Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym: Martyrologium

Enthalten in:München, Bayerische Staatsbibliothek. Cgm 837
Martyrologium; Predigten; Exzerpte; Silvester von Rebdorf
lfd. Nr.:1
Zählung lt. Katalog:1
Foliierung:1r-13r
Verfasser:Anonym
Bezeichnung/Überschrift:Martyrologium
Incipit:Genner hat XXX tag. a daz new jar, Basilius pischof, Martina j[un]k[fraw], auch XXX riter zu Ron (sic!) ... enthält u.a. Wylibalds pischof zu Eystet (7. Juli), kaysser Hayrrich zu Pamperg (14. Juli), unser lieben vater Augenstinus (28. August), sant Sebolt (19. August)
Texttyp:Martyrologium
Personennamen:
  • Basilius der Große
  • Martina, Hl.
  • Willibald von Eichstätt
  • Heinrich II.
  • Augustinus
  • Sebald, Hl.
Ortsnamen:
  • Rom
  • Eichstätt
  • Bamberg
Edition:Pickel, K., Das Heilige Namenbuch von Konrad Dangkrotzheim, Elsässische Literaturdenkmäler 1 (1878), S. 13-15. (Exzerpte aus dieser Hs.).
Literatur:
  • Borst, A., Die Sebaldslegenden, in: Jahrbuch für fränkische Landesforschung 26 (1966), S. 118, Anm. 307.
  • Kunze, K., Usuard OSB (und deutsche Martyrologien), in: 2 VL 10, Sp. 141-144, hier Sp. 144.
Sonstiges/Bemerkungen:Nach Kunze scheint vorliegendes Martyrologium eine alemannische Version in Abhängigkeit zu Usuards Martyrologium zu sein. Eine systematische Erhebung und Ordnung steht noch aus (vgl. Kunze).
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 27. Feb 2014 14:55
Letzte Änderung: 27. Feb 2014 14:55
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/9741/
Bookmark and Share