Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Textbestandteil ::
Anonym: Gebete zu Marias Familie

Enthalten in:München, Bayerische Staatsbibliothek. Cgm 461
Kalender, Marquard von Lindau, Tauler, Sprüche, z. T. Johannes Indersdorf, Gebete, 42 goldene Regeln, Greisenklage, Ps.-Johannes von Kastl
lfd. Nr.:29
Zählung lt. Katalog:18
Foliierung:206v-211v
Verfasser:Anonym
Bezeichnung/Überschrift:Gebete zu Marias Familie
Incipit:Das ist ein güt büchelein mit andechtigener gebette die ein hochgelertter heliger vatter kartaüssers ordens unßer lieben fraüwen und erem güttem geslecht zü lob und zü eren gemacht hat ...
Explicit:... und mer ist zu wißen in sant Gallen stat und in sant Gallen monster singet man ewiglichen allen tag an dem morgen ein messen von unßer lieben frawenn ...
Texttyp:Gebete
Personennamen:
  • Joachim (Vater Mariens)
  • Anna (Mutter Mariens)
  • Josef
  • Maria (BMV)
  • Jakob
  • Cleophe
Ortsnamen:St. Gallen
Parallelüberlieferung:München, Universitätsbibliothek, 8° cod. ms. 273, 157r-162r
Literatur:Kornrumpf, G. / Völker, P.G., Die deutschen mittelalterlichen Handschriften (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 285.
Parallelbestand ermitteln +
Eingestellt am: 03. Jul 2013 12:18
Letzte Änderung: 03. Jul 2013 12:18
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/8847/