Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym: Predigt über Eph 5,8

Enthalten in:Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz. Ms. germ. qu. 165
Predigten und Traktate, vor allem von Johannes Tauler OP
lfd. Nr.:8
Zählung lt. Katalog:B XVI,7
Foliierung:31v-47v
Verfasser:Anonym
Bezeichnung/Überschrift:Predigt über Eph 5,8
Incipit:"Ut filij lucis ambulate." Eph ·1· Dise wort schribet vns daz edel licht Paulus in siner epistel vnd muogent (32r) die wol gesprochen sin zu lere vnd zu troste der werden sele vnd den seligen geiste die von dem influs gotlicher gnoden gezogen vnd gefroemdet sint von aller gebrestlicheit vnd stont allezyt in furigem ernste me vnd me zu wahssende an tugentlicher richeit vnd sprechent alsus zu tûtsche: "Ir sollent wandeln als kinder des lichtes ... "
Explicit: ... der mensche der mit rechter dangberkeit gotliches lobes/ die gabe die er von gotte enpfangen hat/ wider gebirt/ in daz wesentlich guot/ dannan sû geflossen sint/ der würt alle tage gefrühtiget mit nüwem milten influsse gotlicher miltekeit vs dem aller edelsten grunde darusz der himelsche (47v) vatter sin ewig wort geborn hat. Nu bittent etc.
Texttyp:Predigt
Anlass:T 21
Bibelstellen:
  • Eph 5,8
  • Lc 22,42
  • Lm 3,51
  • Gn 34,1f.
  • Cn 4,12
  • Ps 49,2
  • Gn 1,26
  • Ps 103,22
  • Is 60,19
  • 2 Cor 3,18
  • Ps 76,3f.
  • Lc 9,62
  • Jb 7,17
  • Mt 6,21
  • Mr 8,34
  • Ez 1,12
Personennamen:
  • Salomo
  • Augustinus
  • Johannes Chrysostomus
  • Bernhard von Clairvaux
  • Dionysius Areopagita
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 13. Feb 2015 18:21
Letzte Änderung: 13. Feb 2015 19:15
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/9323/
Bookmark and Share