalem, in: 2VL 3, 93f.
  • Schnell, B., Thomas Peuntner "Büchlein von der Liebhabung Gottes", Diss. München 1980.
  • Schönbach, A., Mystische Auslegung des Vaterunsers, in: ZfdA 18 (1875), S. 71-78.
  • Senger, H.G., Nikolaus von Kues, in: 2VL 6, 1093-1113 (dort mit weiterer Literatur).
  • Spamer, A., Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen 1910, S. 101, Nr. XVI-XVII.
  • Stammler, W., Frau Welt. Eine mal. Allegorie, Freiburg/Schw. 1959, S. 90 Anm. 31.
  • Stammler, W., Mittelalterliche Prosa in deutscher Sprache, in: Deutsche Philologie im Aufriß, hrsg. W. Stammler, Berlin, 1958, Sp. 860.
  • Stammler, W., Spätlese des Mittelalters II: Religiöses Schrifttum, Nr. 27, Berlin 1965.
  • Stammler, W., in: 1VL, II 488.
  • Steer, G., Merswin, Rulmann, in: 2VL 6, 428.
  • Strauch, Ph., Palma contemplationis, in: PBB 48, 1924, S. 340f. Nr. 41 und S. 347 Anm. 1.
  • Van Geest, P., Thomas Hemerken von Kempen, in: 2VL 9, Sp. 862-882, bes. Sp. 868ff. (dort mit weiterer Literatur)
  • Van Geest, P./Bauer, E./Wachinger, B., Art. Thomas Hemerken von Kempen, in: 2VL 9, 862-882 (dort mit weiterer Literatur).
  • Verdeyen, R./ Endepols, J., Tondalus' visioen en St. Patricius' vagevuur I, Gent 1914, S. 126.
  • Völker, P.-G., Die deutschen Schriften des Franziskaners Konrad Bömlin, München 1964 (MTU 8), S. 82.
  • Völker, P.-G., Die deutschen Schriften des Franziskaners Konrad Bömlin, Teil 1: Überlieferung und Untersuchung (MTU 8), München 1964, S. 50.
  • Wagner, A., Visio Tnugdali. Lateinisch und altdeutsch, Erlangen 1882.
  • Wattenbach, W., Nachricht von drei Hss. in Eisleben, in: Arch. d. Ges. f. ältere dt. Geschichtskunde 8 (1883), 285-298.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 141-148-
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 204 Anm. 1.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 220.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 235.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 29 Anm. 1.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters, 1965, S. 153-162.
  • Wieland, O., Gertrud v. Helfta, Ottobeuren 1973, S. 39.
  • Williams-Krapp, W., Die süddeutschen Übersetzungen der 'Imitatio Christi'. Zur Rezeption der Devotio moderna im oberlant, in: Bodemann, U./Staubach, N. (Hg.), Aus dem Winkel in die Welt. Die Bücher des Thomas von Kempen und ihre Schicksale (Tradition – Reform – Innovation 11), Frankfurt a.M. 2006, S. 65–79, hier S. 77.
  • Wolfsgruber, C. , Van der Navolginge Cristi ses Boecke, Wien 1879, nennt die Hs. S. VI. - Buch I vgl. unten Nr. 10.
  • Wolfsgruber, C., Van der Navolginge Cristi ses Boeke, Wien 1879, S. 5f.
WWW-Ressourcen:

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:Tauler, Johannes (Pseudo): Predigt "Vom Leiden"
Eingestellt am: 23. Apr 2013 14:58
Letzte Änderung: 23. Apr 2013 14:58
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/8199/