Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]: Traktat Pf. 11,1 „Von der übervart der gotheit“, Exzerpt (2VL 9, Sp. 1205-1209)

Enthalten in:Stuttgart, Württembergische Landesbibliothek. Cod. theol. et phil. 8° 18
Theologische Sammelhandschrift
lfd. Nr.:29
Zählung lt. Katalog:11
Foliierung:221r-v
Verfasser:Anonym (Meister Eckhart) [Anonym]
Bezeichnung/Überschrift:Traktat Pf. 11,1 „Von der übervart der gotheit“, Exzerpt (2VL 9, Sp. 1205-1209)
Incipit:Üs. von des ersten menschen gnade
Inc. AN disser ainung waz adam vor dem valle vnd dar umbe haette er aller creaturen crafft an siner oebristen crafft Alz der avgstain guisset sin crafft an die nadel vnd zuo het sie vff an sich ...
Explicit:... Also der acker nit waisen mag gewircket er korn Also verderbent die crefft an dem menschen biss sy: zuo nicht enwerdent hie von kuomet es daz die creaturen vnder schaid haben etc.
Texttyp:Traktatexzerpt
Personennamen:Adam
Parallelüberlieferung:B1, B4, B9, Ba1, Bra1, E1, Em, Fl, G6, G7, Kla, M9, M27, M28, M58, Mai1, Mai7, N2, N5, N9, S1, S3, St7, St9, Str2, Z2.
Edition:Pfeiffer, F. (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. II: Meister Eckhart, Leipzig 1857 (ND Aalen 1962), Traktat Pf. 11,1, S. 495-502, hier S. 496,36-497,10.
Literatur:Schmitt, P., 'Von der übervart der gotheit', in: 2VL 9 (1995), Sp. 1205-1209, hier Sp. 1206f.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 26. Sep 2015 22:26
Letzte Änderung: 26. Sep 2015 22:26
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/11967/