Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Tauler, Johannes: Predigt V60b

Enthalten in:München, Bayerische Staatsbibliothek. Cgm 214
Tauler, Seuse, Legende der hl. Katharina von Siena
lfd. Nr.:13
Zählung lt. Katalog:1
Foliierung:37vb-42ra
Verfasser:Tauler, Johannes
Bezeichnung/Überschrift:Predigt V60b
Incipit:[W]o die junger vnsers herren hie bei ein ander sassen da erschain in vnser herre vnd strauffet sie vmb den vnglauben vnd hertigkait irer herczen...
Explicit:.. das wir lassen alle zistern das vns das wasser der waren mynn werde ein gegossen das helff vns die ewig gottlich mynn amen.
Texttyp:Predigt
Anlass:T 36
Thema/Regest:Nachfolge
Bibelstellen:
  • Mc 16,14
  • Iac 2,26
  • Mc 16,16
  • Rm 6,3
  • Ez 36,26
  • Ier 2,12f.
  • Io 4,13–18
  • Io 7,38
  • Ct 5,8
Personennamen:
  • Jakobus der Ältere
  • Paulus de Moravia
  • Augustinus
  • Jeremia
  • Richard von St. Viktor
  • Adam
Ortsnamen:
  • Zypern
  • En-Gedi
  • Jerusalem
Parallelüberlieferung:B 3, B 5, B 6, B 9, B 13, Br 2, Br 4, Br 6, Br 9, Dev 1, E 1, Ga 5, Ga 7, Ge 1, Hi, Ka 3, Ka 5 (Don), Kö 2, Lei 2, Le 1, M 1, M 5, M 8, M 14, M 16, M 18, N 1, Park, Sa 5, St 3, St 4, U 2, W 2, Wo 1, Wo 2, Wü 1, Wü 2
Leiden, Universitätsbibliothek, LTK 347 (f. 267r-v, 259r-266v, 268r-v)
Schlagworte:Nachfolge
Edition:Vetter, F. (Hg.), Die Predigten Taulers. Aus der Engelberger und der Freiburger Handschrift sowie aus Schmidts Abschriften der ehemaligen Straßburger Handschriften (DTM 11), Berlin 1910 (ND Dublin/Zürich 1968), Nr. 60b.
Literatur:
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 244.
  • Schneider, K., Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München: Cgm 201-350. Editio altera, Wiesbaden 1970, S. 49f.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 11. Dez 2010 13:27
Letzte Änderung: 29. Nov 2017 17:24
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/2030/